Home Forum Willkommen bei Sanguinum Sart 01.10.2012

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Muppi24 Muppi24 vor 5 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)

Beiträge zum Thema: Sart 01.10.2012
#5070

Hallo Leute,

Mein Fazit nach 3,5 Wochen:

Ich fühle mich gut, habe keine Kopfschmerzen und die Kur ist gut durchzuhalten. Ich habe zwar nicht so viel abgenommen wie manch anderer in dieser Zeit aber dafür habe ich auch mehr auf meinem Essensplan stehen, da geht es eben was langsamer.

3,5 Wochen= – 4,6 Kilo

wenn ich jeden Monat 4-5 Kilo schaffe ist das in Ordnung für mich, das Gewebe kann gut zurück gehen und eine geringere Gefahr des Jojo Effektes nach der Kur besteht, aber dafür n bissl mehr Geduld :) Passt! :)

Liebste Grüße

#5069

ich war heute schon beim wiegen und minus 200 gramm, wenig wenig aber ist wohl fett, ich würde dir mal meine Handynummer im PN schicken , wenn du magst, dann kann man sich gegenseitig geschickter aufbauen, und das hab ich zumindest gerade voll nötig. Ich mach an dieser blöden 86 rum wie so ne bekloppte. :shock: :shock: :shock: :oops: :oops: :oops: Also bis dann

#5068

Hey Lola,

Natürlich hab ich what´s app :) … Ich werde am Montag wieder gewogen, wie gesagt mein HP ist heute nicht da. Ich werde mich das Wochenende anstrengen und auch vielleicht etwas Sport machen ich will nämlich wenigstens 1 Kilo schaffen für die 2 te Woche :? Und was sagt die Waage bei dir?

#5067

Ich glaub heute habe ich auch mehr obwohl ich michso gut ans Programm gehalten habe. Das wäre ein Frust . Um 8 geht es zum wiegen. Wann gehst du ? Drücke dir ganz fest die Daumen

#5066

Du gibst auf keinen Fall auf !!!! Trinkst du denn genügend ? Was sind schon 200 gramm. Ein Glas Wasser . Bei mir geht es auch gerade langsam aber das wird wieder. Ich war heute beim Frühstück und da konnte ich mich mit einer anderen hp austauschen , die das auch anbietet. Das kann schon sein dass es mal stehen bleibt, meinte Sie . Also bleib eisern . Hast du zufällig whats app ?

#5065

Hey Lola,

Ich bin etwas betrübt ich hatte gestern 200 gr mehr auf der Waage (war schon seit 4 Tagen nicht auf Toilette). Echt doof hab jetzt 3.3 Kilo in 10 Tagen :( und ich glaube es geht auch nur noch langsam weiter. Am Montag geh ich wieder auf die Waage da mein HP auf Fortbildung ist, deswegen habe ich auch eine Depotspritze bekommen… aber traurig bin ich 200 gr mehr na toll ich hoffe das ist auch nicht wieder mal so ne erfolglos 2 Wochen Diät ich gebe nämlich schnell auf sobald die Zahlen wieder steigen :(

#5064

guten morgen Muppi

bei mir sind es jetzt 6 Kilo und es geht sooooooooo langsam weiter, ich bin schon ganz ungeduldig. Ich muss mir dann immer wieder sagen, hey sind noch keine 3 Wochen rum und es sind schooooooooooon 6 Kilo. Aber ist gerade schwer, da ich auch aufm dem Wasen war und dort schon das eine oder andere Bier genossen habe. Naja, weitermachen. Heute bin ich zum Frühstück eingeladen und werde mir mein Knäckebrot mitnehmen. Shit happens.
Aber es geht alles, wenn man es nur will
Bis morgen , nach dem wiegen?

#5063

Her lola ,

Bei mir sind jetzt 1,5 Wochen rum u f das Ergebnis ist – 3,5 Kilo.. ich hoffe ich nehme weiterhin gut ab ..wie sieht es bei dir aus?

#5062

Zwei Wochen sind nun um und 5,5 Kilo ist das Ergebnis. Wie ist es bei dir ?

#5061

Hallo Muppi,

das ist bei mir auch so, der Fettanteil steigt obwohl die HP dann das gegenrechnet mit irgendwelchen Wasserwerten… keine Ahnung, solange das Gewicht fällt, lass ich mir das ja gefallen. Aber tolle Abnahme, bei mir waren es am Freitag schon über Kilo nach nicht mal 2 Wochen. Also weiter so

#5060

Hallo Ihr lieben,

Ich habe mir eben meine nächste Spritze abgeholt, zudem wurde ich auch gewogen. Seit Montag obwohl ich da meinen Schlemmertag hatte sind 2,8 Kilo runter ist das nicht genial? Mein HP meinte aber das ich mehr trinken müsste und mehr essen denn ich habe seit 1,5 Tagen keinen Appetit mehr und will gar nicht mehr essen (echt komisch obwohl ich ein vielesser war). Naja jetzt esse ich gerade meinen Quark mit flohsamenschalen zur Verdauung und einen Apfel obwohl ich echt keinen Hunger hab echt krass. Mein Fettanteil ist aber gestiegen von 42 auf 44 % mein HP meinte ich solle mir keine Sorgen machen, da es sich noch einpendelt. Hattet ihr auch mehr fettanteil in der ersten Woche?

Schönen Freitag euch

Liebe Grüße
Muppi

#5059

Hey lola,

Nun bin ich beim dritten Tag und langsam kehrt Ruhe ein. Am ersten Tag hatte ich so ein Kohldampf geschoben das ich schon richtig agressiv war (ich liebe einfach essen), der zweite Tag war auch schlimm aber gestern Abend hatte ich nicht das Gefühl noch was essen zu müssen. Heute morgen hatte ich auf einmal keine Lust zu frühstücken (obwohl ich immer sehr üppig gefrühstückt habe). Gerade in der Mittagspause habe ich wieder meinen Quark gegessen mit Äpfeln und der reicht mir völlig aus bis heute Abend. Irgendwie merke ich das was in meinem Körper passiert aber ganz darauf eingestellt bin ich noch nicht. Ich muss mir auf jedenfall Rezepte besorgen denn Brokoli ohne alles schmeckt einfach nicht. Wie sieht es denn aus mit Gemüsebrühe? Ich hatte im Rewe danach geschaut und mir mal die Inhaltsstoffe angeschaut…das ist ja der Wahrnsinn wie viel “Müll” darin steckt. Wie würzt du denn das Gemüse? Und gibt es eine leckere Salatsoße? Ich hab bis jetzt nur Essig und Öl verwendet.

Auf der Waage war ich noch nicht gewesen seit Montag und ich warte auch noch ab bis nächsten Montag wenn mein HP mich wieder wiegt, dann ist die Vorfreude größer :).

Ach ja was mir auch noch aufgefallen ist: Ich habe keine Konzentrationsschwierigkeiten obwohl ich sehr wenig esse, das finde ich sehr gut da ich nach der Arbeit noch nebenbei am studieren bin (Abendschule).

Ich bin echt gespannt auf Montag und ich hoffe das ich noch einiges an Rezepten finde. Heute Abend gibt es bei mir gefüllte Paprikaschoten und für meinen Freund gibt es noch Reis dabei.

Liebe Grüße

#5058

Muppi, ich bin schon so gespannt auf deinen Bericht von den ersten 2 Tagen. Bei mir sind nach meiner Waage schonmals 1,7 Kilo runter seid Montag …… jipppiiiiiiiii , also du siehst, es funktioniert und lass dich nicht im vorneherein die Motivation nehmen, indem du ein Birnentyp sein solltest. Du schaffst das sicher genauso gut wie ich, und ich bin wirklich nicht die disziplinierteste im Normalfall. Aber ich schaff es ganz gut bis jetzt. Und ich bin sooooooooooooo stolz auf mich , wie schon lange nicht mehr. Wenn das bei mir so weitergeht , habe ich die 10 Kilo schneller als gedacht. jetzt sind noch nicht mal 2 Wochen um und es sind schon über 5 Kilo …… also Muppi , ran an den Speck

#5057

Hallo muppi,
Warum soll Quark mittags nicht gut sein ? Mach dir deine Portion fuer dad Mittagessen und vielleicht noch ein Salat. Bei mir ist nach einer Woche 3,6 Kilo weg. Das motiviert. Bei dir geht’s bestimmt auch so flott. Drücke dir die Daumen

#5056

Guten morgen,

Gestern war es soweit. Ich saß 1,5 Std. bei meinem HP. Wir haben alles besprochen und ich habe meine erste Depotspritze bekommen (wegen dem Feiertag). Die Spritze hat aber doll gepickt :( , naja ich werde mich wohl dran gewöhnen müssen. Meine Werte sehen leider nicht gut aus (hat mich auch nicht gewundert). Ich habe ein Kampfgewicht von 88,5 Kg bei einer Größe von 163 cm das heißt eine BMI von fast 32, mein Körperfett beträgt 42,7 % :( und ich bin ein Birnentyp (das heißt man nimmt nicht so schnell ab). Naja nichts desto Trotz will ich es endlich schaffen. Ich habe mir erstmal 10 Kilo als erstes Etappenziel genommen das heißt 78,5 Kilo danach folgen die weiteren Zehn und dann nochmal 10 :). Gestern hatte ich dann meinen Schlemmertag und ich habe mir mein Lieblingsessen bestellt und noch etwas Schokolade gegessen dazu eine kalte Cola… ich muss ja auch jetzt verzichten :) . Mein Ernährungsplan sieht aus: 500 gr. Gemüse, 200 gr. Eiweiß durch Milchprodukte, 170 gr. Eiweiß durch Fleisch, 200 gr Obst, 2 Stk. Knäckebrote. Ich Bin mal gespannt wie ich mir das einteile. Heute morgen habe ich schon meine 2 Knäcke mit Kräuterquark verdrückt, für Zwischendurch habe ich mir Möhrchen mit genommmen ins Büro und heute Mittag esse ich n Pott Quark mit Heidelbeeren, zum Nachmittag knabber ich dann wieder Möhrchen und heute Abend gibt es Brokoli und Putenbrust. Ich muss immer Abends kochen, da mein Partner mit mir mitessen möchte, weil er auch ein paar Kilos abnehmen will. Was meint ihr ist eine Quarkspeise am Mittag gut?.

@dielola: Ich finde es toll das du schon 2,7 Kilo weg hast, ist es denn noch mehr geworden? Ich bin so gespannt was die erste Woche bei mir sagt.

Das einzige was ich doof finde ist das Alkohol verboten ist…nicht das ich ein Alki wäre aber mit Freunden am Wochenende was trinken gehen war immer so schön und lustig :? jetzt darf ich nur stilles Wasser trinken yippiiiee :roll: … Aber wer schön sein will muss etwas leiden das ist nunmal so und ich zieh das jetzt durch kostet ja auch genug :). Ich wünsche euch einen schönen Tag

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.