Home Forum Rezepte-Austausch Pasta mit frischen Tomaten und Oliven

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von pancake pancake vor 4 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Beiträge zum Thema: Pasta mit frischen Tomaten und Oliven
#6394

Hallo Pancake,
tut mir leid – bei dem netten Rezept – aber Nudeln, gleich welcher Art und Parmesan – sind nicht erlaubt während der Sanguinum-Kur.
Viele Patienten schneiden sich Zucchini längs in Streifen und nehmen die dann gekocht als Nudelersatz.
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#689

Hallo ihr Lieben,
ich bin ein wahrer Italienisches-Essen-Fan. Deshalb heute hier meine Liebelings-Pasta! :)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Kirschtomaten
3 Stiele glatte Petersilie
200 g Linguine (können natürlich auch andere Nudeln sein ;) )
4 El Olivenöl
1/2 Tl Zucker
40 g schwarze Oliven (entsteint)
Kirschtomatensauce (gibt es bei http://www.andronaco-shop.de/spezialitaeten/saucen-pesto-tomaten/tomaten.html)
Salz
Pfeffer
4 El fein geriebenem Parmesankäse

Wasser für die Nudeln aufsetzen.
Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden. Kirschtomaten halbieren. Die Petersilie kleinhacken.
Kochendes Nudelwasser salzen, Linguine darin nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 4 El Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Tomaten und 3 El Nudelwasser zugeben und 5 Min. kochen.
Die Oliven und die Petersilie unter die Tomaten mischen. Kirschtomatensauce hinzugeben und aufkochen (nur wenig, darf nicht “schwimmen”). Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln abgießen. Mit dem Parmesan bestreut servieren.

Lasst es euch schmecken :)

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.