Home Forum Rezepte-Austausch Slim Pasta / Konjak Nudeln

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Frauke Frauke vor 3 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Beiträge zum Thema: Slim Pasta / Konjak Nudeln
#8714

Hallo zusammen,

ich habe mich nach langem Mitlesen heute auch endlich angemeldet und wollte etwas zu diesem Thema schreiben.
Ich habe selber auch schon die Nudeln und den Reis von Vitanu probiert und ich bin mit den Produkten sehr zufrieden. Ich fand die Konsistenz zu Beginn auch gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile greife ich gerne drauf zurück, wenn ich einmal Nudeln oder Reis essen möchte und es schmeckt mir.

Ich habe nochmal auf deren Seite geguckt. Dort stehen folgende Angaben pro 100g:
12 kcal, 1,1g Eiweiß, 0g Kohlenhydrate, 0g Fett, 3,6 Ballaststoffe und 0g Natrium

Inhaltsstoffe: Wasser, Konjak(Glucomannan),Säureregulator: Calciumhydroxid

Ihr könnt diese Angaben ja selber noch einmal unter http://www.vitanu.de nachlesen.

Viele Grüße,
Frauke

#6349

Hallo Zusammen,
das Problem mit den Nudeln ist meiner Meinung nach, dass die ganz widerlich schmecken. Geht gar nicht. Also wirklich. Ich hatte Vitanu (?) bestellt und den ganzen Karton bis auf die Probiert-Sorte wieder zurück geschickt. Optisch ist das schon merkwürdig und so schmeckt es dann auch. Jetzt gibt es die Konjak-Nudeln hier auch bei meinem Edeka in Hamburg aber wie gesagt: Das ist keine Option.
Dann lieber Möhren Bolognese. Sehr delikat.

Bis dahin.
Sassica

#6348

ja das kenne ich…habe dafür einen Sprialschneider, das geht auch wunderbar mit möhren. ich mache meine bolognese dann aus tofu. aber danke für den Tipp ;) Lasagne geht übrigens auch ohne die Platten indem man Zucchini und Aubergine schichtet und die BechamelSauce mit Seidentofu macht.

Als hack kann man super gehobelte Karotten, Spinat usw verwenden.

#6347

Hallo Little,
viele Patienten haben es ausprobiert, Zucchini längs zu hobeln und in Salzwasser 5-10 Minuten zu kochen. Dazu gibt es dann mageres Rinderhack mit Zwiebeln, Tomaten aus der Dose, gefrorene Kräuter, Salz und Chili in der Pfanne zubereitet und auf den Zucchinistreifen serviert. Sie glauben gar nicht, wie viele davon begeistert sind und sagen, es schmeckt wie Spaghetti Bolognese.
Einfach mal ausprobieren.
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#6346

Vielen Dank für den Beitrag! Allerdings schade!!!Ich hatte so gehofft, dass es eine gute Alternative sei…

#6345

Hallo Little,
hier auch noch einmal eine Antwort unseres Kompetenzteams:

“Es handelt sich also sozusagen um ein Geliermittel – ähnlich dem bekannten Biobin oder Agagar…Tatsächlich würde ich das nicht essen (wollen)…

Da wir bei Sanguinum zu einer guten und ausgewogenen Ernährung wollen, kann ich dieses Nahrungsersatzmittel nicht empfehlen.

Aber mit ausgewogener und sinniger Ernährung hat das nichts zu tun….”

Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#6344

Ich habe mal eien Email an die Sanguinummenschen geschickt und folgende Antwort erhalten:

“wir haben auch schon einiges gelesen von verschiedenen Nudelsorten, die angeblich keine Kohlenhydrate haben sollen – aber teilweise sind die wohl aus Gelantine oder auch Soya, Stärkemittel, Zuckerzusätze, Chemie.
Und da es darüber keine genauen Analysen gibt, werden die auch nicht für die Sanguinum-Kur freigegeben.
Wenn Sie es probieren wollen, können Sie selber sehen, ob Sie weiter abnehmen, aber wir können dafür keinen Freibrief geben, weil es zu viele chemische Mittel gibt, heutzutage etwas herzustellen.”

#6343

Würde mich auch interessieren ob man die nudeln essen darf.

#675

Hey…hat einer von euch Erfahrungen mit den Slim Pasta Produkten? Alternativ Vitanu NUdeln oder Shirataki Konjak Noodles???

Slim Pasta besteht zu 97 % aus Wasser und zu rund drei Prozent aus den wasserlöslichen Ballaststoffen im Mehl der Konjakwurzel. Konjak wird vor allem in Japan und in China seit Jahrhunderten als Grundlage für die Produktion von Lebensmitteln genutzt. Konjakmehl enthält von Natur aus keine Kohlenhydrate, keinen Zucker, kaum Fett und kaum Kalorien (0,2 % Fett* und enthält nur 8 Kalorien).
Im Vergleich: Herkömmliche Nudeln enthalten ca. 138 Kalorien und ca. 25 g Kohlenhydrate je 100 g (gekocht).

http://www.slim-pasta.de/
http://shirataki.de/

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.