Home Forum Willkommen bei Sanguinum Frühlingswieger 2014

Dieses Thema enthält 172 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von mohnstrudel mohnstrudel vor 5 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 174)

Beiträge zum Thema: Frühlingswieger 2014
#6484

Hallo,
bin nicht mehr ganz jung bei Sanguinum. Einige Vielleser werden mich sicher kennen. Bin seit dem 24. Januar dabei und habe bis heute (mit einigen kleinen Sünden) ca. 13 kg abgenommen. Ostern habe ich ausgelassen (2 Geburtstage, Essenseinladungen und Besuch bei den Schwiegereltern und glatt ca. 1 kg wieder zugenommen -Aber das war es wert, habe richtig geschlemmt-). Aber ab morgen geht es wieder los. Allerdings bekomme ich jetzt nur noch 1 Woche meine Spritzen, da meine HP seit 4 Wochen im Urlaub ist (Mein Gynekologe hat mir die Spritzen gesetzt aber er kann mir natürlich keine Informationen oder anderweitige Hilfe anbieten) Ich habe zwar die E-mail Adresse meiner HP bekommen, aber möchte sie im Urlaub nicht stören, zumal sie die Praxis nach dem Urlaub aufgibt. Echt be :evil: . Ich wiege mich jetzt jeden Morgen und schreibe das Gewicht, Fett und Wasser auf, kann aber nichts genaues ablesen (Fett z. b. liegt seit ca. 4 Wochen immer im gleichen % Bereich. Naja, werde also dann ohne Hilfe und Spritzen in die Nachkur gehen (was auch immer das ist??)
Frohe “Restostern”
Gitti

#6483

Einen schönen guten Morgen wünsche ich Euch :P

Ja @mohnstrudel ich hatte heute einen Wiegetermin und bin ganz zufrieden, ich dachte ja eher, dass ich nichts abgenommen habe … ABER es waren 400 g Fett und auch 400 g Gewicht weniger … Es geht voran :!: :lol:

Gesundheitlich geht es mir schon besser, ich habe ja dann morgen auch einen Orthopädentermin. Erzähl doch mal, was ist denn mit Deinem Knie los?

So jetzt gibt es erstmal lecker Frühstück und dann muss ich noch einen Kuchen backen, von dem ich noch nicht mal ein Stückchen essen darf :shock: :roll:

Schönen Tag und liebe Grüße

#6482

Sorry, aber die Tastatur spinnt immer, wenn mal schnell schreibt>>>Schinken, Gassi gehen usw.

#6481

Guten Morgen,
@ liebe Julie: Schon, dass sich die Frühlingswieger so zahlreich vermehren!
@liebe MonaLisa: Wie geht es deiner Verletzung? Bist du schon wieder besser zu Fuß unterwegs?Hattest du heute nicht Wiegetag?
@liebe Terentia: Ich habe auch einen Hund (Retriever), ich bin auch schon immer gassi gegangen, aber als “Abnehm-Sport” reicht das bei mir leider nicht.
@ all: Hatte heute ein köstliches Frühstück: 2 Knäcke+je 1 Schebe Lachsschingen+1 Hüttenkäse+0.3l Kaffee.
Der Tag kann beginnen!
Ich wünsche euch einen schöne, sonnigen Ostermontag :-)
Mohnstrudel

#6480

Hi Julie,
super was Du schon an Kilos erreicht hast – wow kann ich da nur sagen :P

Also ich finde den Exquisa 0,2 % jetzt nicht so schlimm wie Du :lol: habe aber auch noch nicht so viele durchgetestet muss ich sagen … danke für den Tipp, dann werde ich beim nächsten Mal den Philadelphia 3 % mal ausprobieren, wenn der so lecker ist.

Ich habe dann heute Mittag übrigens meinen Rest vom gefüllten Paprika von gestern im Ofen mit Harzer gratiniert, also bis er etwas Farbe bekam und total cremig zerlaufen war, und fand das Essen superlecker. Beim nächsten Einkauf werde ich mir dann allerdings welchen ohne Kümmel mitnehmen den ich dann für’s gratinieren verwende, denn Kümmel mag ich jetzt nicht an jedem Essen.

LG

#6479

Hallo ihr,

ich mache die Kur ja schon seit dem 07.01. und bis jetzt hab ich 18 kg geschafft. Ich merke aber jetzt, dass ich beim Essen ein wenig nachlässiger werde. Möchte aber noch 6kg runter.
Sagt mal, schmeckt euch der Exquisa 0,2 wirklich? Ich finde der schmeckt einfach nur sauer. Ich esse den Frischkäse von Philadelphiamit 3% Fett. Den find ich grad noch annehmbar und ich nehme damit trotzdem ab. Vor kurzem habe ich den 0,2 Kräuterfrischkäse vom Lidl probiert – aber auch der ist bei mir durchgefallen. Aber ich finde diese 0,… Milchprodukte auch einfach nur schrecklich. Deswegen fand ich am Anfang die Kur auch ziemlich furchtbar. Ich weiß noch – beim ersten Frühstück hab ich geheult :lol: (Knäcke, Magerquark und Gurke) weils nur eklig geschmeckt hat. Aber man gewöhnt sich ja an alles.

Wünsch euch noch nen schönen Ostersonntag
Julie

#6478

Hallo Mädels …
Ich hab gerade noch einmal überlegt … eigentlich habe ich jetzt erst gut 1 Woche rum mit den Spritzen. Ich hatte ja am 04.04. das Beratungsgespräch (ernährte mich von da an überwiegend wie es während der Kur dann sein soll), bekam am 11.04. (Freitag) dann aber erst meine 1. Spritze (bis jetzt also insgesamt dann 2 + eine Doppelspritze) und nahm von da an die Tabletten und auch den Tee.

@mohnstrudel, ich denke auch, Du musst auf jeden Fall mehr trinken … auch wenn es schwer fällt … :roll: das habe ich jetzt schon öfters gelesen, dass es dann besser klappt mit der Abnahme. Mir persönlich wird das auch manchmal zu viel muss ich gestehen … denn ich bin nur noch am “rennen” … :shock: Ich habe mir jede Menge Teesorten zugelegt, damit ich schön viel Abwechslung habe und dann trinke ich noch mindestens 1 Liter stilles Wasser und 3 x je eine große Tasse S-Tee. Bei mir hat sich ja gewichtstechnisch bis jetzt nichts mehr getan (… wahrscheinlich halt wegen dem Schmerzmittel !) hoffentlich dann morgen endlich mal wieder … Ich habe bis jetzt bei jedem Termin eine Beratung gehabt und kann mich da nicht beklagen.

@terentia, ich mag’s morgens lieber deftig, esse ebenfalls den Exquisa 0,2 %, allerdings auf einem Vollkornbrot, da bei mir dann die Verdauung besser klappt, die eine Hälfte mit etwas Schinken oder Putenbrust und auch Gemüse dazu und die andere Hälfte “süß” mit Erdbeeren oder Himbeeren drauf.

Viel Spaß heute bei allem was ihr so vorhabt :P

#6477

Guten Morgen!
@liebe Mohnstrudel!
Sport mache ich nicht, aber ich habe zwei Hunde mit denen ich gerne unterwegs bin und arbeite auch gerne im Garten. Ich kann mir vorstellen, daß Du schneller abnimmst, wenn Du viel Wasser trinkst. Kaffee trinke ich überhaupt nicht. Für mich habe ich festgestellt, daß es am besten ist, das Wasser über den ganzen Tag verteilt zu trinken und nicht die gleiche Menge in drei großen Portionen. Klappt aber nicht immer mit dem Job. Und dann scheint es gut zu sein, wenn ich es schaffe das Abendessen schon um 18:00 zu essen und nicht später. Auch das kann man ja nicht immer beliebig steuern…
Ich bin jetzt auf morgens auf dem Knäckebrot auf exquisa fitline 0,2% Fett umgestiegen. Da ist Polyfructose drin, hier im Forum hat mir Sanguinum geschrieben, daß das ok ist. Morgens esse ich eigentlich immer Birne auf dem Knäcke und mache mir noch etwas geriebene Vanille darüber. Mit ner Gurke bin ich zum Frühstück nicht so glücklich. Mit dem Birnenknäcke habe dann schon meine Obstportion pro Tag “weg”.
Tabletten nehme ich garnicht und auch die Zitrone nehme ich nicht, da ich sehr empfindliche Zähne habe.
Genießt die herrliche Sonne und habt schöne Ostern!

#6476

@mona-lisa: Dane für den Link>eiweißhaltige Lebensmittel
LG

#6475

Guten Morgen,
@terentia, wenn ich deine tollen Abnahmezahlen nach 3.5 Wochen lese, bekomme ich ein richtig schlechtes Gewissen.Glückwunsch an dich!!!
Ich trinkke 0.5 l S-Tee, 0.6l Kaffee, o.5l Kräutertee, 0.3l Wasser und esse täglich sechs Tabletten Derivatio.Anscheinend mache ich was falsch. Bei mir waren es nach 12 Tagen(Beginn: 02.04.14) 2.4 g. Das ist ja nichts im gegensatz zu dir. Treibst du viel Sport?
@ Mona-Lisa: Wie geht es dir denn so bez. der schwindenden Kilos?
Ich sehe meine Beraterin nicht mal bei jedem Treffen. Gewogen werde ich von der Sprechstundenhilfe und die fragt nur, ob ich genügend trinke.
Am Di habe ich ein richtiges Gespräch und ein neues Wiegeergebnis.
Allerdings muss ich sagen, dass eure Ergebnisse -insbesondere Terentias- ein Ansporn sind.
LG

#6474

@ mona-lisa: bisher habe ich den Harzer zu dem Gemüse gegessen. da das meist heiß ist, wird der Käse dann auch ganz weich. Den zum überbacken zu nehmen, ist eine prima Idee, hab ich noch nie gemacht.

#6473

@ mohnstrudel: mein diätticker ist aktuell. Ich habe in den 3,5 Wochen ca. 7,5 kg abgenommen und bin damit sehr zufrieden. Hoffe natürlich sehr, daß es auch so weitergeht!

@ mona-lisa: ich trinke Leitungswasser oder stilles Mineralwasser. und morgens einen Liter Sanguinumtee. Ich glaube, ich komme auf drei bis vier Liter Wasser, nur an einem Tag waren es nur so eineinhalb. Der Nachteil von all dem Getrinke ist natürlich, daß ich dauernd aufs Klo muß…

#6472

@ terentia
Was trinkst Du denn so über den Tag verteilt, mehr als 2,5 Liter Wasser + Tee ??? natürlich kommt noch 3 x Sanguinumtee dazu … mehr habe ich bisher nicht geschafft :roll:
Hast Du mit dem Harzer auch schon gekocht? Also ich habe den bisher nur so gegessen als Eiweißportion, will den aber auch mal zum überbacken benutzen, habe ich auch irgendwo in einem Rezept gelesen.
Mir geht es auch während der Kur einfach suuupergut, schiebe auch keinerlei Kohldampf oder habe Gelüste auf irgendwas, jetzt muss es bei mir nur noch mit dem Abnehmen klappen dann bin ich glücklich :lol:

@mohnstrudel
Ja das ist ein witziger Name …
Ich komme auch soweit klar mit dem Kochen, aber in dem Buch findet man dann doch die eine oder andere Anregung.
Wünsche Dir mal gute Besserung für Dein Knie, hattest Du eine OP?

Grüßle :P

#6471

Hallo miteinander,
schön, dass sich hier was tut!
@mona-lisa: Mohnstrudel fand ich witzig, mag ich gern und das Wort Strudel erinnert mich an etwas Molliges-komisch, oder? Außerdem ist mein großes Laster: Süßes, ich hätte auch Biskuitrollade oder Käsesahne schreiben können ;-)
@terentia: Ich bin auch etwa so lange wie du dabei. Wie viel hast du denn schon abgenommen.
Ich starte mit 81.2-habe 78.6 und will auf 67 kg und zwar noch vor dem Herbst.
KKochbuch werde ich mir kaufen, wenn ich fertig bin. Bis jetzt schmecken mir die Zustammenstellungen, die erlaubt sind sehr gut.
Leider kann ich mich seit sechs Wochen wegen einer Meniskkusverletzung kaum bewegen und das wird auch noch dauern. Ist natürlich eher hinderlich für die Abnahme.
LG und fröhliche Ostereiersuche-natürlich nur hart gekochte! :-)
Mohnstrudel

#6470

Hallo Mona-Lisa,
genau deshalb bin ich ja so begeistert von dem Harzer Käse. Da kann man dann auch was schön deftiges zwischendurch haben.
Ich habe festgestellt, daß ich wirklich viel trinken muß, dann klappt es mit dem Abnehmen umso besser.
Hatte bisher noch keinen einzigen Frusttag, nur am ersten Tag der Kur heftige Kopfschmerzen, die dann aber dank Ibuprofen weggingen und nicht wiederkamen.
Hoffe sehr, daß es so problemlos weitergeht!!!
Frohe Ostertage wünsche ich allen hier, Terentia

Ansicht von 15 Beiträgen - 151 bis 165 (von insgesamt 174)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.