Home Forum Abnehm-Tagebücher barbarina München

Dieses Thema enthält 20 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von barbarina barbarina vor 5 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Beiträge zum Thema: barbarina München
#4971

Ja, machen wir! Grüße aus dem Nebel. Ich melde mich wieder!

bis demnächst

Barbara

#4970

Vielen Dank :D ich freu mich auch ganz doll und kann es noch gar nicht so
richtig glauben wir gut es funktioniert. Ich finde es total schön, eine
Mitstreiterin im Projekt “Magische 7” gefunden zu haben, wer weiss,
vielleicht schaffen wir ja gemeinsam mein “Kennlerngewicht” dann wäre
das nächste Ziel die Magische 6- 2013 ist ja lang…

Für die vielen Versuchungen, die jetzt anstehen habe ich das Motto:
Hinfallen- Aufstehen- Krone aufsetzen- Weitergehen :roll: ganz ohne
kleine Ausrutscher werde ich die anstehenden Termine sicher nicht
überstehen, ich denke aber, der Nord/ Süd Zusammenschluss wird
noch viel schaffen :D

Liebe Grüsse Ute

#4969

Unglaublich,toll!
Das spornt mich auch gleich wieder an!
Also: München und Hamburg, wir schaffen das!
Gruß aus dem Süden
Barbarina

#4967

Liebe Barbarina, ich möchte mich Dir gern anschliessen bei dem Projekt “der magischen 7”. Ich bin 41 Jahre und wohne im Speckgürtel von Hamburg, glücklich verheiratet seit 22 Jahren (ungefähr soviel Kilos sind auch im Laufe der Jahre auf die Hüften gekommen) :roll:

Ich bin am 09.10. gestartet mit 90,3 Kilo :? beim letzten Wiegen am 05.11. waren es 82,6 Kilo :D
Mit halber Schilddrüse und Hashimoto bin ich superglücklich, da sich ansonsten sehr wenig getan hat.

Herzliche Grüsse

Ute

#4968

7.November: noch 7 Wochen bis Weihnachten :arrow: Ziel ist die vorerst magische Zahl 7

Neustart/Verlängerung

07.11 85,0 kg Gewicht absolut 30,1 BMI 36,9 Fettmasse 35,2 Körperwasser 43,4 % Fettanteil
12.11 84,8 kg Gewicht absolut 30,0 BMI 34,9 Fettmasse 36,5 Körperwasser 41,2 % Fettanteil :D na ja
14.11 84,2 kg Gewicht absolut 29,8 BMI 36,4 Fettmasse 35,0 Körperwasser 43,2 % Fettanteil
18.11 84,3 kg Gewicht absolut 29,9 BMI 34,8 Fettmasse 36,2 Körperwasser 41,3 % Fettanteil

Oh je: Krankheit- hormonelle Störungen

12.12 86,8 kg Gewicht absolut 30,8 BMI 36,6 Fettmasse 36,8 Körperwasser 42,2 % Fettanteil :( :?

OP am 15.12! Müde, erschöpft. Soll Pause machen und im Neuen Jahr wieder mit frischen Kräften starten!

23.12. 86,0 kg

#4966

Oh wie schön! Eine Münchnerin! In welcher Praxis wirst du betreut?
Hallo aus der Innenstadt und gleichzeitig SOS!

Ich trau mich gar nicht mehr zum Wiegen, will in die Verlängerung gehen und muss natürlich weiter zahlen.
Der disziplinierte Rhythmus ist weg, immer wenn ich Arbeits und Psychostress habe, komme ich aus dem Tritt! Das ärgert mich. Wie kommt ihr damit zurecht?

Also, ich werde mich jetzt doch aufraffen , zum Wiegen gehen, mir eine neue Doppelspritze verpassen lassen und dann geht’s weiter. Nur: nächste Woche fahre ich für 5 Tage nach Barcelona. Wer da schon mal war, weiß wie groß die Versuchungen durch Tapasbars, Cava und Coktails ist…..Werde mir vornehmen, viel Fisch zu essen und so gut wie möglich auf Cocktails und KH zu verzichten. Ab und zu ein Glas Wein muss aber drin sein, sonst kann ich gleich zu Hause bleiben!!

#4965

Hallo Piwi,

ich halte mich eigentlich schon sehr streng an den Plan, bis auf das Bier aufm Wasen blieb ich von anderen Attacken verschont. Bei mir geht es gerade eher langsam, das nervt mich total, lasse mich aber nicht entmutigen und versuche allem Essbaren aus dem Weg zu gehen. An die Mengen halte ich mich , eher ist es so , dass ich es nicht schaffe alles zu essen. Da fällt mal das eine oder andere Obst weg. Aber ich gebe mir Mühe und es läuft vom Hungergefühl ganz gut, wenn da nicht die Gelüste wären und das Wissen wie was schmeckt. Das macht mir oft mehr zu schaffen. Dir weiterhin viel Erfolg, lass was von dir hören. Bei mir war es heute – 200 gramm, ingesamt sind es 6,4 ( am Montag werden es 3 Wochen ) . Also ran ans Fett

#4964

Hallo barbarina, hallo lola,

bin neu hier und mache die Kur seit einer Woche … übrigens auch in München :wink:

Die neuen Essgewohnheiten haben sich bei mir noch nicht so wirklich eingependelt, ich finde es sehr anstrengend, ständig zu überlegen und zu rechnen. Insbesondere beim Gemüse und manchmal auch beim Eiweiß (Milchprodukte) bin ich etwas großzügiger. Wie streng habt ihr euch bisher an den Plan gehalten? Und habt ihr eine Idee, wieso die Mengen so unterschiedlich sind?

Liebe Grüße

Piwi

#4963

Aufgeben tu ich nicht, jetzt sind es 6 Kilo in nicht ganz 3 Wochen. Das eine oder andere Bier auf dem Wasen waren es nun halt auch. Naja wird schon weitergehen. Aber die hohen Verluste wie zu anfang , die sind es eben nicht mehr. Aber wenn man die Zeit dann gegenrechnet ist es schon ein toller Erfolg in nicht mal 3 Wochen. Wie läuft es bei dir?

#4962

Nicht aufgeben! Einfach weitermachen. manchmal geht’s nur 100 gr weise voran, dann ist wieder mal ein ganzes Kilo weg! Nicht aufgeben! Weiter machen! Du schaffst es!! Grüße aus München!

#4961

Hallo barbarina bisschen Ansporn und Mut kann ich gut brauchen. Bei mir geht gerade von der Abnahme wenig obwohl ich mich gut halte. Nach zwei Wochen sind es jetzt ueber 5 Kilo nun stockt es . Total frustrierend , hoffe es geht bald wieder abwärts.

#4960

Schön, mal eine Nachricht zu bekommen!

Nun, an meiner Tabelle siehst du, dass sich schon was getan hat. Mein Erfolg ist bisher am eindrucksvollsten an einer schwarzen Hose zu sehen, die ich mir für die Abifeier unseres Sohnes gekauft habe. Die saß am 29.6. knalleng um Po und Oberschenkel. Wenn ich sie heute anziehe, schlappert alles locker umher…das siegt zwar total doof aus, ist aber ein tolles Gefühl!

Allerdings muss ich sagen, dass ich nach meiner Rückkehr aus Frankreich und seit Wiederbeginn der Arbeit Schwierigkeiten habe, wieder in den Rhythmus zu kommen. Ich trinke zu wenig, ich komme nicht so recht zum Gemüseschnipseln, ich esse zu lange nichts und habe dann so großen Hunger, dass ich doch wieder das Falsche esse. Gestern eine Riesenbreze und ein paar Schluck Bier zum Einheitsfeiertag in München…war gut, aber man’s merkt es gleich beim Wiegen!

Vielleicht können wir uns gegenseitig ein bisschen anspornen und Mut machen; das hilft!

hatte heute früh ein gutes Joghurt mit Blaubeeren, Mittag Rührei mit magerem Kochschinken und Salat + Tomaten. getrunken habe ich noch kaum was, das muss ich nun nachmittags nachholen!

Wie geht’s dir?

Gruß aus München

#4959

Hallo Barbarina,

wie sehen die Erfolge aus nach deinem Neustart ? Ich bin nun nicht ganz 2 Wochen dabei und habe in der ersten 3,6 kg verloren, nun sind nach meiner Waage nochmal 1,7 dazugekommen, fühle mich wohl und das Hungergefühl lässt nach. Ich bin auch aber so diszipliniert wie noch nie. Will ja gute Werte bei der HP haben. :D . Leider ist das Forum hier so bisschen eingeschlafen meiner Meinung nach. Wäre schön was zu hören von dir. Mir tut das gut, wenn ich mit anderen die Erfahrungen austauschen kann.

Lieben Gruß
Lola

#4958

neuer Monat, neuer Beginn!

Nach einer Woche in Südfrankreich und einem stressigen Start ins neue Schuljahr fiel der Einstieg wieder schwer. Ich finde irgendwie meinen Essrhythmus nicht wieder, bin nachlässig mit dem Tee- und Wasser Trinken, nimm kein Derivatio mehr…. :(

Heute war ich beim Wiegen:

das Resultat ist nicht so katastrophal, aber es sollte bis zum 10.10. wieder besser vorwärts gehen!

Datum Kilo BMI Fett Wasser
02.08 90,5 32,1 37,6 38,7
03.09 84,6 30,0 36,3 35,4
01.10 84,5 29,9 35,3 36,0
04.10 84,4 29,9 34,8 36,3
08.10 83,9 29,7 34,0 36,5
10.10. 82,9 29,4 35,1 35,0 :D :D :D
25.10. 84,7 30,0 33,8 37,3 Fett so niedrig wie nie! Wasser und Gewicht absolut krieg ich wieder hin!
05.11 85,5 30,3 34,3 37,5 :? 1 Woche Barcelona!
07.11 85,0 30,1 36,9 35,2

#4957

Schreibe nun mal alle Daten genau auf:
03.8.2012 90,8kg BMI 32,2 Fettanteil 41,7% Fettmasse 37,9 kg Körperwasser 38,7kg
20.8.2012 86,0kg BMI 30,5 Fettanteil 43,5% Fettmasse 37,4 Kg Körperwasser 35,6kg
22.8.2012 85,8 30,4 42,0% 36,0 kg 36,5kg

24.8.2012 85,5 30,3 42,0% 35,9 kg 36,3kg
27.8.2012 84,9 30,1 42,9% 36,4 kg 35,5kg
29.8.2012 85,1 :( 30,2 42,9% 36,5 kg 35,6kg
31.8.2012 85,5 30,3 42,4% 36,3 kg 36,0 kg
03.9.2012 84,6 30,0 42,9% 36,3 kg 35,4 kg

05.9.2012 84,4 29,9 :D 42,0% 35,5kg :D 35,8 kg

Pause wegen Studienfahrt nach Frankreich: viel Rosé getrunken und gut- aber nicht schwer- gegessen! Was wohl die Waage sagt?

26.9.2012 84,90 30,1 39,4% 33,5 37,6 kg

Ziel laut Arzt bis 10.10. Gewicht: 82,x Das schaffe ich! Vielleicht sogar noch mehr!

@31.8. Komisches Auf-und Ab? Die Assistentin fragt, ob meine Periode bevorsteht. Antwort: Ja!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.