Home Forum Erfahrungen während der Sanguinum-Kur "Liebling, wer hat meine Freundin geschrumpft?"

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von HKA HKA vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Beiträge zum Thema: "Liebling, wer hat meine Freundin geschrumpft?"
#871

Ich kann hier als Frau leider nur zustimmen.

Man kann es nicht wegdiskutieren, dass man “ein paar Röllchen hat”, “mollig ist” – was soll denn das alles!!!

Jeder, der schon einmal schlank war und dick war (oder sogar sehr dick war), kennt die verschiedenen Blicke, die man von Männern UND Frauen (!) bekommt!
Von Interesse und begehrt wird man plötzlich unsichtbar und bei noch mehr Kilos kommen dann die angewiederten Blicke. Teilweise völlig unbewußt!!!

Das schmerzt!!! Und man kommt nicht dagegen an, sich trotzdem selbst schön zu finden.
Interessanterweise findet fast kein Mann diese Magermodels hübsch!
Aber Frauen mit BMI über 25 findet auch fast keiner hübsch.
Und ich auch nicht!
Mit den Jahren war ich dann so verzweifelt, dass ich mir sogar einen Informations-Termin zur Fettabsaugung geholt habe!

Ein Glück, dass meine Fitnesstrainerin mir von der Sanguinum-Kur erzählt hat – denn sie selbst (Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin!!!!) hat mit Sanguinum abgenommen.

Und jetzt kommt nicht und sagt, dass Sanguinum zu teuer ist! Ich habe mir gerade einen dicken Ratenkredit mit 150 € im Monat zur Liposuktion gespart.

So, das mußte ich mal loswerden.

Susi

#136

Liebe Leute hier im Brett,

hier ist eine Sache, die ich einmal loswerden möchte:
Ich bin so froh, dass ich Sanguinum für meine Partnerin gefunden habe. Diese Situation ist so verzwickt: Man lernt eine Frau schön schlank kennen und dann geht es aufwärts mit dem Gewicht. Und noch ein bißchen und noch ein bißchen. Nicht, dass Ihr mich jetzt falsch versteht, ich bin kein Fan von Hungerhaken, die man in Zeitschriften sieht. Eine Frau muß weiblich aussehen. Aber ich kann nur sagen: Wenn Ihr nicht das Glück (?) habt, dass Euer Mann Euch sehr rund mag, dann tut Euch und Eurer Beziehung bitte den Gefallen mit Ernährung und Fitness in Form zu bleiben.
Mir ist nämlich folgendes passiert: Ich liebe meine Partnerin und finde sie das süßeste Geschöpf auf Erden. Aber die Lust schwand mit jedem Kilo mehr ab einer bestimmten Grenze. Und dann denke ich „Was ist mit mir los?“ und sie denkt auch „Was ist los, mit ihm, mit mir?“. Die Liebe ist da, aber sie reicht nicht immer für die ausbalancierte Beziehung aus. Und dann geht der Teufelskreis los. Man möchte gerne Schlankheit, Straffheit und Energie, die Partnerin wird aber träger, findet sich weniger schön, das macht sie auch weniger schön, wegen der Ausstrahlung. Sie merkt es mir auch an, wie ich reagiere, ich kann es nicht verbergen, ich muß es aber verbergen. Dann kommen die Fragen „Findest Du mich zu dick?“ „Findest Du mich nicht mehr attraktiv?“ auf die es KEINE richtige Antwort gibt. „Nein Schatz, natürlich nicht, Du bist die süßeste Frau der Welt!“ Stimmt auch, aber mit mehr Knistern vorher war schon viel besser. Und so macht sich Unzufriedenheit breit und manches fällt in einen Dornröschenschlaf, was vorher viel an Spannung ausgemacht hat – und man fühlt sich älter – egal, wie alt beide sind!
Ja, so viel kann Aussehen, Körpergefühl, Ausstrahlung ausmachen! Und es geht nicht darum, die Nase zu operieren, nein, unsportlich sein hat etwas mit Körpergefühl und Ausstrahlung zu tun! Und man kann so schnell aus einer gesunden, energievollen Routine herausfallen!
Die gute Nachricht ist, dass man da auch schnell wieder reinkommt, wenn man will. Endlich haben wir das geschafft, dass Sie zum Sport geht und sie kommt so glücklich und scheinend wie die junge Sonne zurück. Sie hat mit der Sanguinum-Kur angefangen und selbst 5 kg weniger erstmal, zusammen mit dem leichten Gefühl durch die geänderte Essweise und dem Sport haben einen ganz anderen Menschen aus Ihr gemacht. So wie ich sie kennengelernt habe. Das hat uns (wir sind beide 30) 10 Jahre geschenkt, denn das habe ich gelernt: Sich beim Essen und Bewegen gehen zu lassen, macht 10 Jahre älter! Sich ein paar Wochen zusammenzunehmen und keine Ausreden zuzulassen, macht mit neuer Routine 10 Jahre jünger! In allen Lebensbereichen!

Manche von Euch wissen sicher, wovon ich spreche und es war gut, dass mal “laut auszusprechen”!

Euer Herb

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.