Home Forum Abnehm-Tagebücher Start 1.8.12 (bitte "vegetarische hilfe"!!)

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von litte1986 litte1986 vor 5 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)

Beiträge zum Thema: Start 1.8.12 (bitte "vegetarische hilfe"!!)
#4976

Und weiter gehts komme gerade vom Wiegen :D 77,5 kg / Fettmasse 25,8 kg / BMI 25,3
An Fettmasse ist einiges weg!
Angefangen mit 28, 0 kg und nun 25,8 kg :)
Allerdings nehme ich kein Wasser ab. Hat einer von euch auch Probleme mit dem Wasser? Oder haben sich eure Werte bei den Temperaturen erhöht? Hatte zwischendurch 500g verloren und nun sind wieder 400g mehr da. Ich meine der Mist wiegt ja auch und so wäre ich dann bei 77,1kg

Grüße

Start 01.08.2012
01.08.2012 – 79,8 kg (BMI 26,1)- Fettmasse 28,0 kg – Wasser 37,9 kg
06.08. 2012 – 79,1 kg (BMI 25,8)- Fettmasse 28,2 kg – Wasser 37,3 kg
08.08. 2012 – 78,5 kg (BMI 25,6)- Fettmasse 27,5 kg – Wasser 37,3 kg
10.08. 2012 – 78,5 kg (BMI 25,6)- Fettmasse 27,2 kg – Wasser 37,6 kg
13.08. 2012 – 77,5 kg (BMI 25,3)- Fettmasse 25,8 kg – Wasser 37,8 kg

#4975

Heute war die Waage gegen mich. Nichts hat sich am gewicht verändert. Allerdings habe ich Fett verloren, wobei ich wieder mehr Wasser habe. Dementsprechend hat sich am Gesamtgewicht leider nichts verändert. Ich bete, dass es Montag anders ist :cry:

#4974

Heute wieder beim Wiegen gewesen und wer sagts denn! nun 78,5kg bei einem BMI von 25,6 :) 1kg reine Fettmasse…. subbi ^^ und ja! man sieht es! :) und man fühlt es. Absolut happy gerade :) <3

#506

Hallo, soeben habe ich mich in einem anderen Thread vorgestellt und über meinen bisherigen “Diätleidensweg” berichtet. Zudem habe ich auch um Tipps gebeten bzgl veganer/vegetarischer Rezepte und Erfahrungen :)

Um die Eckdaten nochmal kurz zusammenzufassen:
Ich bin weiblich, 26 Jahre alt, 1,75 m, vegan (wobei ich mich dazu durchgerungen habe aufgrund der Eiweißzufuhr wieder Milchprodukte in meinen Ernährungsplan aufzunehmen – Fisch, Fleisch und Ei lehne ich jedoch grundsätzlich ab) Startgewicht am 1.8.12 war 79,8 kg bei einem BMI von 26,1.

Heute wurde ich gewogen und habe 700g verloren. Hatte mir etwas mehr erhofft, da ich mich strammer fühle und es auch sehe. Einbildung kann es ansich nicht sein.
Naja wenigstens etwas….Allerdings war ich schon ein wenig enttäuscht, da ich weiter Sport gemacht habe und auch nicht gesündigt habe in den 5 Tagen. Mit 1,5 kg habe ich dementsprechend schon gerechnet. Allerdings weiss ich auch nicht was man erwarten kann an Gewichtsverlust :/

Angepeilt sind 12-15 kg Gewichtsreduktion und ich bin guter Dinge.

Die ersten zwei Tage waren mit Kopfschmerzen verbunden, trotz ausreichender Flüssigkeitszufuhr. Ab Tag 3 hatte ich das Gefühl einen Energieschub zu bekommen und bin superfit mit einer Runde Joggen in den Tag gestartet. Bisher habe ich keine weiteren Beschwerden und ich vermisse auch nichts.

Ich bin gespannt wie es weitergeht :)
Euch viel Erfolg.

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.