Dieses Thema enthält 5 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von milou milou vor 9 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Beiträge zum Thema: LOS GEHTS
#1459

Hallo Zusammen!

Danke erst mal für eure Antworten und Tips!
Nun hab ich 2,5 Wochen hinter mir und ich kann sagen, das mit dem Hunger(Appetit) hat sich gebessert!
Ich komme nun ganz gut ohne Hunger durch den Tag :D Jedoch ist diese Woche nicht so gut mit Gewichtsreduktion….irgendwie will im Moment nix runter nur so 100/200g?!

Ich hab noch 1.5 Wochen vor mir plus noch die 2 Wochen Nachkur und bis jetzt knapp 3kg abgenommen, ich hoffe die letzten 2kg gehen auch noch runter!
Hat jemand schon Erfahrung mit der Nachkurwoche?nimmt man da auch noch einwenig ab?

Auf jedenfall gehts konsequent weiter!
Wir packen das
:D

#1458

Hallo Milou,

bei mir ist es jetzt schon über ein Jahr her, wo ich diese Kur begonnen hatte, aber an so ein richtiges Hungergefühl kann ich mich nicht wirklich erinnern.

Klar, kurz vor den Mahlzeiten kam schon mal ein Magenknurren oder so, aber nie so das ich sonst was gegessen hätte. Eher das es jetzt zeit wird für ne Mahlzeit.

Mir hat in dieser Zeit immer eine Gemüsebrühe sehr geholfen. Gerade im Büro ist das mit dem Essen immer so ne Sache. Daher hatte ich mir schon immer Möhren klein geschnippelt, die ich zwischendurch gegessen habe und zum Mittag halt den Gemüsebrühe und darin die Möhren. Echt lecker und ging auch schnell. :wink:

Für Zwischendurch war das für mich immer ideal.

Probiers einfach mal aus.

LG
Dreni

#1457

Hallo Milou,

bei mir war es genauso, hatte ab dem Mittagessen irgendwie ständig Hunger. Hab das auch mit viiiiiiel trinken und Gemüse knabbern überbrückt. Irgendwann merkst du dann, dass die Gemüseknabbereien immer weniger werden und du bei den Mahlzeiten immer schneller satt bist…

Die erste Woche fand ich sehr gewöhnungsbedürftig, aber das meiste – find ich zumindest – spielt sich im Kopf ab, der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier :wink: Und von den bösen Gewohnheiten, die zu Übergewicht führen, muss man halt weg. Ich bin so ein Stress-Esser gewesen, bei Stress im Büro hab ich mir den Süsskram ohne Sinn und Verstand reingehauen.

Inzwischen hab ich gelernt ohne Süsskram klarzukommen. Letzte Woche hatte ich einen wirklich sehr extremen Stresstag im Büro und mir fiel erst abends auf, dass ich den ganzen Tag lang nicht mal an Süßigkeiten gedacht hab, das wäre vor Sanguinum undenkbar gewesen…

Ich für meinen Teil bin sehr froh, dass ich mich für diesen Weg entschieden hab und wünsch dir auch viel Erfolg dabei!!!

#1456

Hi Milou,

ich hatte die erste Woche auch immer mal wieder Hunger, meine HP meinte, da sei normal, der Magen ist noch geweitet (und ich hatte vorher immer ordentlich gegessen… :oops: ) und muss sich auch erst umstellen.

Trinken, trinken, trinken und dein erlaubtes Gemüse helfen dir dadurch… so war es zumindest bei mir. Du schaffst das!

#1455

hallo!
Ich hatte eher das gegenteilige Problem, ich hatte nie Hunger. Ich Glaube weil ich immer sehr viel getrunken habe, wie Nicki sagte.
Und wenn du Hunger hast, kannst du ja Gemüse essen, zusätzlich zu den täglich erlaubten Mengen.
Du wirst das schaffen!!!
Liebe Grüsse Nicole

#1454

Also wirklich Hunger hatte ich nicht. Appetit, kribbelig, das war die ersten Tage schlimm. Immer auf der Suche: Was könnte ich noch essen ohne schlechtes Gewissen….

Überprüf mal, ob es nicht vielleicht Durst ist. Den hatte ich ohne Ende und das muß man auch erstmal auseinander halten. fühlt sich nämlich so ähnlich an wie Hunger…

Ich drück Dir die Daumen für den Start.

#277

Hallo

Bin nun auch endlich dabei! Bin jetzt schon seit 5 Tagen in der Kur und wollte euch mal fragen ob ihr von Anfang an keinen Hunger hattet? Ich merke da nämlich schon ein bisschen, dass ich besonders vor den Mahlzeiten Hunger habe… :?
Liebe Grüsse

Milou

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.