Home Forum Abnehm-Tagebücher Start am 16.09.2013

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Kugelblitz Kugelblitz vor 5 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)

Beiträge zum Thema: Start am 16.09.2013
#5680

Lese gar nichts mehr?! Wie läuft’s?

#5679

Der zweite Tag ist nun auch um. Ich fühle mich sehr wohl und zufrieden. Aber eins muß ich sagen, wenn man arbeiten geht muß man viel vorbereiten, denn sonst kommt der Hunger und man bekommt Gelüste. Vorallem, wen man auf dem Heimweg an Mc Donald vorbei kommt! Ich hatte mir für mittags nur Tomaten mitgenommen und das war eindeutig viel zu wenig.

Das Trinken fällt mir überhaupt nicht schwer, auch der Tee schmeckt, ich lasse ihn nur gut abkühlen, weil ich ja nichts Warmes mag, sogar Suppe ist für mich ein Graus.

Ich denke heute hat mein Körper das ganze überschüssige Wasser rausgeschmissen, ich war fast stündlich auf dem Klo, meine Kolleginnen guckten schon komisch.(Die wissen aber auch nichts von Sanguinum)

Ich bin schon ganz gespannt auf Montag, wenn ich wieder auf die Waage gehe.

Kugelblitz

#5678

Siehst du es war gar nicht so schlimm und je länger man dabei ist um so besser geht das mit dem Tee trinken. Ich mache das jetzt die dritte Woche und fühle mich immer besser.

So weit ich weiß kannst du dir das selber ein teilen mit dem Eiweiß, ich selber esse es meistens Abends, weil ich dann mit meiner Familie zusammen esse.

#5677

So, der Tag ist um und ich lebe noch! Spaß !
Es war Super, zum Frühstück hab ich 3Scheiben Knäke mit Frischkäse und Putenbraten gegessen. Dazu gabs Gurkenscheiben :) . Da ich um 7.00 Uhr anfange zu Arbeiten, aber erst um 9.00 Uhr Frühstücken kann hab ich bis dahin den Tee getrunken und ich muß sagen, daß er gar nicht so schlecht schmeckt, wie das hier viele geschrieben haben, ich hab schon viel schlimmeren Tee getrunken. Kann man eigentlich auch mehr davon trinken als den halben Liter? Mittags gab es dann den Salat und als Nachtisch den Quark mit den Himbeeren. Am späten Nachmittag hatte ich dann etwas Hunger, aber irgendwie keine Zeit zum essen. Abendessen gab es dann um halb acht. Hähnchenbrust in einer Grillpfanne gebraten und einen Ruckula-Tomatensalat mit einemEssig-Öldressing, was ich zum ersten mal selbst gemacht habe, sonst gab es halt immer die Tütchen zum anrühren. Aber ich war von meinem Dressing total begeistert, es war wirklich lecker :D . Später gibt’s dann nochmal ein paar Himbeeren. Morgen gibt’s die zweite Spritze. Und ich bin schon ganz gespannt.

Eine Frage an alle, muß man zum Mittag und zum Abendessen Eiweiß essen, oder kann ich mir das für Abends aufsparen?

Kugelblitz

#586

So, ab heute gehöre ich auch zur Sanguinumfamilie.
Ich bin mit dem Schlemmertag gestartet und ab Morgen geht’s los. Ich hab mir schon einen Salat aus Kohlrabi und Möhre, Gewürze und einen Teel. Öl für mittags gemacht und 200g Quark mit Stevia hab ich mir auch für Mittagsabgefüllt. Himbeeren und Gurke nehm ich für zwischendurch mit, nur mit dem Frühstück weiß ich noch nicht so recht. Angst hab ich vor dem Tee, denn ich trinke sonst überhaupt nichts warmes. Ich bin festentschlossen die 6 Wochen voll durchzuziehen und durchzuhalten. Ich hoffe es klappt.

Kugelblitz

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.