Home Forum Abnehm-Tagebücher Mümmelchen startet am 21.01.2011

Dieses Thema enthält 59 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Muemmelchen Muemmelchen vor 8 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 61)

Beiträge zum Thema: Mümmelchen startet am 21.01.2011
#2341

Huhu,
wieviel zeigt denn die waage mehr an?
hatte das ja letzte woche auch und es hat sich rausgestellt, das ich fett verloren, aber wasser und fettfreie masse mehr hatte.
also keine sorge :)

#2340

Hallo Mädels,

also mir ist es egal wo wir schreiben, ich meinte nur, da es ja doch meistens wir drei sind und dann auf 2 verschiedenen Tagebücher.
Mir ist es egal.
Das Rezept von den Brötchen würde mich sehr interessieren, damit man mal was anderes ausser Knäckebrot essen kann, ich denke dass ich dann ein Brötchen davon essen darf.
Übrigens, das Paprikagoulasch aus dem Sanguinum-Rezepten fand ich auch ganz gut.
Meine Waage zeigt in den letzten zwei Tsgrn mehr an, obwohl ich nicht gesündigt habe, ich hoffe, dass es morgen beim HP anders aussieht.

LGKa2011

#2339

Guten Abend zusammen,

wir kommen gerade aus Köln, wo wir uns Köln gegen Bayern angeschaut haben. Hallelujah!! Aber eine Stimmung, richtige Karnevalsstimmung in der zweiten Halbzeit … genial! :mrgreen:

Äh, ich darf am Tag entweder 3 Scheiben Vollkornbrot, eineinhalb Vollkornbrötchen oder 5 Knäckebrote essen .. unter der Woche esse ich die Knäckebrote, am Wochenende backe ich selber Vollkornbrötchen (ist übrigens ein total einfaches Rezept, wir lieben die Brötchen; falls Ihr Interesse habt, gebe ich Euch das Rezept gerne)

@ Ka: Warum zwei Tagebücher? Guter Punkt :-) also, ich richte mich nach Euch, Ihr ward ja schließlich zuerst da. Wenn wir bei Salatblättchen bleiben, führe ich mein Tagebuch einfach nebenher weiter, weil ich für mich persönlich gerne später mal einen Rückblick haben möchte.
@Pink.Kitty: Ich bin 1,74m groß, das erklärt wahrscheinlich das Plus an Nahrungsmitteln. Die 300g Eiweiß habe ich aber nur, weil ich meiner HP gesagt habe, dass ich jeden Tag Sport treibe. Vielleicht sprichst Du das mit Deiner auch nochmal durch? Die Zucchini mit Hackfleisch werde ich übrigens nächste Woche in den Speiseplan aufnehmen, hört sich gut an. :wink:

Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstagabend! Bin ja schon so gespannt, was der Wiegetag am Montag bringt. War heute sooo konsequent, als mein Mann sich Currywurst mit Pommes reingezogen hat

#2338

Gemein, dass ihr soviel mehr essen dürft, obwohl wir das gleiche wiegen.
liegts vielleicht an der größe? denn bin nur 1.59 groß, wie groß seid ihr denn?

#2337

Hallo zusammen,

sagt mal, warum schreiben wir eigentlich unter zwei verschiedenen Tagebücher?

Ich muss getehen, dass ich es nicht 100%ig mit den Zutaten, z.B.Balsamicoessig usw. , denn ich liebe Essig und Öle von “Öle vom Fass”, das heisst, das ich immer einen Vorrat von diversen Essigen wie, Himbeer, Granatapfel, Feige usw. für Salate habe, und meistens einige Tropfen davon benutzt habe.
Meine Vorgaben sind übrigens:
400g Gemüse
400g Obst
300g Eiweiss
200g Kohlenhydrate

Ich darf 4 Scheiben Knäckebrot am Tag essen, was ich aber selten mache.

LG KA2011

#2336

Guten Morgen,
ich habe die zahnpasta gestern gekauft und ich finde sie sogar lecker :D
mein schlemmertag wird altweiber sein, da werde ich auch alkohol trinken, das lasse ich mir nicht nehmen :D

was soviel darfst du essen? *neidisch*
wie groß bist du denn?

ich darf
200 gramm obst
200 gramm eiweiß
300-400 gramm gemüse
und 2 scheiben knäckebrot.

wieviel knäcke darfst du denn essen?

ja, nen starbucks kaffee wäre jetzt echt der hitt.
aber ich bin auch richtig streng und habe wirklich alles gestrichen was ich nicht darf und halte mich auch genau an die vorgaben.
im moment bin ich noch sehr ergeizig, da ich im mai nach kalifornien fliege und das ist ja bekanntlich der ort der schönheit, und als dickes mädchen da am strand zu liegen, da grauts mir vor :oops:

#2335

Ach so Pink.Kitty, meine Rationen sind:

250g Obst
mind. 450g Gemüse (aber ich verdrücke täglich mindestens 1kg, weil ich neben den Mahlzeiten unglaublich viel Rohkost esse; meine HP meint, das macht überhaupt nichts, davon kann ich essen, so viel ich mag. Nur abends steige ich lieber auf zubereitetes Gemüse um, um meine Verdauungsorgane nicht zu überlasten.)
300g Eiweiß
100g Magequark
1-2 EL Olivenöl

Mittlerweile komme ich mit der Ration ganz gut klar, der Wille ist diesmal einfach viel stärker als in vergangenen Zeiten schon mal. :D

#2334

Guten Abend alle miteinander,

puuuh, bin ich froh, dass Wochenende ist. Wieso geht das WE immer so schnell rum; jeden Montag denke ich, mein Gott, soooo lange noch bis Freitag. Obwohl ich hinzufügen muss, dass ich meinen Job liebe und gerne arbeite, aber dieses frühe aufstehen, wie soll ich das bloß noch 32 Jahre durchhalten :shock:

@Ka und Pink.Kitty: Das ist ja echt witzig, wie nah wir gewichtsmäßig beieinander liegen. Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber mich motiviert das nochmal zusätzlich, da ist das Ziel ja noch gemeinsamer. :wink:

@Ka: Hmmm, also, je mehr ich mir Gedanken darüber mache, desto harmloser sehe ich Dein “Problem”. Keine Sorge, meine das positiv. 5kg in 4 Wochen, wann sonst schafft man so was schon? Ok, wirst Du denken, die kann den Hafen ja aufreißen, hat ja auch fast 5 in 2 Wochen abgenommen, aber ich habe mich bisher strikt an die Regeln gehalten und zusätzlich jeden Tag ca. 45 Minuten auf meinem Crosstrainer gequält; Du hast Dir zwischendurch einen Latte bei Starbucks gegönnt (Starbucks-Kaffee schmeckt soooo lecker), und darum beneide ich Dich fast.

Ich sag Euch was, sobald ich unter 79kg liege (also so, dass ich ein wenig Luft bis zur 80 habe) werde ich mir so einen Schlemmertag gönnen, davon rede ich schon seit dem ersten Tag. Dann gibt es auf jeden Fall Schokolade, das versprech ich Euch. Der Körper muss ja wissen, dass die Schoki nicht für alle Zeiten aus ist. :mrgreen:

Hoffe, Ihr hattet Glück mit der Zahnpasta, gibt es ja leider nicht überall; schmeckt auch leider nicht berauschend, vielleicht ein wenig nach Banane, aber ansonsten nicht der Brüller, finde ich.

Ich wünsche Euch was und freue mich, wieder von Euch zu hören.

Liebe Grüße

#2333

Hey Ihr Zwei,

ich habe 83,4 kg

Ka2011

#2332

@Mümmelchen,
hatte heute auch 83.7 Kg
ist ja lustig :D

#2331

Huhu,
ich habe auch ca. das gleiche ausgangsgewicht wie ihr, habe mit 89.5 Kg angefangen.
Der koffeinfreie kaffee schmeckt genauso, macht nur nicht sofort wach am morgen :shock:
ich esse ca 480 gramm gemüse am tag.
200 zum mittag
200 zum abend
und 80 den tag über.

wieviel dürft ihr denn genau von allem essen?
ich presse mir morgens einen frischen orangensaft und den rest esse ich dann erdbeeren, apfel oder pflaume :)

#2330

Hallo Ka,

Dein Beitrag hätte original von mir kommen können. Uns scheinen so ziemlich dieselben Probleme zu verfolgen. Bei mir ist das aber auch sehr stimmungsabhängig; wenn ich gut drauf bin, einen guten Tag im Job hatte, dann habe ich überhaupt nicht das Bedürfnis zu essen. Wenn es umgekehrt mal nicht so gut läuft im Alltag, habe ich wie Du abends einen Bärenhunger.

Hast Du mit Deiner HP schon mal gesprochen, warum es bei Dir vielleicht ein wenig langsamer geht als bei anderen? Gut, ich meine, 5kg in 4 Wochen ist immer noch total viel, zu WW-Zeiten hätte ich Purzelbäume bei so einer Abnahme in so kurzer Zeit geschlagen. Ich denke, die Erwartungshaltung ist hier einfach eine andere, weil man weiß, dass es schneller gehen kann und somit sind wir natürlich ungeduldig ohne Ende! :-)

Wasser trinke ich am Tag ca. 3 Liter, zusätzlich nehme ich noch Flohsamen, der regt die Verdauung ein wenig an. Rohkost esse ich täglich ungefähr eine Gurke, eine Kohlrabi, 3-5 Möhren, Cocktailtomaten und was mir sonst noch in die Finger kommt :-) Obst esse ich nur die vorgegebenen 250g, meistens mache ich mir aus einem Apfel, einer Birne oder zwei Pflaumen Kompott mit Zimt und rühre mir den dann mit einer Portion TK-Himbeeren unter die 100g Quark, die ich täglich essen darf. dann sieht diese verkümmerte Portion Quark auch nicht mehr ganz so armselig aus, sondern erhält gleich noch Volumen. :mrgreen:

Ich liebe auch Kaffee, Pink.Kitty ist ja einfach auf koffeinfrei umgestiegen. Werde ich auch machen; dass ich auf diese Idee nicht selbst gekommen bin … :roll:

Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, liebe Ka, ich freue mich auf weiteren Austausch. Wie alt bist Du, wenn ich fragen darf?

Liebe Grüße

#2329

Hallo Mümmelchen,

herzlichen Glückwunsch, bei Dir läufts ja richtig gut.
Wir haben fast das gleiche Ausgangsgewicht, (zur Zeit glaube ich auch ähnlich, mal sehen was der HP nächste Woche sagt) aber ich bin schon seit Anfang Januar dabei. Das ist ja bei eigentlich auch viel, 5kg in 4 Wochen(unfair bei Die in 2Wochen), aber es kann einem trotzdem nicht schnell genug gehen.
Bei mir ist es abends am schlimmsten, da ich relativ lange auf bleibe, bekomme ich ab 23 Uhr??? Hunger (deshalb wahrscheinlich auch die Pfunde, weil ich sonst zu Süssies gegriffen habe). Aber da muß ich jetzt durch, denn ich möchte im Februar erstmal die 7 auf der Waage sehen, und dann ganz schnell auf die 6 hinarbeiten. H o f f e n t l i c h
Als kleiner Tipp, nimm immer Rohkost oder Obst mit wenn Du unterwegs bist, und natürlich Wasser, Wasser, Wasser. Das hilft mir bisher an den Verlockungen der Bäckereien vorbeizugehen. Leider bin ich in punkto Kaffee nicht so konsequent wie Du, denn ich trinke 2-3 Tassen täglich, und wenn wir unterwegs sind und ein Starbucks auftaucht bin ich schon drinnen, da trinke ich jetzt Latte nonfett.
Ich wünsche uns ein Wochenende ohne Versuchungen und purzeln der Pfunde.

LG KA2011

#2328

Jippiieh, 800g abgenommen … damit habe ich dieses Mal, ehrlich gesagt, nicht gerechnet … fühle mich aufgequollen, weil mein monatliches Gedäh im Anmarsch ist, habe Kopfschmerzen und bin bin einfach schlapp.
Trotzdem, umso größer war die Freude heute Morgen. :lol: meine HP meinte, man säh das bei mir aber schon wirklich gut, dass ich knapp 5kg weniger habe; und auch auf der Arbeit werde ich schon angesprochen … das tut sooo gut!
Eben im Büro angekommen habe ich mich dann gleich so ärgern müssen, dass ich alle Knäckebrote auf einmal gefuttert habe; sonst verteile ich mir die bis zum Mittag gegen evtl. aufkommenden Kohlenhydrathunger. Tja, jetzt ist alles futsch …

Ich habe wieder ein wenig Sch… vorm Wochenende, da fällt mir das Durchhalten am schwersten. Wenn wir in der Stadt unterwegs sind, habe ich das Gefühl, alle sind nur noch und überall am essen. :evil: Ich werde also wieder Unmengen von Rohkost in mich reinstopfen, um gar nicht erst hungrig zu werden. :roll:

Ich berichte morgen wieder.

Liebe Grüße an alle Sanguiniker/-innen

#2327

Ich bin so stolz auf mich!! Gestern hatte ich meine erste große Herausforderung. Ich musste 4 verschiedenen, selbstgebackenen Torten widerstehen, obwohl die in Hülle und Fülle direkt vor mir standen. Kirschtorte, Storck-Riesen-Sahne-Boden (der ist der Hammer, habe ich selbst auch schon gebacken), Philadelphia-Torte und Donauwellen. Es wäre wirklich überheblich zu behaupten, das hätte mich alles nicht berührt und ich hätte keinerlei Gelüste verspürt … um ehrlich zu sein, war es hart, noch nicht einmal zu probieren, aber ich habe nicht ein Stückchen gegessen.
Ich kann nur hoffen, dass diese Motivation mich auch noch in 4 Monaten begleitet.
Nun ja, mit dem mentalen Tortenkrieg allein war der Kampf nicht überstanden, abends ging es noch zum gemeinsamen Essen. Um mich herum Bratkartoffeln, Pommes und Schnitzel … nun gut, an dieser Stelle muss ich erwähnen, dass mich der Anblick von Kohlenhydraten in Form von Kartoffeln, Nudeln & Co. lange nicht so aus der Fassung bringt wie der Anblick von Süßigkeiten.
Also bin ich auch gestern Abend standhaft geblieben, habe mir ein Steak auf gedünstetem Gemüse gegönnt, und das war auch wirklich lecker.

Mittlerweile bin ich an dem Punkt, froh zu sein, dass ich alle zwei Tage zur HP muss. Man hat damit immer so kurzfristige Ziele, und das hilft mir auch in schwierigeren Momenten, standhaft zu bleiben. Auch, wenn das neben dem Beruf echt aufwändig ist und ich deshalb schon in aller Herrgottsfrühe durch die Gegend gurken muss. :roll:

Morgen geht es also wieder zum wiegen, bin schon ganz aufgeregt. Einen großen Unterschied zu Mittwoch spüre ich nicht, aber bislang hatte ich immer das Glück, etwas abgenommen zu haben. :-)

Berichte dann morgen, was der Wiegetag ergeben hat.

Liebe Grüße

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 61)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.