Home Forum Willkommen bei Sanguinum na mal sehen…..

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Korinna Korinna vor 3 Jahre.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Beiträge zum Thema: na mal sehen…..
#15752

Guten Morgen! Ich wünsche Euch beiden viele Erfolg. Ähnliche Gründe hatte ich auch , jede Diät ist mir bekannt und habe ich mitgemacht, nix war von Dauer und brachte nur den JOJO. Letztes Jahr hörte ich auf mit Rauchen und wurde dann noch mal mehr. Eigentlich wollte ich nur mal schnell ein paar Kilos verlieren, aber nun bin ich seit März dabei! Erst die Variante mit den 3 Spritzen die Woch und dann die Langzeit kur (eine Spritze pro Woche..) Ich habe nun schon über 20kg weg und fühle mich extrem wohl. Ich habe aber noch kein Normalgewicht erreicht. Aber das WICHTIGSTE: Sanguinum ist keine Diät. Es ist eine Ernährung, ich habe einfach falsch gegessen. Je länger man dabei ist, um so besser begreift man es, dass man nciht mehr so essen kann, wie vorher. Sonst kann man es auch gleich lassen. Hier in meiner Familie machen alle mit, ich koche nicht für mich allein. Das ist super!
Ihr schafft das auch!
Liebe Grüße Kora :bye:

#15677

Hallo und auch guten Morgen,
ich bin 53 Jahre und seid 1 Woche dabei mein Ziel ist es 20 – 25 KG abzunehem die ich durch Raucherentwöhnung drauf habe. Gestern habe meine 4 Injektion bekommen und 4 kg runter. Ich hadere auch mit dem Ernährungsplan aber ich denke es ist nur eine Umstellung verhungern muss man nicht es ist einfach nur Kopfsache.
Ich habe mich eigentlich schon immer gesund ernährt denke aber man muss seinen persönlichen Plan mit den dazugehörigen Geschmack finden.
Für mich sind diese 4 KG volle Motivation.
Ich habe auch die langsame Variante gewählt über 14 Wochen.
Wir schaffen das, oder?
Liebe Grüße Manuela :bye:

#15671

Hallo und guten Morgen,
auch ich will es jetzt angehen! Weg mit dem Fett!
Ich bin jetzt 50 Jahre und habe gefühlte 300 mehr oder weniger erfolgreiche Diäten hinter mir. Dauerhaft war keine.
Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem es mir gar nicht mehr gut geht. Hosen kneifen, Gelenke schmerzen und ich kann mich nur schwerfällig bewegen.
Zufällig bin ich auf Sanguinum gestoßen und habe gestern meine erste Injektion bekommen. Auch den Essensplan!! Damit hadere ich noch ein wenig.
Ich hoffe auf viel Austausch und Motivation hier im Forum und auf 3 erfolgreiche Monate (vorläufiger Plan)
Liebe Grüße Elke

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.