Home Forum Abnehm-Tagebücher Wer ist der Erste?

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Sanguinum Sanguinum vor 8 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Beiträge zum Thema: Wer ist der Erste?
#1555

Hallo Piratenpüppi,
ich bin seit 2 Wochen mit der Kur durch, habe 5 kg abgenommen und halte mein Gewicht super.
Auch nach Partywochenende mit 3 Abenden voller Leckereien und Torte :oops: habe ich nichts zugenommen suuuuuuuuuuuuuuuper. :D
Das heißt nicht ,das ich wieder in alte Essgewohnheiten zurückfalle aber man kann mal sündigen,wenn man hinterher wieder vernünftig wird. :lol:
Wünsche Dir weiterhin viel Glück
LG Eilden :D

#1554

Hallo Eilden, bist Du noch fleissig dabei? Habe heute Deinen Schriftverkehr mit Balu entdeckt und dachte mir ich halte Dir nun die Stange :-) Bin nun schon 4 Wochen dabei, wobei ich zwei ohne Abnahme im Urlaub war :-( Warum auch immer, denn ich habe mich an die Essregeln gehalten und hoffe nun, dass ich wieder Gas geben kann. Wieviele Spritzen bekommst Du denn in der Woche? Weißt Du, ob sie noch andere Wirkungsweisen als die Unterdrückung des Süßhungers haben?

LG, Piratenpüppi

#1553

Hallo Balu,

warum auch immer du in die Klinik musst :?: , ich wünsche dir alles alles gute und hoffe, das du dich danach mal wieder meldest :lol: Bis bald mal Eilden

#1552

Hallo Eildeen,
entschuldige das ich mich erst jetzt wieder melde.

Ich wollte Dich nur schnell wissen lassen wieso ich nicht mehr schreiben kann.

Leider musste ich die Sanguinum Kur abbrechen, da ich spontan ein Bett in einer Klinik erhalten habe und dort einige Wochen verbringen werde. Dort würde es keinen Sinn machen mit der Kur weiter zu machen.

Sicherlich werde ich nach dem Aufenthalt wieder mit der Kur anfangen, da es mir damit im großen und ganzen ganz gut ging und die Pfunde ja auch gepurzelt sind.

Was den Vertrag anbelangt kann ich Dir nur sagen, dass mein HP da ganz flexibel war. Ich musste mich in keinerlei Art binden und konnte immer spontan entscheiden.

So…nun wünsche ich Dir noch viel Erfolg und viele Grüsse

Stephe

#1551

Hallo Balu,

ja du hast recht. Wir scheinen wirklich grad die einzigsten zu sein die sich hier tummeln :( . Ich bin mir aber sicher , das viele mitlesen :) .
Das Essen mit meinem Mann war sehr schön aber leider hat das mit meinem Salat und dem Staek nicht so geklappt wie ich es mir vorgestellt hatte.Staek war aus an diesem Abend und so bin ich ausgewichen auf Salat mit gegrillter Hähnchenbrust. Leider hatte man den Salat mit lecker Öl und Essig und auf die Hähnchenstücke lecker selbstgemachten Knobi Dip gegeben (obwohl ich bei der Bestellung extra ohne gesagt habe).Na ja,na ja was soll ich sagen ich habs gegessen :oops: und trotz allem war am Montag auf der Waage weniger und auch Fett war weg :lol: .Ich hab mich super gefreut,auch die ganzeWoche ging es mir sehr sehr gut.
Schade das es Dir im Moment nicht so gut geht, aber ich denke so wie Du das beschreibst hört es sich wirklich so an , als ob Du was ausbrühtest :( Hoffentlich geht es Dir heute schon besser. :(
Mit dem vielen Trinken hab ich keine Probleme. Ich trinke direkt nach dem Aufstehen ein großes Glas lauwarmes Wasse und koche mir für den Vormittag
1 L Sangiumtee .Mittags trinke ich meistens 2 Gläser Wasser und koche dann nochmal 1 L Tee ( Früchte)
den ich am Nachmittag trinke und Abends noch mal Wasser.Zugegeben verbringe ich aber auch relativ viel Zeit auf dem Klo :oops:
Für wieviele Wochen hast Du denn den Vertrag abgeschlossen :?: Ich habe für 4 Wochen abgeschlossen,wovon 2 schon rum sind . Wenn es weiter so gut läuft überlege ich aber vielleicht noch 1 oder 2 Wochen dranzuhängen. Mal sehen was meine Finanzen dazu sagen :D
So ok, das soll es für heute erstmal gewesen sein.
Ich wünsche Dir gute Besserung und für die kommenden Tage weiterhin eine erfolgreiche Gewichtsabnahme :lol: .
Schönes Wochenende eilden

#1550

Guten Morgen Eilden,

leider schaffe ich erst heute mal wieder zu schreiben, aber die letzten Tage hatte ich einen kleinen Durchhängern.
Irgendwie scheinen wir Zwei ja die einzigen zu sein, die sich hier Vergnügen. Schon schade.

Wie war Dein Essen mit Deinem Mann?
Hast Du es genossen? Ich denke wenn man auswärts essen geht und dann Steak und einen Salat und so isst, geht das ganz gut. Hoffe Ihr hattet einen schönen Abend und die Waage hat Dir am nächsten Morgen nicht die Stimmung versaut.

Bei mir geht es langsam aber stetig bergab und das, obwohl ich gestern und vorgestern ein wenig Schokolade genascht habe. Allerdings dann abends nur Salate gegessen.
Hoffe jetzt, dass ich bis Mitte Februar noch 5 Kilo schaffe. Das wäre wirklich klasse.

Was mir nur wirklich schwer fällt, ist das trinken. Ich muss mich wirklich immer zwingen. Der Tee schmeckt mir allerdings gut und auch die Zitrone trinke ich gerne.

Hast Du auch das Gefühl das die Knochen so schwer sind?
Ich weiß nicht ob das von dem wenigen Essen kommt, oder ob ich was ausbrüte. Ich habe immer das Gefühl ich hätte Betonklötze an den Beinen.

So nun werde ich gleich mal meine Knäckebrote und meinen Apfel essen und heute Abend gibt es dann Blumenkohl mit Kalbsschnitzel.

Freitag ist dann wieder Wiegetag und ich hoffe das es dann wieder was weniger ist.

Ich bin übrigens fast 35 Jahre alt und lebe in wilder Ehe 8). Ich habe einen14 jährigen Sohn und wir wohnen in der Nähe von Mönchengladbach.

Viele Grüsse

Stephe

#1549

Hallo Balu,
herzlichen Glückwunsch zur tollen Gewichtsabnahme.Wenn das bei uns beiden weiterhin so super klappt sind wir schon im Frühjahr wieder rank und schlank :lol: das wäre toll.
Ich reagiere neuerdings auch vollkommen gelassen wenn ich Stress mit meinen beiden Töchtern ( 16 und 17 Jahre )habe, was wahrscheinlich auch daran liegt, das ich mich schon viel wohler in meiner Haut fühle.

Heute morgen habe ich 2 Scheiben Knäckebrot mit Gurke und Geflügelaufschnitt und im laufe desTages eine Apfelsine gegessen und natürlich wahnsinnig viel getrunken.
Heute Abend will ich mit meinem Mann essen gehen und da soll es dann ein Steak mit Salat werden und dann hab ich die vorgegebene Menge an Eiweiß, Kohlenhydrate, Obst und Gemüse weg.
Hast du das Buch von Sanguinum nicht bekommen?
Da steht drinn ob du Lauch und Champignons essen darfst. :?: Rosenkohl hatte ich gestern auch. :x :x
Ich bin übrigens fast 40 Jahre alt :cry: ,verheiratet und hab wie schon erwähnt 2( verliebte) Töchter.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende bis bald
Eilden :D

#1548

Hallo Eilden,

jetzt habe ich schon mehr als eine Woche geschafft und ich bin immer noch begeistert.

Die Waage zeigt mittlerweile 3,5 Kilo weniger an und die alten Hosen gehen auch wieder zu.
(ist ja wichtig für uns Frauen, als Motivation 8) ).

Obwohl ich am Donnertag ein tierisches Theater mit meinem Sohn hatte, brauchte ich keine Nervennahrung.
Früher hätte ich zu der Tafel Schokolade gegriffen. Dieses Mal gab es eine Tasse Tee und ich was zufrieden.

Gestern Abend gab es gedünsteten Fisch auf Lauch und Champignon. Ich weiß zwar nicht ob Lauch und Champignon erlaubt sind, aber egal. Es war lecker.

Heute gibt es für mich Rosenkohl mit etwas Braten und meine Männer bekommen dann noch Kartoffeln damit sie glücklich sind.

Bin schon auf Montag gespannt, wenn es wieder auf die Waage geht.

Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und freue, mich wenn Du auch weiter Deine Erfolge mit mir und vielleicht auch anderen teilst.

Viele Grüsse und ein schönes Wochenende

Stephe

#1547

Hallo Balu,
ich hoffe das es für dich weiterhin gut läuft mit der Abnahme :?: . Bei mir ist diese erste Woche super gelaufen ,ich habe 2kg weniger,verspüre keinerlei Hunger und fühle mich einfach gut.
Die Mahlzeiten versuche ich möglichst abwechslungsreich zu gestalten wobei ich zum Frühstück aber immer die beiden erlaubten Scheiben Knäckebrot mit Magerquark und Geflügelaufschnitt oder Gurke und Tomate esse.
Zum Mittag giebt es für mich warmes Gemüse und Hähnchen oder Ei oder Fisch und für den Rest der Familie einfach noch Kartoffeln Reis oder Nudeln mit Soße dazu.
Also bis jetz Prima :D Hoffentlich geht”s so weiter.
Wie ist es denn bei dir so? :o
Bis bald eilden

#1546

Klasse Balu,

das ist ja ein toller Anfang! Wir sind gespannt, wie es weitergeht, was ist inzwischen passiert?

Übrigens kann man seinen Bericht auch vom Internet aus verlinken, z.B. von der eigenen Homepage aus oder von einer anderen Seiten aus dem Internet, die Beschreibung kommt noch!

Weiter viel Erfolg,

Nikolaj Lange

#1545

Guten Morgen liebe Sangiumler :D ,

ich mache dann mal den Anfang.

Mein Name ist Stephe ich bin 34 Jahre alt, 178cm groß und war letzen Donnerstag noch 89,9 kg schwer.

Nach dem ich vor einigen Tagen den Bericht von RTL gesehen habe, habe ich mich auf die Recherche begeben und schließlich an besagtem Donnerstag meinen ersten Termin bei einem Berater gehabt.

Ich habe durch Frust fressen und Tabletten in den letzten Jahre ca. 15 kg zu genommen, die ich einfach gerne runter hätte und hoffe nun, dass ich es mit Sangium schaffe.

Das Erstgespräch bei meinem Berater war sehr informativ und ich bin bereit mich vertrauensvoll in seine Hände zu geben. Habe mir dann auch direkt die erste Spritze geben lassen und bin sofort eingestiegen.
Ich war ja schon ziemlich skeptisch als ich gelesen habe wie wenig man da nur essen darf. Heute muss ich allerdings schon wieder schmunzeln, denn ich schaff es schon nicht mehr ganz alles zu essen.

Heute geht es zum wiegen und ich habe in den ersten 6 Tagen 3 kg abgenommen.( Meine Waage zeigt genau das gleiche an wie die in der Praxis). Bin wirklich zufrieden und hoffe, dass ich die nächsten Wochen durchhalte.

Es würde mich freuen wenn hier noch mehr schreiben würden, damit wir uns rege über unsere Tage bzw. Essgewohnheitem am Tag austauschen können.

Bei mir gibt es heute z.B.

morgens :
2 Scheiben Knäckebrot mit 1x Putenbrust und einer Tomate, sowie einen Apfel.
als Snack dann gerne ne Möhre.
mittags esse ich nichts, da ich spät frühstücke.
Nachmittags gibts auch ne Möhre mit dem Tee oder eine Paprika und abends wird dann gekocht, damit mein Mann auch mitessen kann.
Gestern gab es alat mit Putenbrust. Heute gibt es Broccoli mit Rinderhack.

Bin gespannt was bei Euch auf den Tisch kommt und wie schnell bei Euch die Pfunde purzeln.

Freue mich auf Antworten
Viele Grüsse

Stephe

#320

Liebe Sanguinuiker,

da schon viele ihre täglichen Erfahrungen in der Sanguinum-Kur mit dem “Diätticker” etc. im Forum teilen und “verarbeiten”, haben wir jetzt ein Extra-Diskussionsbrett eröffnet, bei dem jeder sein Tagebuch führen kann.
Es gibt 1000e (!) von Forumslesern, die sich selber noch nicht trauen, den ersten Schritt zu machen oder auch schon angefangen haben und dazu Austausch und Unterstützung brauchen. Und alle warten auf Ihren Beitrag mit Ihrem eigenen Tagebuch!

Dieses Forum ist für Ihre Abnehmtagebücher, viel Spaß beim Schreiben! Wer fängt an?

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.