Home Forum Willkommen bei Sanguinum ES geht los!

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von fenja fenja vor 5 Jahre.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Beiträge zum Thema: ES geht los!
#5671

Hi Fenja,

ein gemeinsames Tagebuch gibt es nicht, aber du bist natürlich herzlich eingeladen, dich an jedem Abnahmetagebuch zu beteiligen, das dir zusagt. In der Regel leben die vorhandenen Tagebücher ja davon, dass auch andere Mitstreiter und nicht nur immer man selbst dort Beiträge verfasst. Und alle Teilnehmer freuen sich darüber, auch in ihren Tagebüchern von den Abnehmerfolgen der Mitstreiter zu lesen! :)

Von daher fühl’ dich gerne eingeladen, in meinem Tagebuch “Versuch Nr. 3 – ich bin dabei!” mitzuschreibseln, aber natürlich auch gerne in jedem anderen Tagebuch, das dir vielleicht noch mehr zusagt … Im Moment scheint es allerdings insgesamt ein wenig ruhiger zu sein – wahrscheinlich hat das Sommerloch auch hier Einzug gehalten! :wink:

Jaja, die liebe Schoki – das ist immer so eine Sache und ehrlich gesagt auch mein größtes Laster. Im Moment geht es eigentlich (und ich kann dir versichern, es wird sogar besser im Laufe der Zeit), dennoch bin ich nicht ohne Grund zum 3. Mal hier und das liegt u. a. ganz klar daran, dass ich wohl nie ganz die Finger von der Schokolade lassen kann … *seufz* Am Ende des Tages geht es sicherlich darum zu lernen, sich gelegentlich die eine oder andere Nascherei in Maßen – und nicht in Massen, wie von mir propagiert! :mrgreen: – zu gönnen, aber wenn Disziplinhaltung diesbezüglich so leicht wäre, wäre ich sicherlich nicht schon wieder hier. :oops:

Na ja, was soll’s? Man wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu! Ich werde erst aufgeben, wenn ich die 70 Jahre überschritten habe!!! :lol:

LG, Reisemucki

#5670

Hallo Reisemucki,
meine HP ist auch wirklich super. Ich schaffe es nicht Freitags hinzugehen, da ich Montag und Mittwoch schon fast Überstunden nehmen muss, um pünktlich um 17.30 bei ihr zu sein. Gestern hatte mein Zug Verspätung, dass sie für mich 1/2 Stunde länger auf mich gewartet habe. Total nett von ihr.
Freitags spritze ich ab morgen dann selbst. Habe ich aber kein Problem mit. Im Moment stehen bei uns auf der Arbeit überall Schokoladenfallen herum!!! Es fällt mir doch sehr schwer “nein” zu sagen :?
Zwischendurch habe ich mal Krämpfe in den Beinen. Fast wie Muskelkater. Ob das wohl vom Entschlacken kommt?

gibt es hier im Forum eigentlich ein gemeinsames Tagebuch, das man mit einer zweiten Person führen kann? Sonst ist man so einsam im eigenen Tagebuch :mrgreen:
lg
fenja

#5669

Hallo Fenja,

ja, an den Tagen, wo ich zur HP gehe, wiege ich mich morgens nüchtern und nackig bei mir zuhause – in diesem Zustand hat man einfach die besten Vergleichswerte! :wink: Ich gehe dreimal wöchentlich zur HP, allerdings ist sie momentan in Urlaub und in der Zeit spritze ich mich selbst. Geht natürlich auch, ist aber kein Vergleich zur Motivation/Ansprache, die ich durch sie bekomme, denn sie ist wirklich toll und erkennt auch die Punkte, wo es bei mir (noch) für eine langfristige, dauerhafte Gewichtserhaltung hakt …

Ich mag den Tee auch wirklich gerne und trinke sogar 2 Liter am Tag davon. Wusste gar nicht, dass man davon nur 500 ml trinken soll? Auf meiner Packung steht sogar was von 1 bis 1,5 l täglich, meine ich …

LG, Reisemucki

#5668

Hallo Reisemucki,
ja, das mit dem Alter, ist so eine Sache. Da ist der Stoffwechsel wirklich schnell mal durcheinander. In vier Wochen 7,2 kg ist echt toll!! Das motiviert mich schon sehr ;-)
Wiegst Du Dich auch zu Hause? Wie oft wirst Du bei Deinem HP gewogen? Ich glaube ich kann es dauerhaft nicht schaffen drei mal die Woche dorthin zu fahren. Mal sehen wie ich das dann mache :roll:
Heute Abend fahre ich wieder hin und bekomme meine 2. Spritze. Der Tee schmeckt mir sogar recht gut. Darf man davon auch mehr als einen halben Liter trinken pro Tag?
Es sind erst zwei Tage um, aber es geht mir gut. Leider muss ich noch viel überlegen, was ich nun essen darf und was eher nicht, aber ich denke, das sich das noch einspielt.
lg
Fenja

#5667

Liebe Fenja,

herzlich willkommen & viel Erfolg! :)

Du wirst schon sehen, Sanguinum ist eine tolle Sache, die wirklich gut hilft, wo andere Versuche/Diäten schon längst gescheitert sind. Also sei zuversichtlich, es wird schon super und schnell klappen – ich hatte in genau 4 Wo ganze 7,2 kg runter (und war zwischendurch sogar in London und Nürnberg, wo mir das Programmeinhalten nicht immer ganz leicht fiel).
Und du kannst mir glauben, dass ich mit meinen 40 Jahren und einer schier endlosen Diät-Karriere hinter mir bestimmt schon nicht mehr zum Personenkreis gehöre, der besonders gut und schnell abnimmt …

Ich bin sicher, dass du rasche Erfolge erzielen wirst! Viel Glück & einen guten Start! :)

LG, Reisemucki

#579

Hallo zusammen,
gestern war ich bei meiner HP und habe die erste Spritze bekommen. Nun bin ich mal gespannt, was so passiert. :wink: Ich habe momentan 78,4 kg und möchte gerne auf ca 65 kg kommen. Wir haben uns erstmal 10 kg vorgenommen.
Ich habe, wie viele hier, unmengen an Versuchen hinter mir und wage jetzt diesen Weg. Mit 46 Jahren geht Vieles nicht mehr so einfach wie vor 20 Jahren :roll: Auch das Abnhemen nicht.
Heute werde ich einkaufen gehen und “richte” mich mal zu Hause ein…..
liebe Grüße an alle Mitstreiter
fenja

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.