Home Forum Erfahrungen während der Sanguinum-Kur … ich hab trotzdem Hunger …

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Linnie01 Linnie01 vor 6 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Beiträge zum Thema: … ich hab trotzdem Hunger …
#4131

klasse gemacht, trinken muss man lernen, jeden tag steigern, man gewöhnt sich dran.

und wenn dein mann koch ist, hat er sicher eine tolle idee…ich esse übrings den salat auch gerne ohne dressing.

lg andrea

#4130

so, das Wochenende ist überstanden ( ohne pizza :) )

aber ich habe gerade gemerkt wie blöd ich doch bin… ich weiß nicht warum aber ich hatte die ganze zeit im kopf, das ich 200g eiweiß essen darf. und jetzt guck ich nich mal auf meinen zettel, ich darf 300 g…. das vereinfacht die sache ein wenig… ich so hab ich noch platz für den quark abends, und hab mittags 200g nur für fleisch über….

ja, der salat… ich esse eigentlich so gerne salat, aber ich kriege momentan kein dressing hin das mir schmeckt…. am donnerstag kommt mein mann wieder nach hause, der ist koch, ich hoffe er kann mir dann was zaubern, was mir schmeckt…

das trinken ist noch mit mein größtes problem. ich habe noch nie viel getrunken und muss mich jetzt echt quälen, 1 liter war schon viel bei mir, die 2 liter am tag sind extrem für mich.

Aber ich schaff das, ich bin mir sicher, das wird.

euch drücke ich die daumen!

lg, linnie

#4129

Hallo !
Mir geht es auch so, immer mal wieder Hungerattacken. Mir hilft dann am Besten ein warmer Tee. Kalte Getränke und das Gemüseknabbern hilft nur kurz bei einer Hungerattacke.
Mit dem Essen habe ich auch Probleme, ich esse mittags in der Kantine, da ich abends oft erst spät nach Hause komme. Momentan darf ich nur 40g Brot am Tag essen, keine Kartoffeln, kein Reis, keine Nudeln. Das ist echt heavy. Und das erlaubte Nahrungsangbot ist doch sehr eingeschränkt.
Ich habe auch am 18.1. die erste Spritze bekommen, hatte 2 Tage später schon 3 kg Wasser ausgeschwemmt. Dennoch ist auch meine Motivation etwas angegriffen. Die erste Messung ergab, dass mein Stoffwechel auf 0 ist und ich auf jeden Fall den Stoffwechsel anregen muss, sonst nehme ich nicht ab. Und ich muss dringend abnehmen. Also beiße ich die Zähne zusammen und hoffe auf ein gutes Messergebnis (am kommenden Freitag ist es soweit).

Ich wünsche Durchhaltevermögen, ich selbst denke immer an die tollen Klamotten die ich dann endlich mal tragen kann (hoffentlich). Und dass ich endlich mal wieder fitter werde und mir nicht jeder Arzt sagt, dass ich zu dick bin (als ob ich das nicht selbst wüsste !!)

Viele Grüße
Sabine

#4128

hi linnie,

und hast du es geschafft?? wenn du hunger hast, schneide dir karotten klein und kaue die. :D
ich freu mich immer auf meinen salat…ich schmeiss meist noch ein paar champis in die pfanne…das ist sooo lecker.
brauchst du ideen?? dann meld dich.
und denk dran…trinken, trinken, trinken.

lg andrea

#444

Hallihallo,

ich habe am 18.01.2012 meine erste Spritze bekommen. Eigentlich geht es mir sehr gut, habe keine Nebenwirkungen. Aaaaber ich hab trotzdem Hunger… Naja, ob es Hunger ist, oder doch eher Appetit auf das was ich nicht darf kann ich nicht wirklich sagen. dummerweise habe ich auch grad Urlaub und mein Mann ist weg, also bin ich allein zu Haus… Und abends, wenn ich hier allein auf dem Sofa sitz da ist es komisch. Ich bin kurz davor das Telefon zu greifen und ne Pizza zu bestellen. Oh man, was tät ich dafür, aber noch ist mein Wille groß und klug genug es nicht zu tun.
Irgendwie hab ich es mit dem Kochen auch noch nicht so raus, es schmeckt alles gleich und ideen habe ich auch nicht mehr… das Kochbuch liegt hier vor mir auf dem tisch, aber ich hab auf gar nichts hunger was da drin steht, irgendwie voll ätzend grad..
am mittwoch geht es wieder auf die waage, vielleicht krieg ich da den motivationsschub der mir gerade fehlt…

danke für`s lesen :D

Liebe Grüße, Linnie

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.