Home Forum Willkommen bei Sanguinum Vorstellung

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Kelly Kelly vor 6 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Beiträge zum Thema: Vorstellung
#4764

Hallo,

ich möchte mich auch unter die erflogreichen Sanguinikern einreihen :D !

Am 02.07. habe ich mit Sanguinum begonnen und den Entschluss gefasst, endlich abzunehmen. Vielleicht ist der Zeitpunkt nicht gerade günstig denn wir haben im Juli 6 Geburtstagsfeiern. 2 davon habe ich schon ganz gut Sanguinumgerecht gemeistert. Der Urlaub steht ja auch vor der Türe aber da wir Selbstverpflegung haben, werde ich da sicher weitermachen und durchhalten.
Mein Startgewicht war 123,7 Kg :shock: (!!!) und heute nach der 6. Spritze zeigte meine Waage bei der HP bereits 118,6 Kg. Also die ersten 5 Kilo hätte ich schon geschafft und meine Therapeutin ist ganz stolz auf mich. Sie ist der Meinung, wenn ich das durchhalte (und ich halte durch!) dann schaffe ich es noch vor Weihnachten unter 100 Kilo zu kommen, das wäre klasse!

Eine Frage an die Sanguiniker die schon länger dabei sind: Wann kam es bei Euch zum ersten Stillstand? Wie lange dauerte es dann bis wieder ein Fortschritt zu sehen war?

LG ran an den Speck

#4763

Hallo Shoshena,
danke erstmal für die Aufklärung bzgl. meiner Frage wegen Fett i.Tr. , ich wußte dann nie, wieviel Fett ist denn nun wirklich drin oder dran :?
Für Dich auch noch gaaaaaanz viele Daumen und toi toi toi, die restlichen Kilos packst Du auch noch, Du hast schon so viel geschafft und kannst richtig stolz auf Dich sein :D
Ja, das ist schon ein tolles Gefühl, wenn man in einige Klamotten reinpaßt, die noch irgendwo im Schrank seit Jahren rumliegen (wer kennt das nicht?) Ich habe auch schon ein paar Teile entstaubt, wo ich nicht gedacht hätte, daß mir das schon wieder passt. Hatte letzten Herbst meinen Schrank ziemlich rigoros ausgemistet, dachte, ich packe es sowieso nie mehr.Aber einige Sachen sind halt doch noch da. Ich glaube es ja manchmal selbst nicht, daß ich schon so viel weniger habe, sind seit Beginn am 4.6. bis heute 11,3 Kilo! Bei mir hat es wahrscheinlich auch viel mit dem Süßkram zu tun, den ich nicht mehr vertilge. Habe seit Beginn noch nicht ein einziges süßes irgendwas gegessen und habe auch keinerlei Gelüste. Bin ja selbst erstaunt darüber. Aber es kann so weitergehen, sollen und müssen schon noch so 15 kilo runter. Ich habe nur ein bisschen Bammel davor, wenn dann die Erhaltungsphase kommt, daß man dann wieder zunimmt. Aber man ist ja in Betreuung und das wird schon hinhauen.
Dann erstmal ganz liebe Grüße an alle hier im Forum
und für jeden alle Daumen und viel Erfolg weiterhin, Mädels…………durchhalten :D
alles liebe für Euch
Kelly

#4762

Hallo Shoshena,

ich habe mich sehr gefreut über deine Nachfrage!

Ich bin fertig mit der Stoffwechselkur und beginne gerade die Nachkur mit Spritze 1x pro Woche und essen von Kohlehydraten auch zu allen Mahlzeiten.
Anfangs dachte ich, ich will auf 75 kg runter, aber mir reicht’s nun – noch schlanker möchte ich gar nicht werden – ich fühle mich gerade sooooooo pudelwohl! Hosengröße von 48 auf 42 geschrumpft!!! Meine Oberteile sitzen alle locker, ich kann wieder Kleidungsstücke anziehen, die ich lange nicht mehr tragen konnte, aber aufgehoben habe – die Hoffnung stirbt ja bekanntlichermaßen zuletzt.

Ich möchte beibehalten, dass ich abends leckere Mahlzeiten ohne KH esse, denn das tut mir richtig gut. Wenn ich dann aber mal eingeladen bin oder sonst wo außerhalb esse, mache ich mir keinen Kopf – ich genieße einfach nur.

Gestern habe ich zum ersten Mal seit langem 2 Stücke Kuchen gegessen: eines wäre besser gewesen, denn sie lagen mir ganz schön im Magen.

Das mit den Fettangaben will ich auf deinen Tipp hin mal bei Wikipedia nachlesen – ich darf jetzt nämlich Käse bis 20 % Fett essen, soll aber keine “Light-Produkte” wählen – da bleibt nicht mehr viel!

Ich freue mich auch für dich, dass du schon so weit gekommen bist!

Liebe Grüße

Silberstern

#4761

Liebe Getti,

ich drücke dir feste die Daumen, das du es schaffst.
Das Ziel und der Wille ist ja da, dann kann nichts mehr schief gehen.

LG Maja

#4760

Hallo zusammen,
bin auch neu im Forum und wollte mich vorstellen.
Habe durch verschiedene Krankheiten und Medikamente nie richtig abgenommen und bin jetzt bei 146,9 es geht langsam. mein Wunschgewicht wäre 75 Kilo bei einer Größe von 1,73m Hab viele probiert aber so glücklich bin ich nie geworden mit den erfolgen die ausblieben. Jetzt schreibe ich mir alles auf und es hat jetzt schon mit 4Klo weniger in 3 Wochen gekllappt, denn so schnell will ich auch nicht abnehmen es hat ja auch eine Zeit gebraucht bis es drauf war.
Würde mich über einenregen austausch freuen.
Grüße und viel erfolg weiterhin
Getti :)

#4759

Hallo Kelly,

das i.Tr. steht für in Trockenmasse. Diese Angabe bezieht sich auf den Prozentsatz von Fettanteilen, die sich in der Käsemasse befinden, nachdem ihr alle Wasseranteile entzogen wurden.
Gut erklärt wird das von Wikipedia- du findest dort auch eine Liste mit den jeweiligen Käsearten (Rahm-, Fett- Mager etc.)
und wie hoch der tatsächliche Fettanteil ist. Hast du beispielsweise einen Magerfrischkäse mit einer Fettangabe von 10 % Fett i.Tr.- so hat dieser Käse letztendlich unter 3 % Fettgehalt. Das ist echt wichtig zu wissen.

Wie geht es denn gerade bei dir? Hast du die Süßigkeiten immer noch im Griff?

Ich war heute beim Wiegen und bin total happy: 65,3 Kilos!! Noch 5,3 Kilos, dann habe ich erreicht was ich wollte. Also Kleider anziehen macht schon wieder tierisch Spaß! All die Klamotten, die ich nun seit Jahren nicht mehr angezogen habe, (aber aus Sentimentalität aufgehoben habe) weil die sonst geplatzt wären :lol: passen nun wieder! Ich habe also lauter neue Kleider im Schrank! Jippie!

Ich bin jetzt auf “Langzeitreduktion” d.h. ich habe 8 Wochen hinter mir und mache jetzt noch einige Wochen weiter mit einer Spritze die Woche. Das entspannt meine Woche gewaltig weil es für mich doch immer der absolute Stress war, in der Mittagspause zu meiner HP zu düsen!

Wünsche dir auch weiterhin erfolgreiches Abnehmen!

@ Silberstern: hey, wie geht es dir? Was macht die Abnahme? Du bist echt mein Vorbild- was hast du toll abgenommen! Gratuliere- und weiter so, bis du bei deinem Ziel angelangt bist. Bei dir bin ich ganz sicher, dass du das schaffst.

Liebe Grüsse an alle!
Shoshena

#4758

Hallo ihr Lieben,
ich habe mal eine Frage, wie muss man denn das berechnen wenn auf der Packung steht : Fett i Tr. ? Ich hatte mir da einen Frischkäse gekauft und es erst zu Hause gelesen. War mir dann unsicher, wieviel % Fett das dann wirklich hat. Irgendwann hatte ich das auch mal gelesen, ist aber schon lange her und ich weiß es nicht mehr. Meine HP konnte mir da auch nicht weiterhelfen. Ich hoffe, von euch weiß das jemand . Ansonsten wünsche ich euch allen weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen :)
liebe Grüße
Kelly :wink:

#4757

Hallo Silberstern55,
danke für die Aufmunterung und die Tipps, werde mal schauen, was es da leckeres gibt! Du hast schon recht, auf Dauer muss man schon ein bisschen variieren, sonst wird´s langweilig. Ich bin zwar in dieser Beziehung nicht so anspruchsvoll, aber ein bisschen Abwechslung ist schon ok . Du hast ja schon eine tolle Abnahme hingelegt!!!! Bei mir hat es diesmal auch im Kopf ..klick…gemacht, wie man so sagt. Alles andere bisher waren nur so halbe Sachen. Und ich habe mich ja die letzten Monate ( oder Jahre ? ) fast nur noch mit Süßkram in allen Variationen ( Kuchen , Schokolade, Plätzchen usw…..alles was der Markt hergibt ) ernährt. War schon wie eine Sucht irgendwie. Hatte schon ein bisschen Angst, daß ich da nicht die Finger von lassen kann, aber toi toi toi , ich hatte noch nicht einen Tag, wo ich schwach geworden bin und es fehlt mir auch wirklich nichts. Ich hoffe, es bleibt so :-)
Erstmal liebe Grüße und einen schönen Tag
Kelly

#4756

Hallo Kelly,

willkommen hier im Forum!

Ich bin 175 cm groß und hatte im Februar 95 kg, davon habe ich schon mal 2 kg in der Reha abtrainiert und habe dann Ende März mit dieser Stoffwechselkur begonnen. Wie es gelaufen ist bisher, kannst du an meiner Signatur sehen.

Zum knurrenden Magen habe ich zu Mockels Beitrag etwas geschrieben.

Also – auch du wirst es schaffen! Nach einer gewissen Zeit der Umstellung geht es wirklich einfach – aber du wirst nicht drum rum kommen, dir viele leckere Gerichte zuzubereiten. Zaubern musst du dazu nicht können! :wink: Schau auch mal bei den Rezepten hier nach, da steht so einiges Leckeres drin!

Gruß Silberstern

#488

hallo zusammen, wollte mich (nochmal) vorstellen, das erste Mal hat es leider irgendwie nicht funktioniert, ich hoffe jetzt. Habe -wie sicher viele hier- schon jede Menge Diäten und FdH und was weiss ich nicht alles, ausprobiert und damit auch meistens kurzfristig Erfolg gehabt und ein paar Kilos runterbekommen, aber leider nichts von Dauer. Aber ich bin jetzt fest entschlossen, es endlich mal zu packen und auch ein bisschen mehr als nur 5 oder 6 Kilo abzunehmen. Angefangen habe ich am 4.6.2012 mit 105 Kilo, gestern auf der Waage waren es noch 100.7. Also schon ein ganz guter Anfang. Möchte erstmal auf ca. 80 Kilo runterkommen -bin 1.72 groß- Es fällt mir natürlich auch manchmal nicht leicht mit dem Essen, der Magen knurrt doch öfters …..ha, bin auch keine große Köchin , die sich die tollsten Sachen zaubert :-) Aber ich werde durchhalten!
Ich hoffe, wir können uns ein bisschen hier im Forum austauschen und uns auch mal gegenseitig unterstützen……braucht man manchmal halt
Erstmal liebe Grüße
Kelly

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.