Home Forum Willkommen bei Sanguinum Erstmal Infos sammeln

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Olina Olina vor 5 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Beiträge zum Thema: Erstmal Infos sammeln
#4787

Liebe Olina,

also Stimmungsschwankungen habe ich gar nicht.
Manchmal leicht schnippisch was daran liegt, das ich vllt mal was anderes essen möchte. Also manche Tage fehlen eben die Kohlenhydrate, das Fett stört mich nicht im geringsten…bei Almased ist ja auch alles ohne Fett.
Und klar so ein schnöder Kohlrabi oder Gurke halten nicht lang vor :( … man hat fix wieder hunger… ich versuche es mit viel trinken auszugleichen, und es darf dir nie passieren das dein Kühlschrank nichts auf Lager hat, worauf du sofort zurück greifen kannst….ich habe mir angewöhnt jeden abend Quark fertig zu machen mit Stevia… wenn es schnell gehen muss…mache ich Vanille extrakt ran, wenn noch 2 min übrig ist dann nehme ich Himbeeren oder soooo … und dann großen Löffel und rein daamit, ich stell mir vor es wäre Eis, leider muss auch ich mich immer austricksen … :P , aber das ist nur so wenn meine Tage kommen!

LG Maja

#4786

Hi Laushy, danke für die Preisinfos. Was Deine Abnahmeinfos betrifft sind es jetzt schon 6 Kilos auf jeden Fall oder? :D Glückwunsch. Hätte ich auch gern, dann würden so einige Sachen wieder passen…Ich werde mir einen HP suchen, der auf dem Heimweg liegt, vielleicht sogar schon übernächste Woche.
Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Olina

#4785

Hi Maja, danke für die tollen persönliches Infos von Dir. Ich freunde mich langsam mit dem Gedanken an, muss mir nur einen HP auf dem Heimweg suchen. Komme z.B. am HBf HH vorbei, vielleicht ist da etwas oder bei meiner Endstation daheim. Ich dachte vielleicht an übernächste Woche. Nächste Woche ist abends schon alles voll mit Terminen z.B. zahnarzt und Frisör etc.. Möchte mich auch nicht abhetzen. Noch eine Frage, hast Du Stimmungsschwankungen dabei? Da ich nämlich einen hohen Seretoninmangel habe, wäre das nicht unbedingt förderlich. Treibst Du dazu auch Sport?
Dir einen schönen Abend, Olina

#4784

Guten Morgen Olina,

also……………. :)
man geht MO-Mi-FR zum HP…also 3 Spritzen die Woche.
Doppelspritzen lasse ich am MI, so spare ich mir den Weg am Freitag, ich arbeite in der Apotheke und bin dann nicht ganz so flexibel wie ich es gern hätte, meine HP reißt sich ein Bein aus, damit alle untergebracht werden zum Spritzen. Manchmal bin ich knapp 5 min drin…wiegen – spritzen… Tschüß und los.

Das war meine eigentliche Sorge, das ich es nicht hinbekomme zeitmäßig, aber es klappt, wo ein Wille , da auch ein Weg.

Zum Thema jojo….klar denkt man dran, aber das ist nicht meine Sorge, ich kann natürlich nicht davon ausgehen das ich nach 6 Wochen und 10kg weniger, dann auf einmal wieder tägl. 3000kcal reinschaufel, ohne zu zu nehmen. :P
Eine Kur ist nur so gut, wie man selbst dran arbeitet… die Spritze der Tee und die Tabletten sind eben auch kein Wundermittel, ohne selbst was zu tun und sich mit der Ernährung einig zu werden, wird das nix mit der Traumfigur. :lol:

Mein Gewicht schwankt seit meinem 18. Lebensjahr zwischen 56-90kg. Ich habe auch alle Kleidergrößen im Schrank, die benötige ich auch.
Seit meinen Herzinfarkt, ist es nicht mehr so einfach mit dem abnehmen, da ich ja noch Herztabletten nehme, die meine ganze Herzaktivität drosseln… also sehr gegensätzlich …Sanguinum steigert, auf der anderen Seite den Bremser, aber es wird.
Ich glaube einfach dran, und ganz ehrlich…. es ist ja eine Preisfrage, bei der Kohle fange ich nicht an mich selbst zu belügen. :mrgreen:

Zur Frage, wie es mir geht… also ich habe keine Einschränkungen… manchmal merke ich eben, das mir sehr warm ist, was wohl an der Verbrennung liegen mag.
Ansonsten, keine Kopfschmerzen nix, im Gegenteil ich fühle mich gut :D
achja meine Tage kamen etwas zu spät, aber damit kann ich leben.
Ich muss nun erst Montag wieder zum Spritzen, und ich freue mich schon drauf.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen…. und aller Anfang ist schwer, die erste Woche war ich völlig überfordert mit dem was man soll und was man darf, aber nun ist alles schick

So einen schönen Tag

LG Maja

#4783

Huhu,
Eine Spritze kostet 30 Euro und Angst hab ich eigentlich nicht :-) Der Trick ist ja sich nach der Kur weiterhin gesund zu ernähren. Außerdem wird nach der Kur noch eine Nachkur gemacht wo man die Spritzen etwas runterschraubt um den Körper auf die Zeit nach der Kur vorzubereiten.

#4782

Hi Maja, danke dass Du mir auch geschrieben hast. Ein Doppelspritze bedeutet also, dass ich nur einmal pro Woche zum HP muss!?
Ist das für Dich die erste Sanguinum Kur? Hast Du keine Angst vorm Yoyo Effekt? Wie wirkt es sich auf Deine Berufsleben ausfühlst Du dich schwach udn hast evt. Kopfweh? Es fehlen ja die KH´s oder versteh ich da etwas falsch. Herzlcihe Grüße :D

#4781

HI Laushy, danke für die Infos. Darf ich fragen was das kostet, pro Monat oder pro Spritze? Was ißt Du morgens?
Hast Du keine Angst vorm Yoyo Effekt? Herzliche Grüße :D

#4780

Hallo Olina,

das mit dem Zeitproblem habe ich leider auch, ich bin eben nicht ganz so flexibel wie ich gern möchte :(

Dennoch haben wir einen guten Rhytmus gefunden, ich gehe immer Mo und Mi zu meiner HP, das mache ich in meiner Mittagspause, und wenn ich mal fix eine andere Uhrzeit brauche, schreibe ich eine SMS ein meine HP und bekomme immer sofort eine Antwort.
Auch wenn ich mal nicht weiter weiss, ticker ich Sie an und bekomme promt meine gewünschte Antwort. *einfach klasse* :D

Mi bekomme ich dann immer die doppelte Ration, ich komme so gut klar.
Das einzige Problem was ich habe ist *meine Verdauung* … der fehlt wohl das gute *Fett* lächel :roll:

Sonst war es eine gute Entscheidung damit anzufangen…

LG Maja

#4779

Hallo Olina,
mit meinem Bindegewebe ist alles in Ordnung. Liegt aber auch vielleicht daran dass ich nicht ganz so viel abnehmen möchte und vorher auch nie Probleme damit hatte. Also ich war zwei Wochen im Urlaub und hab neben Kuchen sogut wie alles in mich reingeschaufelt denn es war AI. Ich habe in der Zeit 2 Kilo zugenommen (Was ich ohne Sanguinum vorher mit Sicherheit auch zugenommen hätte) und habs innerhalb von einer Woche wieder runter gehabt. Also keine Angst. Ich habe so 2 Monate geplant. Möchte aber auch erst dann aufhören wenn ich wirklich mein gewünschtes Gewicht erreicht habe. Ich nehme meistens nur 2 Termine und lasse mir am zweiten dann eine doppelte Spritze geben :-)
Tagsüber esse ich eine riesen Tupperdose voll mit Gemüse (Karotten, Paprika, Gurke..) und etwas Obst. Ich halte mich nicht immer ganz an die vorgegeben 200g Obst. Dafür esse ich aber auch keine Bananen mehr sondern Kirschen, Erdbeere, Wassermelone und mal nen Apfel. Ich esse lieber mehr Obst erlaubt und werde dafür bei Schokolade nicht mehr schwach. :-)

#4778

Hi Laushy, wow gar keinen Sport. Unglaublich! :) Aber bei so schneller Abnahme, was ist mit dem Bindegewebe? Wovor ich echt Angst habe, ist der Yoyo Effekt. Das kann doch schnell passieren, wenn man so zügig abnimmt. Wie lange willst Du durchhalten? 2 Monate oder länger? Ich bin immer noch unschlüssig, da auch die 3 Termine bei HP in der Woche nicht einfach so zu handeln sind. Mein Arbeitsweg nervt schon :( Was ißt Du denn so tagsüber? Viele Grüße von Olina

#4777

Hallo Olina,

ich habe heute Ihren Eintrag im Forum gelesen und freue mich über Ihr Interesse an der Sanguinum-Kur.
Ich bin Heilpraktiker beim Gesundheitsheitszentrum Sanguinum und biete Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch mit Analyse der Körperzusammensetzung. Bei diesem Gespräch können wir alle anstehenden Fragen zur Kur gerne erörtern.
Bitte rufen Sie in unserem Gesundheitszentrum Sanguinum an und vereinbaren einen Termin unter 040/28807882.
Ich freue mich über Ihre Rückmeldung.
Marco Kölbl, Heilpraktiker
Gesundheitszentrum Sanguinum
Humboldtstr. 9
22083 Hamburg

#4776

Huhu Olina :)
Schön das du dich für Sanguinum interessierst.

1. Sport: Ich mache selbst keinen Sport und es ist auch kein Sport vorgebeben. Natürlich nimmt man schneller ab wenn man sich bewegt,. Aber ein Zwang ist es nicht.

2. Ernährungsplan: Ich glaube jeder HP macht das anders. Ich habe nur den Standart Plan bekommen wie alle anderen und komme super damit klar.

3. HP in Hamburg: Am besten mal in der Sanguinum-Zentrale anrufen oder googlen. Habe meinen HP auch so gefunden und der ist super.

4. Kopfschmerzen: Habe schon öfter gelesen das welche durch die Ernährungsumstellung die ersten zwei Wochen Kopfschmerzen hatten. Ich wurde Gott sei Dank verschont.

Liebe Grüße

#491

Hi und guten Abend, ich interessiere mich sehr für Sanguinium. Jedoch habe ich noch zu wenig Informationen, um wirklich zu starten. Kommt jemand zufällig aus Hamburg und kann eine gute HP empfehlen? Ist der der Essensplan bei jedem unterschiedlich, bzw. was und wieviel? Ich habe vor 2 Jahren mit David Kirsch 8 Kilo abgenommen, da war hart was das Essen betraf und täglich mindestens 1 Stunde Sport. Diese Kraft und Ausdauer habe ich jetzt nicht noch einmal. Ich habe die 8 Kilo jetzt wieder drauf, wenn nicht sogar mehr. Ich mag mich nicht wiegen. Müsste jetzt ca. 79/80 kg bei 1,79 sein. Werden bei Sanguinium die Sporteinheiten auch vorgegeben? Wie ist der ganze Ablauf? Habt Ihr auch Kopfweh bei der Ernähungsumstellung? Ich freue mich über Informationen. Viele Grüße :D

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.