Home Forum Rezepte-Austausch Salat mit Garnelen und grünem Spargel

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von FrauVonWelt FrauVonWelt vor 4 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Beiträge zum Thema: Salat mit Garnelen und grünem Spargel
#5537

an FrauvonWelt
Du kannst auch gedünsteten Fenchel anstatt Spargel zubereiten. Passt jetzt prima in die Jahreszeit. :D Schmeckt auch lecker! Natürlich mag nicht jeder diesen leichten Anisgeschmack. Aber wer’s mag! Lg babe

#5536

Das Rezept hört sich ja lecker an, sehr schade, dass ich erst jetzt daruaf gestoßen bin!

LG candila

#5535

Hmm ich liebe grünen Spargel.. schade dass ich das jetzt erst nach der Spargel Saison lese ,.. ;) Aber ist vorgemerkt für nächstes Jahr auf jeden Fall! :)
Grüße

#5534

Hallo FrauVonWelt

bin grad beim stöbern auf dein Rezept gestoßen und das passt prima :D
Ich werde es gleich heute probieren :P yammi yammi :lol:
Natürlich bekommst du auch eine Rückmeldung von mir. :wink:
und da ich bisher noch kein gescheites Dressing hinbekommen habe danke ich dir natürlich auch dafür :D

alles liebe und ein schönes Wochenende

#5533

Hallo Petra,
schön, dass es dich shcon mal inspiriert hat! :) und lass mal hören, obs auch geschmeckt hat (die Kombi mit Kürbiskernöl ist seit dem mein Favorit :)
Gruß
FrauVonWelt

#5532

Hallo FrauVonWelt,

Das hört sich ja superlecker an.
Das werde ich morgen gleich ausprobieren.

Mit freundlichem gruß
Petra

#556

Kopfsalat schneiden
Salatgurke schälen, schneiden zum Salat geben

Knoblauch und Frühlingszwiebeln kleinhacken
grüner Spargel – Enden abschneiden, in ca 4cm-lange stücke schneiden

Öl in die Pfanne geben
Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten
Spargel hinzufügen
Salz und Pfeffer
ca 10 min braten

paar Tomaten vierteln und in die Pfanne hinzugeben
bis Spargel wech genug ist

Tomaten-Spargel-Mischung zum Salat geben, alles gut vermischen

In die Pfanne Gernelen geben und ca 5 min anbraten – mit restlichem Salat vermischen

Dressing:
3 El Yoghurt
1 EL Balsamico-Essig
1 EL Kürbiskernöl
4 EL Wasser
mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken (ich habe mit Basilikum, Oregano und Petersillie probiert – passte sehr gut)

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.