Home Forum Willkommen bei Sanguinum Beginn 11-06-2014

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Tinchen51 Tinchen51 vor 4 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Beiträge zum Thema: Beginn 11-06-2014
#6784

Hallo Tinchen51,

auch ein herzliches Willkommen von mir!
Wie geht es Dir denn nun so ? Sind Deine Kopfschmerzen weg ?
Ich drück Dir und uns allen die Daumen :D
LG Anubis

#6783

Ja guten Morgen :oops:
Ich hatte nur 11-06- gelesen und gedacht du bist am 11. Juni diesen Jahres angefangen……
….wer lesen kann ist klar im Vorteil…..SCHÄM!
Sorry!
Coco

#6782

Hallo,
ich bin auch am 11.06.2014 angefangen :D .
Mit einem Startgewicht von 77.8 kg :oops: bei einer Größe von 168 cm….
Heute bekomme ich meine 4te Spritze und werde wieder gewogen :? . Mal sehen was dabei heraus kommt.
Laut meiner Waage habe ich etwa 2 kg verloren, obwohl ich am Samstag auf einem Junggesellenabschied war und Alkohol getrunken habe (2 Ramazotti und einen Cocktail) :cry: …davor waren wir noch lecker Pasta essen…. :roll:
Wenn das Gewicht heute Mittag bei meiner HP bestätigt wird bin ich sehr zufrieden :P

Ich hatte vor einigen Monaten schon mal 5 kg mit Sanguinum abgenommen, dann aber abgebrochen (viel viel Geld!). In der Zwischenzeit war die Kommunion unserer Tochter und diverse Feiern und Urlaubsreisen. So hat sich das Gewicht ganz schnell wieder auf meine Hüften gemogelt :cry:

Aber jetzt ist damit Schluss! Obwohl ich gestern totalen Heißhunger hatte bin ich ganz tapfer geblieben.
Liebe Grüße an alle Mitstreiter!!!

#6781

Danke für die netten Antworten.
Kopfschmerzen sind weg.
Bis jetzt klappt alles ganz gut.

#6780

Tinchen, du hast ja schon super abgenommen und vielleicht gehörst du ja zu den Leuten hier, die auch so viel abnehmen. Ich weiß von Leuten mit über 35 kg.
Ich habe leider “nur” 22 kg abgenommen, mir dann leider auf einer Kreuzfahrt durch Essen und Trinken 7 kg wieder draufgefuttert und getrunken. Ich hätte nicht gedacht, dass man so schnell wieder zunimmt. Das ist leider kein gutes Zeichen. Aber danach habe ich direkt wieder mit der Diät angefangen und nun innerhalb von 2 1/2 Wochen bis auf 1 kg fast alles wieder runter. Dafür hatte ich davor einen Stillstand und es ging gar nichts mehr, obwohl ich mich weiter an mein Programm halte. Ich bin seit Ende November 2013 dabei. Habe aber mit der Betreuung beim Arzt und den Spritzen dort aufgehört, weil mir das finanziell zu viel wurde.
Mache jetzt halt alleine weiter.

Ich drücke dir die Daumen.

Liebe Grüße, Brilliance

#6779

Guten Morgen Tinchen51,
na wie geht es Dir heute? Hast Du immer noch Kopfschmerzen?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen Superduberturbostart :lol: … und wenn du Fragen hast, dann meldest Du Dich einfach, ok?

Liebe Grüße

#6778

Gestern 1. Spritze und Schlemmertag. Heute volles Programm. Hab etwas Kopfweh, ansonsten alles gut.

#6777

Liebe Tinchen51,
klar schaffst Du das auch,wir sind auch dabei und hatten zu Anfang die gleichen Ängste. Ich habe z. B.während der Abnahme viel besser geschlafen, habe keine Migräneanfälle mehr.Ich habe vorher 10 bis 20 Kopfschmerztabletten pro Monat verbraucht. Seit Januar habe ich bis heute nur 2!!! benötigt. Sonst bin ich ohne Tabletten nicht aus dem Haus gegangen. Gehe positiv an die Sache heran. Versuche doch schon jetzt dich nach dem Essensplan zu richten.Hab keine Angst es klappt auch während der Arbeitszeit. Viel Erfolg und alles Gute (auch wenn Du mal “einen Hänger” hast).
Gitti :)

#6776

Ich fange während meines Urlaubs an, damit ich mich in Ruhe umstellen kann. Da ich nicht verreise, passt es ganz gut.

#6775

Hallo Tinchen51 :lol:

Herzlich willkommen … sicherlich klappt es bei Dir genauso gut wie bei vielen anderen hier – DU schaffst das auch :!: Ich war genau wie Du auch sehr aufgeregt :lol: Gehst Du noch in Urlaub, weil Du erst am 11. Juni mit der Kur beginnen kannst?

Ich wünsche Dir auf jeden Fall schon jetzt einen guten Start und gaaaaanz viel Erfolg :wink:

Liebe Grüße

#725

Ich bin neu hier. Am 11.06. fange ich mit der Kur an. Ich bin schon etwas aufgeregt, ob ich das schaffe. Es ist mein letzter Versuch. Habe leider erschwerte Bedingungen (Angststörung, Panik, Zuckersucht). Mein größter Wunsch sind 99 kg. Bei einem BMI von weit über 50 ist der Weg bis dahin auch nicht gerade kurz.

Startgewicht bei Sanguinum: 146,8 kg

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.