Home Forum Abnehm-Tagebücher Ran an den Speck!

Dieses Thema enthält 321 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Brina0912 Brina0912 vor 4 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 323)

Beiträge zum Thema: Ran an den Speck!
#5522

Hallo zusammen,

hier ist ja einiges los. :o) Ich habe diese Woche erst mit der Sanguinum-Kur bei einer Heilpraktikerin angefangen und bin bisher begeistert – hängt aber auch viel mit der Heilpraktikerin zusammen. Sie hat mir tolle Tipps meinem Körper entsprechend gegeben und ich fühle mich bei ihr wohl.

Es ist auch schöne zu lesen, dass bsp. bei Constanze das reduzierte Gewicht langanhaltend ist. Ich habe nämlich schon ein paar Diäten durch und anschließend bin ich immer wieder in die Jojo-Effekt-Falle getappt. Daher probiere ich es nun begleitend mit einer Heilpraktikerin.

Am 04.11.13 wog ich noch 106,8 kg (bei einer Körpergröße von 174 cm) und heute zeigte die Waage 104,8 kg. Das war bei mir fast alles erst einmal nur Wasser. Dies lagert anscheinend in Massen in meinen Beinen, so dass ich parallel auch noch sehr viel Brennesseltee trinke :o) Aber immerhin: es motiviert! :o)

Liebe Grüße, Rina.

#5521

Hallo,

ich bin auch mal wieder im Forum! Ich bin (leider) Wiederholungstäterin seit 2009 und brauche anscheinend die Kontrolle durch Sanguinum, bzw. die Ernährungsmedizinerin in HH-Altona, für meine Disziplin. Glücklicherweise ist sie immer sehr verständnisvoll, so dass es mir auch nicht peinlich ist, immer wieder dort aufzuschlagen!
Wie ist da Eure Erfahrung, wenn es mal nicht so läuft..?

Ich habe 2009 10 kg abgenommen und dann nach einigen Monaten, wenn ich wieder so um die 5 kg + hatte, die Reißleine gezogen und bin wieder hin. Jetzt halte ich so um die 70 kg, wobei ich eigentlich die 68 kg anpeile. Die kann ich aber anscheinend nicht dauerhaft halten und auch für die 70/71 kg muss ich immer wieder hinlaufen und mich kontrollieren lassen. Wobei…wenn es hilft…

Ich habe das Ernährungskonzept aber mittlerweile wirklich verinnerlicht, meine Halsbrecher sind nach wie vor, Schoki und Co.! Weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen! LG, Christina

#5520

Hallo Fenja,

Zunächst herzlichen Dank für deinen Beitrag. Im Moment haben die anderen wohl alle aufgegeben.

Ich habe gerade deine Beiträge gelesen. Also, ich bin schon 58 und meine Schilddrüse arbeitet auch nicht so wie sie soll.
Aber: mit Konsequenz und dem Ziel vor Augen schaffst auch du es !!!!! Das kann ich dir nur versichern – allerdings musst du dich auch wirklich halten. Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich es wirklich packen werde. Aber sieh dir doch bitte meinen Verlauf an. Ich habe vorher auch sehr gerne Brot, Kartoffeln, Nudeln etc. Und von Kuchen und Süssigkeiten ganz zu schweigen. Dazu noch ein Gläschen Wein oder Sekt…… Aber irgendwann kommt man drauf und verzichtet gerne. Nur so geht es !!!!!!! Zumindest in der Reduktionsphase ist es sehr wichtig hart zu bleiben.
Och werde dich gerne unterstützen und motivieren, du kannst mich immer um Rat fragen :D
Auch du wirst es schaffen !!!!!
Ganz wichtig : Mach dich nicht verrückt und stelle deine Waage ganz weit weg. Lass dich nur von deiner HP wiegen.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und ich freue mich auf weitere Postings.

Ganz liebe Grüsse
Petra

#5519

Hallo petra,
Ich grüße dich :D
Ich bin erst in der zweiten woche dabei. Bei dir scheint ja wirklich alles super zu klappen. Hört sich sehr gut an. Ich habe in der ersten woche nur 400 gramm abgenommen und in dieser wochegeht es auch eher rauf und runter. Irgendwie komisch. Habt ihr in der ersten woche damals sehr streng nach plan gelebt? Es fällt mir so schwer. :oops:
Liebe grüße fenja

#5518

Hallo an alle!

Ich bin wieder zurück aus dem Urlaub . Und Ihr? Habt Ihr alle aufgehört ? Pder warum meldet sich keiner mehr ?

Falls doch jemand vorbeischaut:Ich war gestern das erste mal bei wiegen und kann mit Stolz berichten

Im Urlaub 4,6 kg abgenommen und das alles nur Fett !!!!! :D :D :D

Bin superglücklich und freue mich so. Es hat sich gelohnt, auch im Urlaub dran zu bleiben. Bald habe ich mein Ziel erreicht, noch 7 – 8 kg.

Würde mich freuen, auch von Euren Erfahrungen zu hören – wenn’s auch nicht so geklappt hat – wir unterstützen uns doch gegenseitig.

Bis hoffentlich bald

Eure
Petra

#5517

hallo ihr Lieben,

wie gehts denn so bei Euch? Urlaubspause?
meine letzte Urlaubswoche ist angebrochen. wie ich bereits schon gepostet habe, mache ich auch im Urlaub weiter und habe trotzdem 4,1kg abgenommen :)) ich liege jetzt bei 76,6 kg und joffe, dass noch was runter geht diese Woche.
Habt Geduld und macht weiter – !!!!!
liebe Grüsse und demnächst wieder regelmässig
eure Petra

#5516

Hallo ihr lieben ich wollte nur kurz sagen das ich beim Arzt war und mich erkundigt habe,… Die Antwort gibt mir die erkenntniss, dass ich mich nicht für diese Art abzunehmen entscheide. Ich wünsche euch viel Erfolg Liebe Grüsse Kati

#5515

Hallo Mädels,

na seit ich hier nicht mehr ständig aktiv bin, scheint hier ja die absolute Funkstille ausgebrochen zu sein :?: :roll: Was ist denn los?
Alle im Urlaub oder was? Ich hoffe, es geht euch trotzdem gut und ihr habt die erste Hitzewelle gut überstanden! Hoffe es geht weiter mit eurem Gewicht bergab oder es steigt wenigstens nicht!

Ich habe jetzt, nach dem ich ja schon ein paar Wochen raus aus dem Programm bin eigentlich nur zu berichten, dass es mir gut geht, ich mich wirklich für “low carb” entschieden habe als Fortführung von Sanguinum….es fällt mir nicht schwer, da ich ja vieles genauso mache wie vorher bei Sanguinum. Habe mein Gewicht gut gehalten und ich fühle mich super!!

Also Mädels, meldet euch mal wieder und teilt eure Freuden und eventuell Leiden mit….freu mich wieder von euch zu lesen!

Alles Liebe von Constanze

#5514

Hallo @sonnenblume und alle anderen Mitleser,

Danke, für dein Lob. Ich hoffe für dich, dass es auch wieder runter geht bei dir. Mach doch mal die Eiweisstage, wie von Sanguinum empfohlen.
Bis jetzt hatte ich nie Zunahmen, aber auch 2-3 mal Stillstand. Aber jedesmal war Vollmond. Danach hatte ich wieder sehr gute Abnahme. Hast du dies auch schon beobachtet?
Also, nicht den Kopf hängen lassen – WEITERMACHEN !!!!

Liebe Grüsse
Petra

#5513

Hallo Frau Lange,
vielen Dank für den Tipp, das werde ich mal ausprobieren! Da ich im Moment keine Injektionen bekomme, ist es verständlich, dass die Abnahme nicht so schnell erfolgt…trotzdem ist viel Eiweiß sicher hilfreich um abzunehmen…viele Grüße, sonnenblume

#5512

Hallo liebe Sonnenblume,
ich verfolge gerade Ihren Bericht und möchte einmal anfragen, ob Ihre Therapeutin Ihnen auch zu 3 Fischtagen geraten hat. Das wird mit Patienten durchgeführt, bei denen es zu langsam geht oder auch gar stockt mit der Abnahme und alle haben danach einen Erfolg zu verzeichnen.
Am besten geht es über das Wochenende und beginnt am Freitag mit einer Doppelinjektion,
dann 3 Tage:
morgens 1 gekochtes Ei mit z.B. Cherrytomaten, Gurke, Paprika
über den Tag verteilt 200 g Fisch, 600 g Gemüse, Salat und Rohkost soviel man mag,
1 EL Olivenöl, Saft einer Zitrone, Sanguinum-Tee, Derivatio
abends 200 g Magerquark, aufgeschlagen mit Wasser, evtl. mit etwas Süßstoff oder wer mag auch gerne mit Kräutern, Knoblauch, Meersalz
Am Montag gehen Sie dann ganz normal wieder zur Injektion.
Alle Therapeuten kennen diese Fischtage (sollten Sie gar keinen Fisch mögen, ist auch ersatzweise Putenschnitzel erlaubt)
Bei Fragen können Sie sich gerne auch bei mir melden.
Viel Erfolg
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#5511

Hallo Constanze, hallo Moppel, hallo ihr anderen Mitleser,
@moppel: Super, dass Du weiter abnimmst und Dein Plan aufgeht…und das im Urlaub, das ist echt cool :D wünsch Dir weiterhin viel Spaß und Erfolg, aber das scheint ja echt bei Dir zu laufen wie am Schnürchen!
@Constanze: Ich hab mir das mal angeschaut mit Logi…das ist schon sehr ähnlich, orientiert sich ja vor allem am glykämischen Index und Anstieg des Insulinspiegels, aber die Lebensmittel mit guten Werten sind ja auch die, die bei Sanguinum positiv bewertet werden. Vielleicht gibt es ja noch ein paar Rezeptideen oder so. Zu Deiner Frage, wie es bei mir weitergeht: Meine HP hat mir geraten, mich weiterhin radikal nach Sanguinum zu ernähren. Das ist aber auf Dauer nichts für mich und wir sind da leider nicht auf einen gemeinsamen Nenner gekommen :? Ich will versuchen, diese Woche mal wieder etwas besser aufzupassen, denn nach dem Wochenende hab ich schon wieder etwas zugenommen :(
@all: Ich wünsch Euch eine gute Woche und Erfolgserlebnisse für die, die tapfer und konsequent “sanguinen”, aber auch für die, die mal einen Ausrutscher haben…Aufstehen und weiter geht´s! liebe Grüße von der sonnenblume :wink:

#5510

Hallo alle miteinander,

Ihr habt schon 2 Wochen nichts von mir gehört, ich bin aber immer noch dabei!
Befinde mich gerade im Urlaub – natürlich mit Waage.
Bis jetzt läuft alles gut, wie ihr unten sehen könnt, geht mein Gewicht auch jetzt runter.
Selbstverständlich halte ich mich auch jetzt weitgehend an meinen Plan, d.h. kein Alk, viel Wasser und beim Essengehen die Sachen essen die man darf. Und ich muss sagen, es geht !!!!
Hoffe, dass ihr auch weiterhin Erfolge zu verzeichnen habt.
Denkt dran: Stark bleiben – wir schaffen unser Ziel !!!

Liebe Grüsse an alle Zuhause
Petra

#5509

Liebe Sonnenblume,

erst mal vielen Dank für die lieben Worte :) ja jetzt geht’s ans Halten und mal schauen wie es so wird. Was hat dir denn deine HP mit auf den Weg gegeben, wie
geht’s bei dir weiter? Würde mich mal interessieren. Habe mich im Netz auch ein wenig umgeschaut und habe etwas gefunden, was sehr an das Essen mit Sanguinum
erinnert … Die Logi Methode….klingt für mich ziemlich logisch :mrgreen: gerade mit dem Wissen, was ich in den letzten Wochen so mit auf den Weg bekommen habe und auch verinnerliche….was meinst du dazu?? http://www.logi-methode.de/ ist ja hoffentlich nichts Verwerfliches, was ich hier jetzt poste oder? Sondern eine Möglichkeit von vielen, seinen eigenen gewichterhaltenden Weg zu finden oder? Bin ja schon froh, dass ich es doch recht schnell mit Sanguinum geschafft habe und das gilt es jetzt eben weiterzuleben :mrgreen:

Ich wünsche dir und allen weiteren Mitlesern noch einen schönen heißen Sonntag

Liebe Grüße aus Berlin

Constanze

#5508

Hallo Constanze, super, super, super!!! freut mich für Dich, dass es so gut geklappt hat und Du nach dem harten Weg an Deinem Ziel angelangt bist! Ich wünsche dir viel Erfolg beim Gewicht halten…ich bin ja auch grad dabei und freue mich wieder von Dir zu hören, wie`s so klappt…ich ess grad ziemlich ungesund :roll: , aber bisher klappts noch ganz gut mit dem Gewicht halten, will aber trotzdem nächste Woche mal wieder bißchen strenger mit mir sein…aber jetzt genieße ich erst noch das Wochenende :D liebe Grüße von der sonnenblume :wink:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 323)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.