Home Forum Abnehm-Tagebücher Ein langer Weg…

Dieses Thema enthält 26 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Sis Sis vor 4 Jahre.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Beiträge zum Thema: Ein langer Weg…
#7305

@Kücken
Bei mir waren es auch nicht so bombastische Abnahmen in der Startphase wie bei manch anderen hier und ich war eigentlich auch recht zufrieden mit dem was ich immer so erreicht habe (… im Gegensatz zu den früheren Diäterfolgen in meiner Abnahmelaufbahn … :P ) Es läuft bei Dir ja soweit auch ganz gut finde ich.

Bei mir sieht es auch so aus wie bei Dir im Kleiderschrank, ich müsste mir mal die Zeit zum Aussortieren nehmen, Vieles kann ich auch echt nicht mehr anziehen, aber vielleicht kann man ja auch das eine oder andere abändern lassen oder ich lege selbst mal Hand an mit der Nähmaschine :) oft sind mir die Sachen hauptsächlich um die Hüfte zu weit und wenn ich das mit der Maschine etwas korrigiere, dann sieht das auch gleich wieder viel besser aus … und ich natürlich “schlanker” :) :wink:

Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg, heute lief es bei mir echt super – auch meine Motivation ist sehr gut, ich habe auch extrem viel getrunken heute, das hilft schon sehr viel “durchzuhalten ” :wink:

Ganz liebe Grüße

#7304

Hallo,

nachdem ich letzten Mittwoch ja nur 100g abgenommen hatte und dann Stillstand war, waren es gestern zumindest mal wieder 700g weniger :)
Ich hab die Hoffnung, dass es ab Donnerstag wieder besser klappt, weil ich dann auch zum Sport kann und weniger Stress habe.
Meiner Mutter weiß Bescheid. Sonst keiner aus der Familie oder dem Freundeskreis.

Shoppen im eigenen Kleiderschrank wird es bei mir auch sein :D Hab da glaub ich alle Größen vertreten. Ich hoffe, dass ich bis es richtig kalt ist so viel abgenommen habe, dass meine alte Winterjacke passt…die ist zwar nicht mehr schön, aber ne neue möchte ich erst später kaufen.
Ich habe auch vor die Kur 6-7 Monate (bei Bedarf und wenn es das Geld zulässt auch länger) zu machen…bin jetzt schon auf die Weihnachtszeit gespannt, wie es da klappt.

@mona-lisa: Ja leider ist hier nicht so viel los, aber vllt ändert es sich ja bald. spätestens aber bestimmt zum Jahresbeginn :D Super, dass du dir eine Pause gönnst und dann auch zeitnah weiter! Ich werde vom 22.12-05.01 eine Pause einlegen.

Gutes Durchhaltevermögen wünsch ich ;)

#7303

Hallo, ich melde mich auch mal wieder bei euch :P
Wie ihr vielleicht in anderen Beiträgen von mir gelesen habt, mache ich gerade eine kleine Kurpause … naja viele neue Beträge findet man ja leider nicht hier im Forum, wenn man öfters vorbeischaut, was ich persönlich ja sehr sehr schade finde, denn ein lebhafter Ausausch kann schon auch sehr motivierend sein …

Am 17.10. will ich dann wieder loslegen und die restlichen Kilos in Angriff nehmen. Im Moment ernähre ich mich ja nicht ganz so konsequent nach meinem Ernährungsplan (… was für mich zwischendurch auch mal ok ist … :lol: ) und habe dadurch leider so ca. 2 kg zugenommen :shock: hmmm … und mit dem sporteln hat es in letzter Zeit auch nicht so geklappt, was sich bei mir auch immer positiv auf der Waage auswirkt. Wenn ich die Spritzen bekomme und alles konsequent einhalte, fühle ich mich auch körperlich viel motivierter und energiegeladener, das muss ich schon sagen. Ich habe mir nun vorgenommen, ab heute mal wieder alle Vorgaben einzuhalten, denn ich will ja in knapp 2 Wochen wieder mit meinem Profilgewicht bei meiner HP glänzen und werde wieder alles aufschreiben “was in meinen Mund wandert” UND natürlich auch die total wichtige Trinkmenge einhalten, das habe ich in letzter Zeit leider etwas schleifen lassen. Ich will dann mit einer Depotspritze loslegen und die Fischtage mal ausprobieren … das interessiert mich, ob ich mit denen dann einen Turbooooostart hinlege :lol: das wäre natürlich cool :wink:

Ich wünsche euch einen schönen Tag und lasst doch wieder von euch hören

ganz liebe Grüße

#7302

Hallo,
@ Kücken: Danke! Ja ich erzähle zumindest meinen guten Freunden davon und auch meine Familie unterstützt mich sehr. Wie handhabst du das? Wie läuft es bei dir? Ging es auch weiter voran?

Ich hatte heute ein kleines Meilensteinerlebnis, die ersten 10 kg sind weg! :lol: :lol: :lol:
seit Mittwoch sind wieder 1,1 kg runter und es geht mir sehr gut damit.
Habe inzwischen dass erste Shoppen im eigenen Kleiderschrank hinter mir, weil einige Sachen inzwischen einfach zu groß sind und mir Hosen wieder passen die vor ein paar Wochen gaaaaaaaaanz hinten im Schrank waren.

Ich habe vor die Kur ca 6-7 Monate zu machen, und möchte bis dahin mindestens auf 70 kg zu kommen. Da ich davon ausgehe, dass es dann irgendwann auch langsamer geht oder gar stehen bleibt ist des denke ich trotzdem ein sehr realistisches Ziel!

Wünsche euch allen eine erfolgreiche Woche und freue mich von euch zu hören bzw zu lesen!!!

LG Sis

#7301

Hallo Sis,

super Leistung! In 4,5 Wochen fast 10kg. Richtig gut. Mach weiter so! Ich hab gerade 2,2kg abgenommen.

Wir haben ja in etwa die gleiche Gesamtmenge vor uns gehabt. (Kann mein Ticker iwie nicht aktualisieren…40kg sind abzunehmen.) Weißt du schon, wie lange du die Kur so machen möchtest?
Erzählst du deinen Freunden oder sonst wem davon?

Viel Erfolg weiterhin :)

#7300

Hallo ihr Lieben,
na wie ist bei euch der Wiegetag gelaufen?
Ich hab heute genau einen Monat bzw 4 1/2 Wochen und habe 9,3kg. Es läuft gut, allerdings merke ich dass es ganz schön stressig ist mit arbeiten, HP, einkaufen, kochen, essen planen etc.
Hatte davor zwei Wochen Urlaub und da ging das alles wesentlich entspannter. :)

Naja jetzt peile ich geradewegs die 10 kg an und freue mich schon sehr darauf, dann ist nämlich das erste “große” Etapenziel geschafft!!!

LG Sis

#7299

@ Mona-Lisa:
Stimmt du bist ja fast am Ziel, da kannst es auch wesentlich lockerer angehen. Aber ich finde es sehr schön zu sehen, wieviel du bisher geschafft hast. Das motiviert mich sehr.

Heute sind meine ersten drei Wochen rum, mit folgendem Ergebnis:
Ich habe 8,4 kg weniger und fühle mich rundum wohl. Ich hatte davor sehr oft und schlimme Magenprobleme und Zutaten wie Zwiebeln, Knoblauch oder rohes Obst konnte ich vergessen. Ich bin echt geflasht dass das alles seit der ersten Woche überhaupt kein Problem mehr darstellt!

Heute waren es 700g, 400g davon Fett. Das stimmt mich zufrieden.
Jetzt hab ich mir natürlich gleich ein eigenes kleines Ziel für Freitag gesteckt. Hätte gerne die 600g um auf 9 kg zu kommen.

wie ist bei euch der Wiegetag gelaufen?

wünsche euch einen schönen Start in die Woche!

#7298

@sis
Mmmmh super, die Zucchinicremesuppe hört sich ja auch lecker an mit den Hackbällchen.

Ich hatte heute Hüttenkäse mit heißen Himbeeren … das war erstmal mein Mittagessen-Snack und später gibt es Frikadellen aus ganz magerem Hackfleisch mit frisch gesammelten Waldpilzen :P und Karottenscheiben.

Mal schauen wie es bei mir noch so vorwärts geht mit der Abnahme … es bleibt spannend :roll: im Moment bekomme ich das mit den HP-Terminen urlaubsbedingt und arbeitstechnisch schlecht geregelt, esse aber weiter nach meinem Plan, naja mein Weg ist ja jetzt nicht mehr weit und ich sehe das auch jetzt nicht mehr so streng :lol: ich will ja dann auch bald in die Erhaltungsphase gehen …

Noch einen schönen Sonntag :P

#7297

Hallo zusammen,

@ Junimond, vielen Dank für deine Glückwünsche und dein Lob!

Heute gibt es bei mir:

2 Knäckbrote mit Frischkäse und Harzer Käse und Rohkost
Quarkauflauf siehe Rezept
Rinderbraten mit Kolrabigemüse

Habe nun mal drei Rezepte im Rezepte Forum gepostet, mehr folgt…

Montag ist ja wieder Wiegetag, ich bin sehr gespannt :) Drückt mir die Daumen!

Euch allen einen wunderschönen Samstag!

#7296

Wow, 7,7 Kilo in nicht mal drei Wochen, das ist ja suuuper, herzlichen Glückwunsch!!! :D Das ist echt super motivierend, bei dir mitzulesen.
Und dazu noch so viele leckere Rezepte, danke fürs Teilen!

#7295

Hallo ihr Lieben
Danke für dein tolles Lob. Ja ich mach das mit den Rezepten am Wochenende. Da kommen noch zwei dazu, gestern gab es eine total leckere Blumenkohlsuppe mit Schinken, Zwiebeln Topping. Und dann hab ich mir einen Rinderbraten (aus der Schulter) gemacht für heute und morgen.

Heute hab ich irgendwie das Gefühl dass ich aufgequollen bin und ich habe überhaupt keine Einschätzung ob sich grad was tut, weil ich echt aufpassen muss meine Mengen zu essen, denn ich habe irgendwie überhaupt kein Hungergefühl mehr. Wer hätte gedacht dass ich mir mal Gedanken mach, dass zuwenig essen meine Abnahme hemmen könnte. :roll:

Mein nächster Wiegetag ist erst wieder Montag, bin gespannt was sich bis dahin so tut.

@ Mona-Lisa: wow 2 Std walken ist ja echt stark.

Ich muss zugeben ich bin was Sport betrifft ziemlich faul. Habe seit ich angefangen habe, garnichts gemacht. Aber ich denke je mehr man abnimmt desto mehr Lust wird man auch wieder haben sich zu bewegen!
Hoffe ich zumindest :wink:

Schönen Start ins Wochenende und @ Jasmin, vielen lieben Dank für die Einladung!

#7294

Hallo Ihr lieben , hier sind ja viele neue Motivierte Sanguiniker..ein paar von uns haben eine whats app Gruppe geründet in der wir uns super unterstützen und fragen und antworten schicken… wer interesse hat kann mir gerne ein PN schicken mit Nummer:) sind eine lustiege Truppe mit gemischtem Alter:)
…lg

#7293

@sis
Du hast ja tolle Kochideen auf Lager :lol: einfach genial :!: … mmmh der Pflaumen-Apfelnachtisch klingt ja extrem lecker :lol:

Wenn Du Lust und Zeit hast, könntest Du doch Deine tollen Rezepte ja auch in der Rubrik “Rezepte-Austausch” noch zusätzlich einstellen, dann findet man sie auch schnell, wenn man mal auf Rezeptsuche ist … mein Käsekuchenrezept habe ich auch dort nochmal eingestellt :wink:

Ja das macht richtig Spaß, wenn die ersten Kilos purzeln, und das ganz ohne Heißhunger … findest Du nicht auch?

Ich werde auch jetzt wieder öfters ein Gemüsesüppchen kochen, Suppe kann man ja auch sehr gut einfrieren für Tage an denen man vielleicht mal nicht so viel Zeit zum Kochen hat.

Bei mir wird es später mal wieder einen leckeren Salatteller geben mit Chili-Knoblauch-Garnelen …

Nach meiner zweistündigen Walkingtour war mein Mittagessen heute ein Quark-Shake aus Magerquark mit
gefrorenen Heidelbeeren und Stevia (… zusammen aufgemixt in der Küchenmaschine …) aromatisiert mit einer Prise Zimt und Vanille aus der Mühle.

Liebe Grüße

#7292

Hallo ihr Lieben,
heute war wieder Wiegetag und seit Montag ist wieder 1 Kilo weg. Nun hab ich seit 1.September 7,7 kg. Ich bin komplett begeistert. Heute gab´s ne Doppelspritze und erst am Montag bin ich wieder bei meiner HP.
Hoffe bis dahin gehen noch 800g dann hätte ich 8,5 kg in drei Wochen, aber mal schauen was passiert.

Morgen werd ich mal ne Blumenkohlsuppe versuchen, werde euch dann berichten und ggf. das Rezept posten.

@ butterfly
Kinder hab ich keine und ich bin wieder relativ frisch Single, daher hab ich natürlich mehr Zeit auszuprobieren, aber ich versorg dich gern mit Rezeptideen die ich einfach vorher für uns alle austeste. :lol:
Aber du hast Recht, Übung macht den Meister und ich glaube je mehr man versucht desto mehr Spaß hat man daran.

Hoffe ihr hattet einen guten Wiegetag!
Schlaft gut1

#7291

Ja, ich bin sehr zufrieden, die ersten 2kg sind runter, ich habe keinen Hunger und fühle mich ganz fit. Leider finde ich das mit dem Kochen noch etwas stressig, v.a. weil der Kleine zur zeit nicht unanstrengend ist. Aber eigentlich klappt es ganz gut und Übung macht die Meisterin :mrgreen:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.