Home Forum Abnehm-Tagebücher Ich fliege jetzt los….

Dieses Thema enthält 27 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Nuri04 Nuri04 vor 5 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Beiträge zum Thema: Ich fliege jetzt los….
#27498

Hallo, bin neu hier. Mache die Kur jetzt seit 2 Wochen und habe bereits 4,5 kg abgenommen.
Seit Fr ( nach der letzten Injektion) habe ich eine allergische Reaktion, ähnlich der Nesselsucht. Vielleicht liegts auch am Tee?
Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

#21512

Fortsetzung von Gestern

Antipasti, Salat und Rindfleisch Bällchen vom Buffet
Grüne Bohnen-Tomaten-Pfanne mit Salat
Joghurt mit Obst (Nektarine/Apfel)

Donnerstag:
Quark-Joghurt mit Apfel

#21496

:yahoo: 2kg Fettmasse los, yeah!
Kopfschmerzen sind weg, ich fühle mich besser und hatte noch keine Sekunde Hunger :good:

Mein Essen:
Dienstag
Smoothie aus Joghurt und Quark mit Beerenfrüchten
Antipasti und Salat vom Buffet und eine Wirsingroulade
Karotten-Kohlrabi-Suppe (der letzte Rest)
Smoothie aus Joghurt und Quark mit Beerenfrüchten

Mittwoch
Quark-Joghurt mit Nektarine

achso: meine Essensvorgaben
3x300g Gemüse + Rohkost, so viel ich will
300g Obst (aber bitte gaaanz genau abwiegen)
280g Eiweiß
6 TL Öl
2,5 Liter Wasser/Tee
+ natüüüüürlich Sanguinum Tee und Derivatio

#21487

Und wieder auf Los!
Nachdem ich letztes Jahr bis auf 73 kg abgenommen hatte, hatte ich mit der Umstellung mehr Probleme als erwartet. Anstatt das aber mit meiner HP zu besprechen, ahbe ich den Kopf eingezogen und wieder Kilos angefuttert. Dann ist noch mein Vater gestorben und irgendwie ist ds Gewicht dann wieder aus dem ruder gelaufen. Alleine habe ich das nicht mehr in den Griff bekommen und bin so letzten Freitag wieder in der Praxis gelandet. Es waren 88,9 kg :wacko:
Immerhin nicht die ursprünglichen 95kg, aber ich habe viel zu lange des Kopf in den Sand gesteckt.
Die schlimmen Entgiftungstage sind jetzt durch, uffz! Das war zeimlich hart! Ich hatte Übelkeit, rasende Kopfschmerzen, Schweißausbrüche und SChüttelfrost. Gestern waren noch ein paar Kopfschmerzen dam aber heute ist es schon viel besser! :-)
Das Wiegen gestern war schon sehr erfolgreich: 900g Fettmasse weniger!!! Das motiviert natürlich sehr :good:
Ich habe die nächsten beiden Wochenenden Konefrenzen, da wird es serh schwierig, v.a. weil die eine mit Vollpension ist :unsure: mal sehen, wie ich das in den Griff bekomme… ich fahre Mittwoch mittags los, evt. kann ich noch vernünftig Mittag essen. Ich sollte mir am besten haltbare Rohkost einpacken (Kohlrabi und Möhren, gekochte Eier, kleines Snackgemüse.

Mein bisheriger Essensplan
Samstag
Quark mit Früchten
Fleischküchlein aus dem Backofen mit gemischtem Salat
Quark mit Rohkost

Sonntag
Quark mit Früchten
Hähnchen mit Kürbisgemüse, NAchtisch: Joghurt mit Früchten
Karotten-Kürbissuppe und Wolkenbrot

Montag
Quark mit Früchten
Hähnchen mit Salat und Gemüse vom Buffet
Karottensuppe, Nachtisch Joghurt mit Früchten

Dienstag
Smoothie aus Joghurt und Quark mit Beerenfrüchten
.. will be continued

#8635

So, nach lange Pause melde ich mich mal wieder ;)
Bei mir geht es jetzt in die Nachkur! Ich habe seit September 14,4 kg abgenommen, die 15kg habe ich zwar nicht gerissen, aber was solls. Ich werde Anfang Februar in eine zweite Runde starten und dann noch ein paar Kilo abnehmen.
Mein aktueller Status:
Gewicht: 80,5 (-14,4)
Fett: -12,3
Wasser: -2,2
Ich sammle Komplimente und habe mir die ersten neuen Klamotten gekauft. Ich bin gespannt wie ich über die Weihnachtstage komme, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das gut schaffen werde. und im neuen Jahr gehts an die 70er Kilos ran!

#8230

Suuuper @butterfly das läuft doch toll bei Dir !
Sicherlich nimmt es Deine Umwelt auch schon wahr, dass Du abgenommen hast, oder? Bei mir fiel es erst so ab 10 kg auf, naja anfänglich hat man ja auch noch die schon zu weiten alten Klamotten an … ich trug ja meist ein Top und eine Bluse drüber um meine “Rollen” zu verdecken – aber jetzt trage ich überwiegend figurbetonte Shirts und fühle mich einfach genial !!! :-) :-) :-)

Sanguinum ist eine der tollsten Erfahrungen in meinem Leben :-)

Ganz liebe Grüße

#8221

Wünsch dir viel Erfolg butterfly! Ich hab morgen wieder wiegetag. Bin gespannt was dabei rumkommt. Diese Woche hab ich nicht so das Gefühl dass ich abgenommen hätte. Schauen wir mal….

#8188

So, ein kleiner Zwischenbericht, leider habe ich beruflich und privat so viel um die Ohren, dass ich nicht mehr schreiben kann :(
Nach genau 2 Monaten habe ich fast 11kg abgenommen (von 94,5 auf 83,2kg), mein viszerales Fett ist jetzt bei 8kg (Ausgangswert 11kg) und mein BMI bei 28,5 (Ausgangswert bei 32,1). Und natürlich hat sich auch meine Konfektionsgröße geändert ;) von 48/50 auf 44/46. Jetzt sind es noch 4 Wochen und dann beginne ich mit der Nachkur. Ich hoffe im letzten Drittel noch die 80kg-Schallmauer zu durchbrechen, momentan sieht es vielversprechend aus….

#7760

So, was für ein Stress die beiden letzten Wochen…
Also, selber gespritzt habe ich nicht, mir würden einfach zu viele Fehler unterlaufen und ich habe die Depot-Spritze genommen, gestern hab ich es nicht mehr zum Spritzen geschafft, aber morgen früh gehts wieder zur HP…. Essenstechnisch ging es ganz gut, aber ausgewogen war es nicht ;). Ich bin gespannt was morgen die Waage sagt.

Ich muss mich erstmal hier an das neue Format gewöhnen. Ich bin ja keine FB-Generation und finde das erstmal alles recht unübersichtlich. Und leider sind die Ticker weg und anscheinend kann man auch keinen mehr einfügen… die smileys habe ich auch noch nicht gefunden…. ich geh mich mal weiter umschauen….

#7323

Hallo @butterfly,
mir passen auch schon sehr viele Sachen nicht mehr, ja das fühlt sich schon super an, wenn man merkt wie die Pfunde schmelzen :lol: und ab und zu mal was Neues shoppen gehen ist auch gut für’s Körperfeeling … früher bin ich ja oft ohne was zu kaufen wieder nachhause gekommen, das passiert mir jetzt nicht mehr :lol: mit einer schlanken Figur findet man die tollsten Schnäppchen.

Diese Herausforderungen wirst Du schon meistern, mir ging es da genauso wie Dir. Du darfst nur das vor Dir liegende Ziel nicht aus den Augen verlieren :wink: Im Grund kannst Du ja fast alles essen was es so gibt, nur von Kuchen, KH-Beilagen und Frittiertem solltest Du die Finger lassen, dann klappt das schon und wenn Du die Termine hinter Dir hast geht es wieder mit Vollgas “richtig” ins Programm :lol: :lol:

Wie hat es denn geklappt mit dem Spritzen :?:

Liebe Grüße und lass doch mal wieder von Dir hören

#7322

aaah, tut das gut, wenn die Pfunde schmelzen! Fast 7,5 kg sind schon weg. Ich hab schon eine zu große Hose aussortiert und inzwischen eine Jeans aus Vorschwangerschaftszeiten an! :D Auch meine Oberteile werden zu weit. Som langsam muss ich mal in meinem Kleiderschrank die kleineren größen wieder vorholen. Ansonsten habe ich einfach viel Stress und kann hier wenig schreiben :( :oops:
NÄchstes Wochenende gehts zum Klassen-Treffen, das Wochenende darauf zu meinen Eltern. Das werden zwei schwere Herausforderungen :roll: Zumal das zweite Wochenede von Donnerstag bis Montag geht und ich die Depot-Spritzen nicht gut vertrage. MIr wird so übel davon und ich bekomme Kreislaufprobleme. Also werde ich versuchen, ob ich mir auch selber spritzen kann. Morgen üben wir das gemeinsam und wenn es klappt, bin ich schon auf der sicheren Seite….

#7321

So, jetzt habe ich mich länger nicht mehr gemeldet, weil ich einfach beruflich und familiär sehr eingespannt bin.
Die Abnahme verläuft soweit sehr gut. Ich bin jetzt 4,5 Wochen dabei und habe fast 6kg abgenommen :D Meine Heilpraktikerin meinte, dass man so durchschnittlich von 1,2 kg/Woche ausgehen könne. Somit liege ich sehr gut im Rennen.
Aber so langsam bekomme ich Appetit auf etwas mehr Abwechslung in meinem Speiseplan, ich muss mir also mal ein paar Rezepte suchen. Harzer Käsechips waren auf jeden Mal schon nix für mich :mrgreen:

#7320

:D :D :D :D Ich hab doch tatsächlich die 90er Grenze geknackt und hatte heute 89,8 auf der Waage… also über 5 kg in drei Wochen! Nach dem anfänglichen “Stottern” flutscht es gerade wirklich. Ich bin begeistert und mein Gürtel kommt gerade in fast nicht mehr gekannte Lochknappheit…
Ich esse ja mittags hier häufig in der Kantine und habe hier auch einige passende Gerichte: Fisch mit Gemüse/Salat, Hähnchen (muss nur die Haut abpuhlen) mit Gemüse und heute hatte ich ein Putensteak mit Gemüse. Morgens esse ich unter der Woche abwechselnd Smoothie und Quark mit Früchten, am Wochenende Vollkornknäcke, am liebsten mit etwas Quark und TK-Obst (aufgetaut in der Mikrowelle) mit 1-2 Tropfen Stevia….
Heute habe ich mir dann meine Feiertagsdepotspritze abgeholt und bin auf nächsten Montag gespannt.
So, und nun wartet Arbeit auf mich :roll:

#7319

Hallo Butterfly,
bin gespannt, auf Ihre nächsten Berichte.
Schönen Gruß an Ihre Arzthelferin und berichten Sie, was wir besprochen haben. Sie kann sich gerne bei mir melden :)
Jeder Patient spricht auf das Ausleitungsprogramm anders an, das wichtig ist für eine gesunde Gewichtsreduktion – aber bitte daran denken, daß Sie auch auf die eine oder andere Teezutat allergisch reagieren können. Dies müßte dann abgeklärt werden.
Viel Erfolg weiterhin,
Ilka-Angelika Lange vom Sanguinum-Team

#7318

Liebe Frau Lange,

danke für die ausführlichen Erläuterungen. Ich halte mich wirklich ziemlich genau an den Ernährungsplan, der Burger war ein Sanguinum-Burger aus Tartar und mit einem Ei, also war ein Salat der einzige “Ausrutscher”. Nach Durchsicht des Ernährungsprotokolls war auch meine Therapeutin der Meinung, dass alles gut läuft. Offenbar war die Gewichtsabnahme vom monatlichen Zyklus-Ende behindert, ein Phänomen, das ich bei mir bereits schon früher beobachtet habe,
Was mich eben etwas mehr störte, war die Ablehnung des Derivatio als Auslöser der Hautreaktionen, egal ob das eine Allergie oder eine Reaktion auf ein homöopathisches Mittel ist. Den Tipp mit dem Absetzen und wieder Einschleichen hat sie mit leider nicht gegeben. Ich werde ihn aber gerne umsetzen.
Ansonsten läuft es aber gut mit der Kur und ich bin mit den Erfolgen zufrieden. Beim letzten Wiegen hatte ich wieder einiges an Gewicht verloren.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.