Home Forum Abnehm-Tagebücher Start 15.01.14

Dieses Thema enthält 91 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von karfunkel karfunkel vor 5 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 93)

Beiträge zum Thema: Start 15.01.14
#5996

Halli Hallo “kleine”

200g Gemüse..sooo wenig? oder pro Mahlzeit am Tag?

LG Rosy

#5995

-900g seit Mittwoch :-)
80, 1 kg
-2, 1 seit Beginn.

Das heißt nächste Woche gibt es die 7 vorne :-)

Mir geht’s immer noch gut. Kein Heißhunger. Halte mich aber auch genau an den Plan.

So kann es weitergehen.

Heute hab ich eine Doppelspritze bekommen, da ich Montag unterwegs bin. Nächstes Gewicht also ertst Mittwoch.

Gruß vom Karfunkel

#5994

Hallo Ilsebill,

alles Gute nachträglich :!:

Du hast ja fast die selben Ausgangsdaten wie ich ;-)

Also ich erhalte heute meine 6. Spritze. Mein HP sagte mir ich darf 280g Eiweiss oder 560 g Quark essen. Nur nicht täglich, da es zu Verstopfungen führen kann. Hierzu kann man 2 Essl. Leinöl mischen … mach ich aber nicht, da es irre viel Fett hat :shock:

Dann darf ich noch 200 g Obst (das Heileit am Tag ;-) ) 2 Scheiben Vollkornknäcke mit Frischkäse ( nehme das mit Kraütern aus dem Lidl mit 0,2 % Fett— super lecker ;-) ! Zudem noch 200g Gemüse aus der Liste. Habt ihr das Kochbuch von Sanguinum? SUPER zu empfehlen! So kam ich mal auf die Idee Spinat selber zu kochen….hmmmmm dazu Hähnchenbrust mit kl. Gemüsezwiebel und was Paprika schmoren….das ganze lösche ich mich Sojasauce ab (hat fast kein Fett…Zucker..)

Mir scheint nur, das das Gewicht seid gestern morgen stockt…. :roll:

Wieviele Wochen habt ihr denn so veranschlagt? Ich. 10 + 2

einen schönen Freitag euch allen!

#5993

Hallo Ilsebill,

hierzliche Glückwünsche nachträglich zum Geburtstag. Hut ab….du bist ja sehr konsequent. Bravo!
Kein Ausdauer-Training….ich kann jetzt leider nicht fragen weil meine HP mit Becken- und Armbruch im Krankenhaus liegt,
aber ich denke wir essen derzeit einfach viel zu wenig Kohlenhydrate und der Körper würde an die falsche Energiequelle gehen.
Sie hatte mir das kurz erklärt, aber ich konnte es mir nicht komplett merken. Muskeltraining funktioniert anders und geht wohl eher ans Fett. (Liebes Sanguinum-Team korrigiert mich, wenn ich falsch liege)

Es gibt schon recht unterschiedliche Ansagen…wer was essen darf. Aber jeder ist ja auch bischen anders gestrickt – körperlich und emotional und da wird man sicher auch drauf eingehen.
In meiner ersten Kur vor drei Jahren war ich im Glauben ich darf während der ganzen Zeit der Kur täglich 250 gr. Quark und habe das auch brav gefuttert. Und abgenommen habe ich trotzdem…ich mache aber auch mind. 4,5 Std. Sport in der Woche.
So, ihr Lieben, das Wochenende liegt quasi vor der Tür und ich freu mich drauf und wünsche euch viel Spaß und Gewichtsverlust.

Heute ist ja auch noch Wiegetag…. :D
Liebe Grüße Uschi

#5992

HAPPY BIRTHDAY Ilsebill, wahnsinn wie standhaft du bist….sogar an deinem Ehrentag :D
LG rosy

#5991

Hallo Ihr Lieben,

wie gehts Euch! Das fluppt ja mit den Abnahmen – ich hab am Montag auch meine ersten 2 Wochen rum. Bin mal gespannt, was die Waage dann zu mir sagt. Irgendwie haben alle irgendwie ein klein wenig andere Angaben. Dass man Quark nur in der ersten Woche nicht zu der Eiweißportion zählen muss, wusste ich z.B. überhaupt nicht. Meine HP hat mir gesagt, 150 gr Quark seien als Notfallration immer erlaubt. Heisst, wenn man Hunger hat, ein bisschen Quark essen. Mein Kühlschrank besteht praktisch nur noch aus Qaurk und Hüttenkäse und Exquisa light :D
Ausdauersport auch nicht gewünscht? Nur Muskeltraining? Hab ich auch noch nicht gehört. Ist mir sehr recht, ich finde Cardiotraining eher langweilig …. Ausdauertraining warum nicht? Das würde mich interessieren.

Übrigens – und ich hoffe, Ihr seid stolz auf mich: ich habe heute Geburtstag! Und ihn schlicht und ergreifend ausfallen lassen. Kein Gläschen Sekt, kein Stückchen Kuchen, kein Teller Spaghetti beim Italiener oder ein Edelmenü im Restaurant. Ich knabbere meine Kohlrabi und Möhrchen, hatte heute Mittag gefüllte Paprikaschote mit Tatar und heute Morgen die üblichen 2 Scheiben Knäcke (Wasa, Roggen extra dünn – köstlich!).
Mein Zitronenwasser steht vor … ich bin sehr stolz auf mich!
Geburtstag feiere ich im Mai nach … und freu mich jetzt schon auf die Kommentare :lol: Bis dahin werde ich ja wohl mein Wunschgewicht erreicht haben.

Liebe Grüsse und einen schönen Abend
Eure Ilsebill

#5990

Hallo Uschi :wink:

ich bin z.Z. was schlapp auf den Beinen, aber der Crosstrainer steht bereit :wink:

Ich hoffe mit dem Erfolg bei der Abnahme gehts so weiter. Fühle sonst ziemlich gut!
Freu mich schon auf morgen ( Wiegetag und 6. Spritze ).

Was habt ihr denn so abgenomen?

lG

:D

#5989

Schwindel habe ich auch und habe heute mit meiner Hausärztin besprochen, dass wir meine Blutdruckmedikamente senken können, weil dieser jetzt durch das Abnehmen eher niedrig geworden ist.
Mal sehen, ob das hilft. Denn ich gehe ja nun schon in die 8. Woche.

#5988

Hallo Kleine,
die erste Woche fand ich schwer, aber nun staune ich immer noch darüber – nach so kleinen Portionen statt zu sein. Also der Kopf jammert immer….so wenig?…..aber der Bauch ist zufrieden.
Ich mache Sport (orient. Tanz) insgesamt mind. 4,5 Std. in der Woche und Anfangs hatte ich damit auch Probleme (Schwindel/Schlappheit) aber nun wird es besser. Ich gönne mir aber auch jeden Tag etwas Quark und zähle es nicht zur tägl. Eiweißmenge. Darf man ja eigentlich nur in der ersten Woche, aber da ich auch richtig Leistung bringen muß, esse ich dann vor dem Training Obstquark mit etwas Banane.
Bei uns im Studio stehen überall die Süssigkeiten rum. Ich war gesterm als erste da und somit alleine ohne Aufsicht! Und ich war standhaft. Bis heute gab es noch keine Sünde. Das Geld ist mir zu schade für so einen kurzen Genuss.
Soweit ich weiß soll man keinen Ausdauersport betreiben – Krafttraining geht.
Aber ich kann mir das nicht aussuchen, ich muß dahin. Tanzen ist von allem etwas. Und es macht Spaß!
Den Austausch hier finde ich sehr hilfreich und motivierend.
Bis bald liebe Grüße Uschi

#5987

Hallo zusammen !

Ich würde mich gerne unter diesem Start ab dem 15.1.14 anschließen :D
Bin 1,69 m und mein Startgewicht war 89,5 kg. Heute früh waren 85,4 kg.
3 Spritzen die Woche… heute bekomme ich demnach die 5.

Ich habe mir 10 plus 2 Wochen erstmal vorgenommen.(Ziel 70 kg).
Wie fühlt ihr euch sonst so dabei? Macht ihr noch Sport?

lG :P

#5986

Hallo Karfunkel,
das mit der Zunahme kommt leider mal vor. Habe ich auch gerade, man wundert sich zwar wie das kann, kein Alc und kein Zucker, davon alleine müsste man schon abnehmen. Und dann noch diese Miniportionen, aber irgendwann greift es. Wir sind halt alle auch Diätgeschädigt und so leicht lässt sich unser Körper nicht mehr beeinflussen. Da hilft nur Ausdauer.
Ich kam beim letzten Mal auch einige Male an den Punkt wo ich dachte, ach Mist ….. nix geht, aber nach 10 Wochen waren 11 Kilo weg. Je weniger man abzunehmen hat um so größer ist die Anstrengung des Körpers alles festzuhalten. (Meine Einschätzung).
Also Kopf hoch und durch, morgen hast du vielleicht schon wieder ein Grinsen im Gesicht :D
Liebe Grüße Uschi

#5985

Hm.. eine Woche rum… heute 4. Spritze. Mehr Gewicht als vorgestern: 81 kg. Aber wieder Fett weg. Insgesamt 1 kg in der Woche.
So ein bischen deprimiert mich das gerade, wenn ich lese wieviel andere in der Zeut weg haben. Meine HP sagt ich kann mich freuen.
Nützt ja auch alles nix. Mir gehts gut und ich bin 1 Woche zuckerfrei. Und das ohne Probleme. Bin nicht mehr so müde und fühle mich fitter.
Karfunkel

#5984

Also ich finde 70 kg auch erstmal ausreichend. Meistens nimmt man doch bei der Nachkur eh noch weiter ab, also wenns noch weiter geht isses ja nett und wenn nicht – auch nicht schlimm :) Das ist ein realistisches Ziel und das schaffst du auf jeden Fall!

Ich hab ja so ein bisschen Angst, dass die Proportionen flöten gehen, wenn’s noch weniger wird. Ich hatte beim Abi knapp 70 kg und da war ich auf meinen wohlgeformten Hintern eigentlich ganz stolz und den möcht ich auch gern behalten ;-)

#5983

Heute habe ich meine 3. Spritze bekommen.
Gewicht: 80,2 kg
Seit Start: -2 kg
Fettweg: 820 g

Nur noch 10 kg bis zum Ziel :-)

Innerhalb von 5 Tagen finde ich das ein gutes Ergebnis. Vor allem wo mein Körper an jedem angefuttertem Kilo hängt und es nur sehr schwer gehen lässt.

Es geht mir immer noch gut und ich habe keinen Heißhunger auf Süßes!!! Ich kann es kaum glauben.

#5982

Neuer Tag, neues Glück :)
Ich fühle mich pudelwohl, es fühlt sich einfach gut an, wenn man was für sich selber tut.
Bin ja auch erst 4 Tage dabei. Da habe ich natürlich auch noch keine Ahnung, was vielleicht noch an Krisen auf mich zu kommt :wink:
Erstmal einfach genießen, dass es mir noch so leicht fällt. Ich bin ja eingentlich eine Schokoladen- und Süßigkeitenabhängige. Nun bin ich schon einige Tage ‘clean’ und vermisse es noch nicht einmal.
Bin gespannt, wie es weitergeht. Morgen gibt es die 3. Spritze.

Ich wünsche allen Mitlesern und Mitkurenden einen wunderschönen Sonntag. Der hier bei uns fuchtbar grau und dunkel ist heute.

Karfunkel

Ansicht von 15 Beiträgen - 76 bis 90 (von insgesamt 93)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.