Home Forum Abnehm-Tagebücher Hab auch gestartet am 04.5.2011

Dieses Thema enthält 40 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von basspueppi basspueppi vor 7 Jahre, 2 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Beiträge zum Thema: Hab auch gestartet am 04.5.2011
#2661

Hi Samsuka,
ich antworte dir mal in “meinem” Tagebuch…. :D :D
LG
Eisbär

#2660

69,7kg :D :D :D :D
WAAAAAAHNSINN!! Ich freue mich gerade wie ein Schneekönig. Und das beste ist, dass ich in dieser Woche mal nichts vorhabe und deshalb die Kur wieder stressfrei machen kann. Außerdem hab ich Zeit für Sport, so dass ich mein Etappenziel von 69,3kg auch in dieser Woche erreichen werde. Am Samstag Abend war ich mit einer Freundin abends feiern und die Resonanz von den Männern war auch um einiges besser als mit fast 80kg. Das liegt aber auch daran, dass ich mich jetzt nicht mehr so von oben bis unten verhüllen muss. So langsam kriege ich wieder das Selbstbewusstsein auch mal was figurbetontes zu kaufen.
Also Eisbär, wie du siehst, habe ich angefangen aufzuholen ;)

#2659

Wow Eisbär, du rennst mir ja ganz schön davon :)
Also, ich war bei 70,0kg angelangt, aber dann hatte ich am Mittwoche Geburtstag, Ich hab dienstags reingefeiert und extra keinen Kuchen gebacken, deshalb haben es meine Freunde gut gemeint und JEDER hat einen mitgebracht. Am Schluss bin ich dann auf 4Kuchen und noch jede Menge Muffins sitzen geblieben. Hab sie so gut ex ging verteilt auf der Arbeit, aber ich wollte wirklich nicht unhöflich sein und hab überall mal probiert und Alkohol getrunken und Mittwohs waren wir mit der Failie mexikanisch essen, da hab ich mich immerhin etwas zurückgehalten.
Mit dem Ergebnis: dass mir am Donnerstag total übel war. ich konnte kaum etwas essen. Gott, war mir so schlecht :)
Ich war heute beim wiegen und habe nun offiziell seit dem letzten Mal 0,4kg abgenommen. Eigentlich nicht so schlecht, wenn man aber bedenkt, dass ich auf meiner Waage schon bei 70,0 war… naja…
Auf jeden Fall bin ich jetzt wieder hochmotiviert und werde den Wettstreit bzw. deine Verfolgung aufnehmen. Ich pirsche mich ganz langsam ran und wenn du Schwäche zeigst, schlage ich zu ;)
In letzter Zeit sprechen mich übrigens immer mehr Leute an. Sie sagen, dass ich abgenommen hätte und, was mich fast noch mehr freut, dass ich wieder ne gute Ausstrahlung kriege und dabei bin ich ja noch lange nicht bei meinen 60kg angelangt. Das wird toll!!!!!

#2658

Hi!
Dann laß uns mal in den sportlichen Wettsreit treten! :D
Die Idee ist eigentlich nicht schlecht – vielleicht motiviert das ja noch zusätzlich!
Die 69,9 kg waren von Freitag,
mein “offizieller” Wiegetag ist der Mittwoch.
Also morgen dann richtig! Wenn alles so läuft, kann ich die ersten beiden Augustwochen in die “Nachkur”. Bin mal gespannt, wieviel “mehr” man dann essen darf.
Wird wahrscheinlich nicht viel mehr sein.
So, noch einen schönen Abend
LG
Eisbär

#2657

Hallo Eisbär,

woooaaaa bin ich neidisch!! Später anfangen als ich und dann noch zuerst die “7” knacken, das haben wir gerne :lol:
War nur ein Spaß. Ich hab mir ja auch etwas mehr angefuttert als du.
Hey, freut mich für dich. Das fühlt sich bestimmt gut an. Wie viel möchtest du denn insgesamt abnehmen?
Ich hab heute morgen auf meiner Waage 70,1kg gewogen. Ruh dich also bloß nicht aus. Ich bin dir direkt auf den Fersen^^

#2656

Hallo!
Hey, da war ich schneller als du! :mrgreen: :mrgreen:
69,9 kg!! Die böse “7” ist weg.
Schöne Pfingsten
LG
Eisbär

#2655

Hallo Eisbär,

danke für deine netten Worte. Ich finde auch, dass sich das gut anhört :)
Also, was hab ich denn in den letzen Wochen gegessen? Meine Klassiker sind Eieromlett mit roter Paprika; Fischfilet mit Rosmarin und Zitrone, dazu Bohnen; Tartar angebraten mit Zwiebeln und Paprika und passierten Tomaten (ist aber eher ein Wintergericht, ess ich jetzt nicht mehr so gern :)); Salat mit Hühnchen, Eiern oder Putenfleisch; gegrilltes Putensteak mit Grillgemüse; Feldsalat mit Erdbeeren; neuerdings auch das Wok-Hähnchen von dir :); Gemüsepfannkuchen (kleingestifteltes Gemüse z.Bsp. Karotten, Zucchini, Kohlrabi mit einem Ei, Zwiebel, Salz und Pfeffer vermischen und dann anbraten), gefüllte Champignons, gedünstete Äpfel mit Zimt….mmmm im Moment fällt mir gerade nicht mehr ein, sollte mir aber noch was einfallen, werde ich dir sofort bescheid sagen :)
Gerade beim Salat habe ich immer viel experimentiert mit der Soße und den Beilagen

Heute war ich wieder beim HP und habe eine Depotspritze gekriegt wegen dem Feiertag. Mein aktuelles Gewicht liegt bei 71,00kg auf der HP-Waage, nüchtern auf der eigenen sind es sogar nur noch 70,7kg. Ich kann die 6 schon fast spüren. Hoffentlich hab ich vorher nicht auch einen Stillstand wie man das bei vielen lesen kann. Ich werde auf jeden Fall richtig viel Sport machen, damit ich nicht mehr so lange darauf warten muss :) :) :) Hab ich die 6 vorne, ist mein 2.Etappenziel auch nicht mehr weit entfernt. Und dann hab ich auch schon die Hälfte geschafft. naja, jetzt aber erst mal eins nach dem anderen :)

Euch allen ein schönes Pfingstfest

#2654

Hallo Samsuka,
das hört sich ja alles sehr gut an. Bin mal gespannt, was ich in einem Monat schaffe.
Was gab’ denn leckeres?? :)
LG
Eisbär

#2653

Übers Wochenende hat sich dann doch wieder ein bißchen was getan. Ich habe Muskeln zugenommen und 1,1kg Fett “abgebaut” und bin jetzt bei 71,8kg. Bin mal gespannt, wenn wieder meine Maße genommen werden wie die sich dann verändert haben. Auf jeden Fall ist mein Fettanteil zum ersten mal wieder im normalen Bereich mit 32,9%, was immer noch viel ist, aber er war immerhin mal bei 38%
So, fasse mich heute mal kurz. Hab nämlich Hunger :)

#2652

So, das Auf und Ab durch meine Periode habe ich, glaube ich überstanden. Heute habe ich bei der HP 72,2kg gewogen. Ich habe genau heute vor einem Monat mit der Ernährungsumstellung begonnen und habe in einem Monat 7,1kg abgenommen. Irgendwie konnte ich in letzter Zeit allerdings meinen Essensplan nicht so gut einhalten und hab auch mal öfter was nicht Erlaubtes gegessen. Irgendwie mache ich dafür den EHEC-Erreger verantwortlich. Es war so einfach gewesen sich schnell etwas Gurke zu schnippeln und Cocktailtomaten zu essen. Aber Ausreden zählen nicht. Ich muss das wieder in den Griff kriegen. Noch 12,9kg sollen schließlich weg. Ideal wären sogar 14kg. Davon muss nicht alles mit Sanguinum weggehen und ich werde es mit den letzten Kilos auch nicht so eilig haben, aber bis zu 66 oder 67kg darfs schon mit Sanguinum sein.
Noch 2,9kg bis zum nächsten Etappensieg… Er rückt näher…

#2651

Hallo,

heute war ich nach einem ereignisreichen Wochenende mal wieder bei Wiegen. Ich habe am Wochenende auf einer Party Alkohol getrunken und dadurch ist dann die Hemmschwelle gesunken und ich hab gleich noch 2Brownies gegessen. Zusätzlich hab ich noch meine Periode gekriegt. Mit einer Zunahme hab ich gerechnet. Es sind 700gr. Komischweise zeigt die Waage an, dass ich 700gr Fettmasse abgenommen und 1,4kg fettfreie Masse zugenommen. Wenn das stimmt, ist das doch eigentlich ganz gut :)

#2650

72,5kg wiege ich heute. Das ist echt über meiner Erwartung. Die 2.Etappe fängt genau so gut an wie die Erste. Es war zwar schon wieder nicht ausschließlich fett, aber da ich auch mit der Muskelmasse im Bereich “+” bin, finde ich das noch in Ordnung. Man muss die Entwicklung eben im Auge behalten. Noch 3,2kg bis zum nächsten Etappensieg. Allerdings macht mir dieser EHEC-Virus so langsam schon Sorgen. Ich bin da eigentlich nicht so empfindlich, aber Gurken, Tomaten udn Salat gehören nun mal zu meinem täglichen Essen. Ich hoffe, dass die Welle bald vorrübergeht. Ich konzentriere mich jetzt mal mehr auf Paprika, Kohlrabi und Karotten… trotzdem blöd. Das andere hat mir einfach besser geschmeckt.
Vielleicht weiss ja jemand von euch, ob es reicht, wenn man sie Gurken schält?

Und basspueppi, lebst du eigentlich noch?

#2649

Gestern hatte ich einen Streit mit meinem Freund, dann hab ich mir, um, Achtung!!, IHN zu bestrafen eine Packung Schokokekse, die mit Fructose gemacht werden, gekauft und ein paar davon gegessen. Als mir dann bewusst wurde, dass ich mich gerade total selbst ausgetrickst habe :oops: , hab ich dann ein total schlechtes Gewissen gekriegt. Ich hab dann die Obstportion weggelassen und mich heute morgen beim Gang zum HP aufs Schlimmste gefasst gemacht und hatte dann doch tatsächlich ein ganzes Kilo weg :D
Jetzt wieg ich nur noch 73,2kg. Ich hoffe, dass ich am Freitag nicht wieder was drauf hab, weil mir das mit dem ganzen Kilo nicht so geheuer ist. Mal abwarten…

#2648

YEEEEEAAAAAHHH,

3 Wochen sind rum und ich habe meinen ersten Etappensieg erreicht. Ganze 5,1kg sind weg und fast ausschließlich Fett. Meinen Gürtel konnte ich schon 2 Löcher enger schnallen.
Jetzt gehts an die zweite Etappe. Das hat echt wieder motiviert. Ich habe zwar im Moment abends manchmal Lust auf was süßes, aber ich trinke dann einen Früchtetee. Meine Kreislauftropfen musste ich auch schon ein paar Tage nicht mehr nehmen. Jetzt habe ich mir vorgenommen nochmal richtig mit Sport anzufangen. Das habe ich in letzter Zeit etwas vernachlässigt.
Mal sehen, ob ich damit den Gewichtsverlust nochmal ankurbeln kann.

#2647

Huhu,

leider habe ih heute meinen Etappensieg nicht erreicht :cry:
Immer noch 74,5kg. Allerdings muss man sagen, dass ich 600gr Fett verloren und 600gr fettfreie Masse zugelegt habe. Das ist doch auch schon was. Trotzdem würde ich gerne am Montag meinen Etappensieg schaffen. Das wäre echt motivierend. Auch wenn sich mein BMI nicht geändert hat, fehlen nur noch 1,5kg Fett und dann bin ich mit meinem Fettanteil im neutralen Bereich und nicht mehr im Bereich “+”. Wenn man bedenkt, dass ich bei fast “++” angefangen habe, ist das auch schon was.

Naja, jetzt erst mal abwarten und (Sanguinum-)Tee trinken… :)

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 42)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.