Home Forum Erfahrungen während der Sanguinum-Kur Moringa Oleifera – während der Kur erlaubt?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Sanguinum Sanguinum vor 3 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Beiträge zum Thema: Moringa Oleifera – während der Kur erlaubt?
#7698

Moringa Pulver ist während der Kur nicht erlaubt, Sie können es aber gerne hinterher in den Speiseplan einbauen. Wer z.B. täglich 2 EL einnimmt, hätte 20g Kohlenhydrate. Während der Kur ist es nicht gut wegen der Menge Kohlenhydrate, weil es auf jeden Fall 10 g Kohlenhydrate sind, das wäre schon wie eine zusätzlich Scheibe Knäckebrot jedes Mal.
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#7483

Ich informiere mich über dieses Mittel und komme wieder auf Sie zu.
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#7391

Hallo,
ich habe schon so viel Gutes über dieses Pulver des sogenannten Wunderbaumes gehört und wollte es auch gern ausprobieren.
Jetzt habe ich anhand der Inhaltsstoffe gesehen, dass es sehr Eiweiß-haltig ist. Deshalb hätte ich gern gewußt, ob es überhaupt in die Kur passt und wenn ja, wie ich es am besten verarbeiten kann.

Hier mal ein paar Auszüge zu dem, was ich gefunden habe.

Inhaltsstoffe:
Pulver aus 100% reinen Moringa oleifera Blättern. 
Nährwertangaben pro 100 g: Brennwert 1499 kj / 358 kcal, Eiweiß 22,89 g, Kohlenhydrate 53,47 g, Fett 5,87 g.

liefert natürliches Vitamin C 
• enthält Calcium und Eisen
• mit natürlichem Beta-Carotin (Provitamin A) 
• mit pflanzlichen Ballaststoffen & Proteinen
• hoher Anteil an natürlichen Antioxidantien
• bekannt aus dem indischen Ayurveda 
• hohe Qualität aus Südindien 
• auch als Tee geeignet 
• schonend gemahlen
• Rohkostqualität 

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.