Neuigkeiten in der Community

  • Carmen postete ein Update vor 4 Tagen, 3 Stunden · 

    Herzlichen Glückwunsch soviel in nur elf Wochen Respekt das ist ne wahnsinnsleistung :good:

  • Martina Beekmann postete ein Update vor 4 Tagen, 6 Stunden · 

    Hallo Ihr Lieben,

    Bin jetzt seit 11 wochen dabei. Habe heute diese beiden Bilder gefunden. Jetzt kann ich selber erkennen was ich bisher abgenommen habe. Sind jetzt 25.2 KG, bin mega stolz und happy. Es sollen noch 10 bis 15 KG runter. Mein neues Leben fühlt sich jetzt schon super an! Brauche keine Bluthochdruck Tabletten mehr! Wünsche allen v…

    [Weiterlesen]

    • Wow – Wahnsinns Egebnis. Ich bin seit 4 Wochen dabei mit 5,3 kg weniger.
      Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg :good:


      Niki2110vor 3 Tagen, 17 Stunden
    • Super Martina, Glückwunsch auch vom Sanguinum-Team :good: .


      Sanguinumvor 3 Tagen, 15 Stunden
  • Anjas veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von Rund um die Sanguinum-KurRund um die Sanguinum-Kur vor 6 Tagen, 13 Stunden · 

    Ich bin leicht genervt … das Gewicht geht zwar runter (105 auf 91), aber die fettfreie Masse auch…von 59 auf 56…ich dachte, gerade DAS sollte nicht passieren?!?
    Meine HP meinte, ich hätte wohl etwas weniger Sport gemacht…
    Aber 3 KG?
    Wer weiß Rat?
    Danke!
    Abbas

    • Hallo Anjas, ein Großteil der fettfreien Masse ist Wasser. Da wir mit jedem Kilo Fett auch einen Anteil an Wasser verlieren geht auch die fettfreie Masse nach unten. Das ist ganz normal. Auch werden am Anfang die Kohlenhydratspeicher geleert, das lässt das Wasser auch nach unten gehen. Die Muskelmasse muss separat betrachtet und ausgerechnet w…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 5 Tagen, 13 Stunden
  • es65 postete ein Update vor 2 Wochen, 6 Tagen · 

    Hallo,
    ich mache seit Mitte Juni 2018 die Kur. Gestartet bin ich bei 103,2 kg und habe jetzt 82 kg. Ich halte mich an die Mengenvorgabe, aber es “dümpelt” so langsam vor sich in. Woran liegt das? Bin schon ganz nervös. Die ersten zehn Kilo purzelten klasse.

    • Hallo es65, Gratulation zu diesem tollen Erfolg! Es kann viele Ursachen haben, warum es jetzt vor sich hin dümpelt. Wichtig ist, dass Sie ihre Mengen abwiegen, denn oft werden sie zu klein und der Stoffwechsel passt sich dem dann an und wird langsamer. Viellicht müssen auch die Mengen angepasst werden, da Sie ja sehr viel abgenommen haben. K…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 2 Wochen, 6 Tagen
  • eva234 postete ein Update vor 1 Monat · 

    Vielen Dank für die Antwort. Super, da bin ich ja ganz flexibel

  • eva234 postete ein Update vor 1 Monat · 

    Hallo, guten Morgen,
    Ich habe gestern mein Programm bekommen und einiges ist mir nicht ganz klar.
    Ich habe 200 g Fisch / Fleisch und 200 g Milchprodukte. Soll ich dann die 200 g Fleisch/ Fisch auf Mittag uns Abend zu je 100 g aufteilen oder zu einer Mahlzeit essen und zur anderen dann kein Eiweiß? Bzw. dann ein Ei dazu?
    Denn die 200 g…[Weiterlesen]

    • Hallo Eva234, Sie können das Fleisch bwz. den Fisch aufteilen, z.B. Mittags 100g Schinken und Abends 100g Garnelen. Oder aber Mittags einen großen Salat, mit oder ohne Ei, und Abends dann z.B. ein Steak. Es liegt ganz an Ihnen, wie es am besten in Ihren Tagesablauf passt. Viel Erfolg.


      Sanguinumvor 1 Monat
  • Gundi veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von Das Leben nach der KurDas Leben nach der Kur vor 1 Monat, 2 Wochen · 

    ich denke, ich habe das Prinzip verstanden. Trotz Urlaub wo ich mich fast normal ernährt habe, habe ich abgenommen. Deshalb habe mich dazu entschlossen die Nachbetreuung in Anspruch zu nehmen. Bin gespannt auf meinen ersten Termin in 4 Wochen.

    • Hallo Gundi, die Nachbetreuung ist eine ganz wichtige Säule der Sanguinumkur. Super, dass Sie sie in Anspruch nehmen :good: . Bei diesen Terminen wird Ihr Gewicht kontrolliert und Ihr Therapeut kann auf alle Ihre Fragen und Probleme im “normalen” Leben eingehen. Wichtig ist, sich jetzt langsam an die Kohlenhydrate heranzutasten und immer das…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 1 Monat, 2 Wochen
  • Mina veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von Tipps, Tricks und MotivationTipps, Tricks und Motivation vor 1 Monat, 2 Wochen · 

    Hallo, ich habe eine Frage. Ich esse kein Fleisch, und vertrage keine Milchprodukte . Also muss Ersatz her. Thunfisch, Ei und Tofu esse ich aktuell, aber Alternativen wären schon schön .
    Gibt es da jemanden, dem es genauso geht, oder haben die Admins hier eine Idee? Lieben Dank schon mal für Tips

    • Seitan, wenn man es verträgt, ist ein super pflanzlicher Eiweißlieferant.
      Mit Glutenunverträglichkeit natürlich abzuraten.


      FrauZwergvor 1 Monat, 2 Wochen
    • Ahhhhh. Und Süßlupinenprodukte sind neben Sojaprodukten eiweißreich. Allerdings muss man dabei auf den Fettgehalt sehr achten.


      FrauZwergvor 1 Monat, 2 Wochen
    • Hallo Mina, die Alternativen sollte Ihr Therapeut mit Ihnen besprochen haben. Sie können alle Fische essen die Sie in ihrem Patientenbuch aufgelistet finden. Außerdem können Sie Tofu natur oder geräuchert essen. Als Quarkersatz gibt es z.B. Sojade natur oder Sojajoghurt natur. Fertigprodukte aus Süßlupinen oder Tofu sind zu fett und kohle…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 1 Monat, 2 Wochen
  • Hallo,

    ich bin erst 3 Wochen dabei und benutze auch viel den Thermomix. Am liebsten mache ich momentan Suppen. Weil es einfach leicht geht und super schmeckt. Letzens habe ich eine Spargelsuppe gemacht, die war jetzt nich so der burner, mehr Wasser wie sonst was. Aber egal. Ich freue mich auf eure Rezepte :)

  • Gundi postete ein Update vor 1 Monat, 3 Wochen · 

    eine Woche wegen Urlaub pausiert. ich bin einige km gewandert und hab mich mit diversen Dingen wie z.B. Klöße, Eis, Pommes belohnt. trotzdem 1,7kg abgenommen. toll, jetzt geht’s wieder etwas strenger weiter. das Ziel rückt näher.😄

    • Wow, das liest sich wirklich gut. Respekt. Wünsche Dir weiterhin so tolle Erfolge


      Claudiavor 1 Monat, 3 Wochen
    • Dankeschön, Claudia


      Gundivor 1 Monat, 3 Wochen
  • Claudia postete ein Update vor 1 Monat, 4 Wochen · 

    Hallo Ihr Lieben, am letzten Montag bin ich dann gestartet und kann schon von einem kleinen Erfolg berichten. Am gestrigen Wiegetag hatte ich doch glatt schon an Gewicht verloren. Fein, so darf es weitergehen. Mir ist bewusst, dass der Körper entschlackt und sich von Wassereinlagerungen löst. Es ist aber trotzdem schön zu sehen, dass sich die Wa…[Weiterlesen]

    • Das liest sich toll Claudia!!!!
      Ich hatte jetzt eine Woche Infekt der auch immer noch nicht ausgestanden ist. Entsprechend gibts statt vier Mal pro Woche, keinen Sport. Dennoch war ich gestern nach 1 Woche nicht wiegen 800g Speck los 🙏🏻

      Es ist schön zu sehen, wenn sich was bewegt 🙃

      Und es wird weiter gehen!!!!
      Ich drücke alle Daumen, dass es s…[Weiterlesen]


      FrauZwergvor 1 Monat, 3 Wochen
    • Hallo Frau Zwerg,

      vielen Dank für die lieben Worte. Jetzt nach einer Woche kann ich nch wie vor sagen, es geh mir gut ;-) und nicht nur das, ich finde das bisherige Ergebnis ebenfalls toll. Fühle mich rundum wohl und habe keine Heißhungerattacken.
      Ihnen drücke ich die Daumen, dass Sie sich wieder erholen und den lästigen Infekt recht zeit…[Weiterlesen]


      Claudiavor 1 Monat, 3 Wochen
  • kleine postete ein Update vor 2 Monaten · 

    Hallo Zusammen,

    ich hoffe das mein Post hier richtig platziert ist :scratch:
    Ich beginne diesen Mittwoch den 20.2.19 meine 2. Kur…vor 5 Jahren hatte ich dank sanguinum knapp 16 kg verloren. Durch verschiedene Umstände, sind diese plus etwas mehr wieder drauf :-( . Einst hatte mir, und anderen Teilnehmern eine Whats App Gruppe sehr…[Weiterlesen]

    • Gibt es diese Gruppe denn noch, in der du mal warst?
      Ansonsten bin ich gern kreativ beim Kochen und teile das auch.
      Ich bin seit heute in der zweiten Woche meiner Reduktionsphase.


      FrauZwergvor 2 Monaten
    • Gibt es so eine Gruppe? Ich habe auf jeden Fall Interesse :good:


      Lindavor 1 Monat, 2 Wochen
  • Anjas postete ein Update vor 2 Monaten · 

    Vielen Dank für die Hinweise….
    Ich glaubei mittlerweile, dass die Aufklärung durch die HP nicht so gut läuft.
    Mir wurde z.B. nicht erklärt, wie ich Joghurt o.ä..zu berechnen habe….
    Euch allen hier weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen!!!

    • Hallo Anja,
      ja, das finde ich teilweise auch, aber wenn was unklar ist, kann man ja auch hier UND bei der HP nachfragen.
      Dass ich so viel Rohkost jenseits meiner Gemüsemenge essen darf, wusste ich zB. auch nicht. Es steht aber auch so im Handbuch.

      Was allerdings der Unterschied zwischen “verordneter Gemüsemenge” (die ich auch oft roh zu mir n…[Weiterlesen]


      FrauZwergvor 2 Monaten
    • Joghurt gehört zu den Milchprodukten, Sie finden ihn auch im Patientenbuch bei den Milchprodukten in Klammern stehen. Er hat viel weniger Eiweiß als z.B. Quark, deshalb sind Quark, Frisch-, Harzer- oder Hüttenkäse bessere Alternativen.
      Mit verordneter Gemüse-/Salatmenge wird die Menge zu den Hauptmahlzeiten Mittags und Abends angegeben. Diese kann…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 2 Monaten
  • Anjas postete ein Update vor 2 Monaten · 

    Hallo… bin seit 3 Wochen dabei, hab mich aber erst heute hier angemeldet. War ü100 und bin jetzt knapp drunter.
    Minus gut 5 kg, ich bin zufrieden….
    Was mich allerdings wundert…. ich soll
    300 gr Gemüse, 300 Obst und 300 Eiweiß… ich lese hier von anderen, die nur 77 EW dürfen…. was stimmt denn da nicht…grübel?

    • Hallo Anja,
      Ich kann mir vorstellen, dass das was mit Größe und BMI zu tun hat.
      Ich hatte das mit den 77g Protein geschrieben.
      Ich wiege derzeit 62kg bei einer Größe von 157cm. Mein Ideal BMI beginnt bei 59kg. Ich glaube, dass meine HP daran meine EW Menge kalkuliert hatte.
      Aber ich bin selber auf die tatsächliche Antwort hier gespannt :bye:

      Vi…[Weiterlesen]


      FrauZwergvor 2 Monaten
    • Hallo Anjas und Frau Zwerg, hier wurden tatsächlich reines Protein und proteinreiche Lebensmittel in einen Topf geworfen. Wir bei Sanguinum geben den Patienten eigentlich immer die Menge an eiweißhaltigen Lebensmittel an, nicht die reine Proteinmenge. Im übrigen ist bei Frau Zwerg ein Rechenfehler, denn Sie müssen 200g Milchprodukte essen um bei…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 2 Monaten
    • Lieben Dank für den Kommentar @Sanguinum!
      Das verwundert mich jetzt ein wenig. Meine HP hatte es mir mit den 100g genauso aufgeschrieben in meinem Buch. Sie meinte, dass 100g Fleisch/Fisch mit 25g Protein und Milchprodukte mit 12,5g Protein auf 100g angerechnet werden. (Ok da lande ich laut der Berechnung bei 72,5g, fehlen also noch 5g)
      Da ich…[Weiterlesen]


      FrauZwergvor 2 Monaten
    • Egal ob wir in reinem Protein oder in Lenensmitteln rechnen, wir kommen am Ende immer auf das gleiche Ergebnis. Jedoch ist es für den Anwender leichter in Lebensmitteln zu rechnen als immer umrechnen zu müssen. Deshalb haben wir uns für die Lebensmittel entschieden, wie es auch so gut wie alle Therapeuten handhaben. Eine App kann hier sicher se…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 2 Monaten
  • FrauZwerg postete ein Update vor 2 Monaten, 1 Woche · 

    Ich habe heute den ersten Tag geschafft.
    Ein wenig traurig sieht meine Menge an Gemüse Obst und Proteine (600/300/77) ja schon aus, wenn man alles auf einmal vor sich sieht.
    Aber das schmälert null, dass ich mich heute viel weniger müde und erschöpft fühle. Vielleicht ist es Zufall, vielleicht auch nicht.
    Ich bin gespannt auf Tag 2 :yes:

    • Hallo Frau Zwerg, Sie dürfen zusätzlich auch noch Rohkost essen so viel sie möchten. Sie sollen keinen Hunger leiden, ganz wichtig.


      Sanguinumvor 2 Monaten, 1 Woche
    • Oh, das wusste ich nicht. Ich dachte, dass auch die Gemüsegrenzen sehr streng gesteckt sind.

      Zum ersten wiegen habe ich nur Wasser verloren :-( weswegen meine Therapeutin mich gebeten hat mich sehr genau an die vorgaben zu halten.


      FrauZwergvor 2 Monaten
    • Das ist am Anfang ganz normal, dass erst Mal das Wasser weg geht, das braucht Sie nicht zu beunruhigen. In ein paar Tagen geht dann auch das Fett runter. Durchhalten :good: .


      Sanguinumvor 2 Monaten
    • Ich habe gerade in Ihrem Post an Gundi gelesen, dass Sie oft Hunger haben. Bitte sprechen Sie unbedingt Ihre Therapeuten darauf an, denn Sie sollen auf keinen Fall Hunger haben. Wie schon erwähnt dürfen Sie Rohkost essen, und bei Hunger das Eiweiß um 50g erhöhen.


      Sanguinumvor 2 Monaten
    • Lieben Dank für die Antwort! Ich habe es heute leider vergessen meine HP darauf anzusprechen, werde es aber kommende Woche nachholen.
      Ich glaube auch einfach, dass sich mein Körper erst einmal an die wesentlich kleineren Portionen gewöhnen muss :scratch:
      Ein Sättigungsgefühl (wohl eher pappsatt-Gefühl) hatte ich noch nicht während der Kur, a…[Weiterlesen]


      FrauZwergvor 2 Monaten
  • Gundi postete ein Update vor 2 Monaten, 1 Woche · 

    ich soll 500g Gemüse bzw Salat am Tag essen. 300g krieg ich hin. mehr geht meistens nicht. dann der Heißhunger auf Gummibärchen oder Schokolade……….
    da müsste es was geben

    • Hallo Gundi, ich habe Ihnen ja schon vor 10 Tagen Möglichkeiten genannt wie Sie auf die 500g Gemüse kommen können. Wenn Sie zu wenig davon essen übersäuert der Körper. Dadurch entsteht häufig Heißhunger auf Süßes, weil dem Körper Vitamine und Mineralstoffe fehlen. Es hilft nichts, das Gemüse muss gegessen werden. Lassen Sie sich von Ihrer Thera…[Weiterlesen]


      Sanguinumvor 2 Monaten, 1 Woche
    • Hey gundi,
      Ich könnt viel mehr gemüse (auch ew :scratch: brauchen) da ich oft hungrig bin.
      Was isst du denn den ganzen tag, wenn du gerade mal auf 300g gemüse kommst?

      FrauZwergvor 2 Monaten
    • Habe dir mal meine bunte tagesration geschickt.
      300g obst 600g gemüse 77g protein.


      FrauZwergvor 2 Monaten
  • Mehr laden