Dieses Thema enthält 6 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Augustina Augustina vor 4 Jahre.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Beiträge zum Thema: Rohes Gemüse
#6765

Hallo Caro,
es ist schon so, wie ich schrieb, Rohkost und Salat kann in beliebiger Menge während der Sanguinum-Kur gegessen werden, damit kein Hungergefühl entsteht. Die Gemüsemenge richtet sich nach den Angaben des Therapeuten, wir empfehlen durchschnittlich 2 x 300 g täglich. Natürlich kenne ich nicht Ihre Anamnese und kann zu Ihrem direkten Plan nichts sagen. Nur – Hunger soll und darf man nicht haben während der Kur.
Unsere Therapeuten werden regelmäßig auf Seminaren geschult. Sie können mir gerne Ihren Therapeuten nennen, damit ich diesen ansprechen kann.
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#6764

Jetzt bin ich verwirrt-Ich durfte 2 mal täglich 200 gramm Gemüse Rohkost musste ich mit einrechnen.Da ich immer HUnger hatte und mein Gewicht nicht purzelte. Ich kam auch nicht auf das Kilo die Woche und ich lese jetzt hier das ich Gemüse hätte essen können ?
Ich bin in die Langzeitreduktion gegangen da ich durch Hunger und schlechtes Abnehmen mehr als gefrustet war.Ich hätte mir und meiner Familie das ersparen können ?
Vielleicht solltet Ihr von Sanguinum Euch besser absprechen / schulen.Mir jedenfalls wäre viel Frust erspart geblieben

#6763

Hallo,
ich dünste mir das Gemüse schon mal.. z.B Kohlrabi oder Möhren etc.ca, eine Hand voll in einen Mikrowellentopf geben, etwas Wasser dazu und ca. 2-3 min auf 600 Watt dünsten.. Das “sättigt” auch schon.. :) Viel Erfolg! :)
Viele Grüße
dorimo
(habe jetzt in 4 Wochen 5,1 Kilo abgenommen)

#6762

Hallo an alle,
ich klinke mich jetzt einmal ein um einiges klarzustellen:
Es soll keiner Hunger haben. Bei der Sanguinum-Kur muß keine Pause von 5 Stunden gemacht werden, das bitte auch der Therapeutin ganz klar sagen. Und es kann über den Tag verteilt soviel Rohkost und Salat gegessen werden wie man selber möchte. Da gibt es keine Mengeneinschränkung.
Wichtig ist bei der Kur, daß genügend eiweißhaltige Lebensmittel – wegen des Muskelaufbaues -, dann noch Gemüse und Rohkost – wegen der Vitamine und Ballaststoffe – gegessen wird und auch genügend getrunken wird. Nur dann hat jeder die optimale Gewichtsreduktion. Zu wenig essen und trinken hemmt die Abnahme, da dann der Stoffwechsel nicht genügend zu tun hat.
Bei Fragen bin ich gerne bereit zu antworten.
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#6761

Halo Ihr Lieben,
es ist wie immer 1 Frage und soo viele verschiedene Antworten. Alos ich durfte 3 mal täglich zu jeder Mahlzeit 300 gr. Gemüse oder Rohkost essen. Zwischendurch durfte ich nichts und sollte zwischen jeder Mahlzeit mindestens 5 Stunden warten. Da ich mit “meinen” Kindern in der Schule schon um 11:45 Uhr zum Mittag esse (unsere Köchin bereitet mir z. Zt, immer mein Essen vor) stehe ich schon sehr früh auf, um mein Frühstück zu mir zu nehmen. Aber wie hier im Forum zu Lesen ist, ist es bei einigen kompl anders.
Einen schönen Feieraben
Gitti

#6760

Danke für die Antwort, Mona-Lisa. Ich darf 2x täglich 200 gr Gemüse oder Salat essen und bin unsicher, ob ich dann zusätzlich noch Rohkost darf.Meine HP ist leider erst am Montag wieder da … :?
Dir auch weiterhin viel Erfolg und lg

#6759

Hallo Augustina,
also ich darf z. B. jeden Tag 2 x 220 g Gemüse oder Salat essen, Rohkost darf man noch zusätzlich essen so viel man braucht um satt zu sein – zumindest wurde mir das so gesagt. Ich habe immer Karrotten, Paprika, Rettich, Radieschen, Cocktailtomaten oder Gurkenscheiben kleingeschnippelt im Kühlschrank griffbereit, so dass ich mich immer mal zwischendurch bedienen kann, wenn mal Magenknurren aufkommt … :roll:

Viel Erfolg … und liebe Grüße

#719

Hallo, zusammen!
Da ich noch eine Anfängerin bin, habe ich mal eine Frage. Wie habt ihr es in den ersten Tagen gemacht, wenn der Hunger zu stark wurde? Ist es erlaubt, dann rohes Gemüse wie Möhren oder Kohlrabi zu essen? Wenn ja, in welchen Mengen? Wird das auf die Gemüseportion angerechnet?
Ich habe heute erst meinen zweiten Tag und muß ganz schön mit Magenknurren kämpfen. Das macht das Durchhalten nicht gerade einfach…. :( :(
lg

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.