Dieses Thema enthält 1 Antwort und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Brilliance Brilliance vor 4 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Beiträge zum Thema: Tiefkühlgemüse
#606

Habe heute zum ersten Mal TK-Gemüse vom Aldi aus Blumenkohl, Brokkoli und Möhren gedämpft und danach wie üblich in der großen Pfanne angemacht.
Der frische Blumenkohl im Laden sah so mies aus, da wollte ich das mal ausprobieren. Geht zur Not auch und macht natürlich keine Arbeit.
Einfach in meinen Braun-Dämpfer und so 15 Minuten dämpfen lassen. Allerdings war die Qualität ein Witz, so kleine Blumenkohlstücke habe ich noch nie gesehen.
Dafür habe ich auch keine Kiwi bekommen und der Rosenkohl sah auch nicht besonders frisch aus.
Man muss doch des Öfteren in der Woche einkaufen gehen, um frische Sachen zu bekommen.

Am Wochenende haben wir zum ersten Mal auch ein Rindersteak gebraten, ging besser, als ich erwartet hatte und war mal eine Abwechslung zum Geflügelfleisch.
Dazu gab es dann gedünstete Paprika, rote Zwiebeln, Zucchini und frische Champignons, gewürzt mit den üblichen Gewürzen plus Pulver der fettfreien Gemüsesuppe.
Die gibt es übrigens ganz günstig beim DM im Vegetarierbereich.

Für den Tee habe ich auch über das Internet eine Quelle aufgetan, da ich von meinem Arzt immer ein ganzes Stück zur Apotheke laufen muss, die als einzige die Teemischung führen.
Und am letzten Mittwoch war kein Tee vorrätig. Und ich wollte nicht über die Feiertage ohne Tee dastehen. Allerdings lohnt sich das wegen der versandkosten nur, wenn man eine längere Kur, wie ich vor sich hat.
Nächste Woche und die Woche danach werde ich wegen den Feiertagen selber zweimal die Woche spritzen. Momentan mache ich es nur Montags selber, und Mittwochs und Freitags fahre ich in die Praxis für die Spritze und das Wiegen und das Besprechen mit dem Arzt (nicht immer).
Und natürlich das Vorstrecken der Kosten für die Spritzen.

5,6 kg habe ich jetzt in 2 1/2 Wochen abgenommen. :D

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.