Home Forum Erfahrungen während der Sanguinum-Kur Meine Erfahrungen!

Dieses Thema enthält 38 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Dreni Dreni vor 8 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)

Beiträge zum Thema: Meine Erfahrungen!
#923

hi Dreni

gratulation zu dieser fantastischer Abnahme und dass du es halten kannst. Das lässt hoffen! :) es ist allgemein eine Lebensumstellung. Ich habe zwar immer darauf geachtet was und wieviel ich essen (Vollkornpasta, Vollkornbrot, wenig Fett gute Fette viel gemüse nur Huhn, kein Zucker etc..) aber irgendwie wars wohl von allem immer zuviel :)

#922

Hallo zusammen!

Mensch, ich bin ja ganz erstaunt, was sich hier alles getan hat! :shock: Und das Forum sieht auch endlich lebendiger aus. :D

Ich freue mich riesig, das soviele Teilnehmer dieser Kur gute Erfahrungen machen und uns hier in diesem Forum auch mitteilen.

Ich weiß, ich habe mich seit fast einem Jahr hier nicht mehr blicken lassen :oops: , aber ich habe euch und das Forum nicht vergessen.

Ich halte trotz allen noch immer mein Gewicht. Diese Kur hat wirklich mein ganzes Leben verändert und kann daher nur positives darüber berichten. Mein Gewicht schwankt zwar mal zwischen plus 2 Kilos und mal minus 2 Kilos, aber das hält sich im Rahmen. Außerdem hat man ja wie gesagt, seine ganze Esseinstellung verändert.

Werde in Zukunft versuchen, hier wieder öfters rein zu schauen und wer ein paar Tips haben möchte, kann sich gerne bei mir melden.

Bleibt am Ball, es lohnt sich! Ich wünsche euch weiterhin viel Glück und auch Spaß während der Kur.

Bis dahin…. 8)

GlG
Dreni

#921

huhu,
ich habe ja am 30.03. mit sanguinum angefangen. dass für 8 wochen. da hatte ich 11,5kg runter. dann bin ich in den urlaub geflogen. dann hatte ich wieder fast 3kg wieder drauf. d.h. 8.5kg weniger als vorher. jetzt bin ich bei 13,1kg..es schankt immer mal um ein halbes kilo und ich versuche jetzt noch runter auf 60 zu kommen. mit sport und kalorien zählen + sport, wobei ich versuch kohlenhydrate wegzulassen.

mein mann achtet auch sehr drauf, am anfang hat er mich belächelt…aber als er den erfolg gesehen hat, war er baff.

#920

Hallo anko,

nein, keine Nudeln!!!!
Ich kaufe auch keine Nudeln mehr. Denn was ich nicht im Haus habe, das kann bzw. muss auch nicht gegessen werden. :wink:

Früher habe ich mich fast nur von Nudeln und so ernährt. Daher möchte ich erst gar nicht wieder in Versuchung kommen.

8 kg allein nur weil dein Mann die KH weggelassen hat? Wow… das nenne ich mal einen Erfolg. Aber ich finde es toll, das dein Mann da mitmacht. Ist auch nicht immer so.

Ja, diese fiesen KH sind wirklich böse! Schließlich wird bei anderen Abnehmprogrammen immer gepredigt, das man auf jeden Fall KH zu sich nehmen soll und das oft in großen Mengen.

Gott sei Dank, wissen wir wies besser geht. :lol:

In welcher Zeit hast du denn deine 13 kg geschafft? Glückwunsch dafür, das du schon soviel losgelassen hast. Mach weiter so.

LG
Dreni

#919

wow..dreni, toll, dass du dein gewicht schon so lange halten kannst. respekt. keine nudeln??

es ist sehr interessant, dass ich auch sehr wenig kh weiterhin zu mir nehme, früher haben wir immer zum grillen brot gemacht,heute nicht. wenn wir kochen, lassen wir oft für uns den reis oder kartoffeln weg. mein mann hat übrings unbewusst, weil er einfach weniger kh gegessen hat 8kg abgenommen, wahnsinn oder??

#918

Hallo Dreni,

das ist ja toll. Es freut mich, dass es Dir so gut geht und du eine nachhaltig gute Abnahme hattest. Wie du schon sagtest, man weiß wirklich irgendwann, was einem bekommt und was so gar nicht…. ich habe ja gerade erst Halbzeit, aber ich bin immer noch total motiviert.

#917

Hallo Nicki, hallo Luna und hallo an alle Mitstreiter,

ich bin ja wahnsinnig überrascht, wieviel hier auf einmal im Forum los ist. :shock: Aber es freut mich natürlich umso mehr.

Es macht ja doch mehr spaß sich hier mitzuteilen und zu wissen, das andere es lesen und evtl. dadurch helfen kann.

Mir selber geht es noch immer sehr gut. :D

Habe mein Gewicht halten können, ohne Probleme. Ich weiß auch nicht, aber nach fast 25 kg Abnahme, weiß man einfach wies geht. Zwischenzeitlich hatte ich nochmal soviel abgenommen, das ich mich selber gar nicht gut gefühlt habe, aber da hatte ich auch privat etwas viel Stress.

Mein Gewicht liegt jetzt bei guten 58 kg und ich fühl mich noch immer sehr wohl. Natürlich hab auch ich mal einen Durchhänger, aber wer hat den nicht?!

Ich halte mich nicht mehr ganz so streng an meinen Plan. Mittlerweile esse ich schon mal gern wieder Kartoffeln oder Brot, aber eben nicht nur. Allerdings halte ich mich weiter von Nudeln fern!

Auch nasche ich ab und an mal was und an Eis komme ich selten vorbei. Bin schließlich auch nur ein Mensch…. :wink: Trotzdem hält sich mein Gewicht. Ich habe für mich den richtigen Weg gefunden. Mittlerweile ist es über ein Jahr her wo ich diese Kur begonnen habe und kann stolz behaupten das es das richtige war und ist.

Ich hoffe ich konnte euch etwas ermutigen am Ball zu bleiben! Es lohnt sich auf jeden Fall.

Werde mich jetzt wieder öfters blicken lassen, schließlich sind endlich auch andere hier aktiv am schreiben und mitteilen. Ich bin dabei…..

Also, bis dahin
eure Dreni

#916

den schliesse ich mich gerne an…

melde dich doch mal wieder, wäre super!

in diesem Sinne… bis dann

#915

Hallo Dreni,

wie läuft es denn so mit deinem Gewicht. Hast du alles gehalten ?

Würde mich einfach mal brennend interessieren.

#914

Hallo zusammen,

da bin ich endlich wieder. Mein Urlaub ist jetzt schon wieder 2 Wochen her, aber kaum ist man zu Hause, fängt der Stress wieder an….daher melde ich mich jetzt erst.

Also im Urlaub selber konnte man sich natürlich nicht so an das gewöhnte essen halten, aber ich habs trotzdem versucht. Das viele Schwimmen hat noch sein übriges getan und daher bin ich jetzt nochmal 3 kg leichter. Erstaunlicherweise kann ich dieses Gewicht auch halten. :D

Ansonsten achte ich weiterhin auf meine Ernährung und bin immer noch super Stolz auf meinen Ehrgeiz!!!

Ich sehe das ihr alle fleißig am Mitlesen seit. Berichtet doch über eure Erfahrungen in der Kur. Wir würden uns alle über neue Erfahrungsberichte freuen.

Ihr hört von mir.

LG
Dreni

#913

Guten Morgen zusammen,

hab gestern voll gesündigt und mir Abends noch einiges an Keksen reingeschrotet. :oops: War natürlich nicht das Wahre und das schlechte Gewissen plagt mich deswegen noch immer.

Aber ich lass mich davon nicht irritieren und bleibe weiter an Ball. Einen Durchhänger hat schließlich jeder mal. Oder? :(

Heute hab ich mir extra schon Obst + Gemüse zurecht geschnippelt, dass ich dann auf Arbeit nebenbei essen kann. Dann sollte mir das nicht wieder passieren.

So, ich muss dann mal wieder….

LG
Dreni

#912

Ja, habe Vorher-/Nachher Fotos machen lassen. Bin selber auch immer wieder erstaunt wie ich mich verändert habe.

Kann kaum glauben das ich vor nem halben Jahr noch so “fett” ausgesehen habe. :shock: War echt heftig.

Stell dir vor, mittlerweile passe ich wieder in meine “alte” Lieblingsjeans. Die lag die ganzen Jahre bei mir im Schrank. Eigentlich habe ich ja nicht mehr dran geglaubt, das ich da jemals wieder rein passe. Aber gestern hab ichs einfach probiert und siehe da ich passe endlich wieder in meine Jeans. :D

Ich bin sowas von happy. Ehrlich! Ich könnte echt schreien vor Freude.

Nagut, bis bald ….

LG
Dreni

#911

Hallo Dreni,

10 Kilo sollen es eigentlich nicht sein. Geplant habe ich 7 Kilo. Alles Weitere ist super. Wenn ich das nicht schaffen sollte ist es auch nicht tragisch. Wie Du schon sagtest – ich kann die Kur ja auch verlängern 8)

Ich kann verstehen, daß Du irgendwann aufgehört hast neue Klamotten zu kaufen. Man hat ja leider keinen Goldesel im Keller :wink:

Hast Du eigentlich Vorher/Nachher-Fotos gemacht? Ich meine 21 Kilo mehr oder weniger verändern einen ja enorm. Wenn ich in diesem Sanguinum-Büchlein die Bilder der Menschen sehe, die diese Kur gemacht haben, schlackern mir schon die Öhrchen :shock:

Liebe Grüße
Sushi :mrgreen:

#910

Vielen lieben Dank für die Glückwünsche, Sushi. :D

Naja, das mit den neu einkleiden ist wirklich so ein Problem. Habe während der Kur wirklich ständig neue Hosen und so gekauft. Doch die sind mir ja mittlerweile auch wieder zu groß. Nur ständig kaufen geht nicht. Geht ja auch aufs Geld. Allerdings muss ich jetzt wirklich mal wieder shoppen gehen! Mittlerweile sieht jede Hose total labberig an mir aus. Aber kein Wunder von Größe 42/44 auf 36/38 ist schon ein heftiger Unterschied! Da hilft auch irgendwann Gürtel enger schnallen nicht mehr: :wink:

@Sushi
Also in 4 Wochen 10 Kilo zu schaffen ist schon ein heftiges Stück Arbeit. Wollte es selber auch immer sehr schnell haben. Ich hab die Kur immer wöchentlich verlängert und ich finde 21 Kilo in 7 Monaten ist schon recht ordentlich. Ich hab immer so fast 5 Kilo pro Monat geschafft.

Aber du schaffst das schon. Halt dich einfach an dein Plan und sei eisern, dann klappt das von ganz alleine. :o
Ich drück dir jedenfalls die Daumen und zur Not kannst du die Kur ja um 1-2 Wochen verlängern. Ich glaub an dich!

@cherry
Hast du dich eigentlich bei Herrn Lange mal erkundigt? Ruf ihn doch einfach mal an, da fällt das Gespräch wesentlich leichter. Brauchst aber nicht neidisch sein, jeder kann das schaffen. Auch du!

LG
Dreni

#909

hallo denri und sushigirl!
also ich bin ja so begeistert von eurem gespräch und das ihr die leute hier so informiert ich bin so richtig neidisch. ich wiege auch um die 75 kilo und würde sehr gerne 60 wiegen!ich hoffe das du sushigirl weiterhin deine erfolge hier einträgst.was ich nur sehr schade finde dass es leider sehr teuer ist und das die stellen der gespäche für mich eigentlich unerreichbar sind :cry: :cry: aber vielleicht können sie HERR LANGE mir ja bei diesem problem helfen :?: :?:

lg un viel glück an sushgirl :lol: …cherry

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 40)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.