Home Forum Rezepte-Austausch Aufruf an Alle!!!…Salatrezepte und Dressingideen ….

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von sota sota vor 4 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Beiträge zum Thema: Aufruf an Alle!!!…Salatrezepte und Dressingideen ….
#1073

Was ja auch wirklich lecker ist, ist grüner Spargel (in der Pfanne (mit Öl ausgestrichen) gebraten) mit Cocktail- oder Strauchtomaten (restl. 5 Minuten zum Spargel in der Pfanne), mit Balsamico ablöschen und dann mit Erdbeeren auf Ruccola-Salat.
Dazu ein paar Meeresfrüchte (können mit dem Spargel gegart werden, brauchen ja nicht lange) -> mmhhh!
Der obligatorische EL Öl bzw. der Rest davon, Salz, Pfeffer und Zitronensaft als Dressing

Ich hab auch den Chinakohl-Salat mit Apfel und Paprika hier aus dem Forum probiert -> auch eine leckere Sache!

#1072

Huhu :)

Also ich hab hier ein Salatrezept:

2 EL Quark (0,1 %) mit 1 EL Joghurt (0,1%), Milch (0,1 %) und 1/2 EL weißer Balsamico verrühren, mit Salz, Pfeffer (Knobi) und Gemüsebrühe würzen, 1-2 Frühlingszwiebeln reingeschnippelt – fertig.
Hab ich gestern mit Feldsalat gegessen – SUPI :D

Grüssle

Boe

#1071

da muss ich noch mal schauen, denn Mozzarella habe ich auch noch keines gesehen das von der Fettanzahl in meinem Rahmen passt…….. :)

#1070

Ich habe 2 Esslöffel Öl am Tag, aber nur Rapsöl oder Olivenöl. Anderen Sorten soll ich nicht verwenden. Und da ich kein Olivenöl mag, ist es bei mir Rapsöl geworden.
Und ich liebe es sauer, ich mische meistens Himbeeressig und Balsamico dazu, an Kräutern Dill, Petersilie, Schnittlauch und getrocknete Zwiebeln, oder wenn ich sie da habe, frische rote Zwiebeln.
Dazu dann die verschiedenen Sorten “Salate”, bei mir meistens tomaten, Paprika, Gurke, Feldsalat, Radieschen. Ich mag nicht so viele Sorten.
Wenn es vom eiweiß hinkommt, noch fettreduzierter Mozarella oder Kochschinken. Oder wie heute Abend, da habe ich direkt 3 Portionen Putenfleisch gebraten, eine warm mit Gemüse gegessen,
die anderen beiden Portionen esse ich dann morgen und übermorgen kalt in den Salat gemengt.

#1069

Darf man das denn auch wenn man in der Reduktionsphase ist? sonst ist doch Parmesan auf der roten Liste bei mir :?
ich habe nur 1 Eßl Öl am Tag zur Verfügung….nicht sehr viel zum Anmachen…….

LG Rosy

#1068

Darf man das denn auch wenn man in der Reduktionsphase ist? sonst ist doch Parmesan auf der roten Liste bei mir :?
ich habe nur 1 Eßl Öl am Tag zur Verfügung….nicht sehr viel zum Anmachen…….

LG Rosy

#1067

@greta wrote:

Hallo Sota,

ich bin über ein Jahr dabei und nun in der Nachkur. Ich habe ein leckeres Salatdressing Rezept: etwas Öl in der Pfanne erhitzen, Currypulver dazugeben, durchrühren und von dem Herd nehmen. Kurz abkühlen lassen und Magerjoghurt (am besten cremiges) unterrühren. Schmeckt über Salat mit wenig geriebenen Parmesan super.

Liebe Grüße Greta

Daaaas find ich ja mal genialst! Werde ich morgen sofort ausprobieren! :D

#1066

Ich mag zur Zeit super gern Himbeeressig…..am gemischten Salat mit allem möglichen Rohkost & ein paar Erdbeeren…ein Genuss, frisch und lecker, dazu mache ich oben drauf auch gerne Keimlinge oder Sprossen Habe letztens Sprossen bei REWE entdeckt mit Spargelgeschmack (weiß leider nicht mehr den Namen)

Also immer sehr abwechslungsreich :mrgreen: ich liebe ja nach wie vor Salat und das am liebsten jeden Tag!

Liebe Grüße Constanze

#1065

Salatdressing: Magerjoghurt mit frisch gepresstem Orangensaft und einer Prise Stevia.Schmeckt gut zu grünem Salat mit Thunfisch!

#1064

Hallo!

Also als Alternative bleibt nur Honig in Maßen, aber während der Reduktion schon mal nicht.
Ich denke, wenn man mal ein wenig Süßstoff verwendet, wird das bestimmt keine schwerwiegenden Folgen haben.
Es ist halt wie immer: Alles in Maßen und nicht in Massen!
Bis dahin und weiter so!
Miriam Haurand :lol:

#1063

Hallo Miriam,

Stevia habe ich schon mehrfach ausprobiert, als Pulver und als Tabletten, ich finde den Lakritzgeschmack einfach furchtbar, habe letztens die fast volle Dose weggeworfen. Andere kommen mit diesem Geschmack klar, ich bleibe lieber bei Süßstoff. Ich weiß, bei Süßstoff scheiden sich auch die Geister. Die einen sagen, er ist total ungesund, die anderen sagen, dass ich überhaupt nicht erwiesen. Ich schließe mich der zweiten Meinung an :lol: Ich mag zum Beispiel auch keinen ungesüßten Tee, also was bleibt mir als Alternative sonst!?

#1062

Hallo!

Das mit dem Süßstoff ist auf Dauer nicht die beste Lösung. Es stellt keine natürliche Möglichkeit des Süßens dar.
Eine gute Alternative ist Stevia, das Zuckerkraut.
Sie bekommen es in Reformhäusern und es ist völlig unbedenklich. Aber Vorsicht beim Ausprobieren, denn die kleinste Menge süßt ungemein.
Liebe Grüße

Miriam Haurand

#1061

Hallo Sota,

das ist eine gute Idee, nach so langer Zeit weiß ich auch nicht mehr, wie ich meinen Salat anmachen soll.

Ich habe ein Walnuss-Essig, da mache ich dann noch ein paar Spritzer Süßstoff mit rein….allerdings bin ich auch nicht sooo der Essig-Fan.

Superlecker schmeckt mir Alba-Öl, das hat so eine Butternote.

#1060

Hallo Sota,

ich bin über ein Jahr dabei und nun in der Nachkur. Ich habe ein leckeres Salatdressing Rezept: etwas Öl in der Pfanne erhitzen, Currypulver dazugeben, durchrühren und von dem Herd nehmen. Kurz abkühlen lassen und Magerjoghurt (am besten cremiges) unterrühren. Schmeckt über Salat mit wenig geriebenen Parmesan super.

Liebe Grüße Greta

#229

Hallo Ihr lieben Sanguiniker :)

Wie geht es Euch und was machen Eure Erfolge ???

Ich esse sehr gern Salat , aber auch irgendwann gehen mir die Ideen aus , speziell wenn man so eine Sangu – Kur macht, wo dann doch der Einsatz der Lebensmittel etwas begrenzt ist.

Ich würde euch bitten, wenn ihr so Ideen habt oder auch sonst begeistert seid von einer bestimmten Essig – oder Ölsorte , dann kann das hier hereingeschrieben werden..da würde ich mich freuen.

Zum Beispiel hab ich von meiner Freundin einen Feigenbalsam und ein Tomatenessig geschenkt bekommen …sehr lecker sag ich Euch :)
Na und Öl soll, kann und darf ja nur sehr sehr sehr gering eingesetzt werden , da möchte ich dann schon gute , aber auch leckere Sachen haben.

Traubenkernöl ist auch sehr gut , geschmacksneutral und sehr hochwertig für die Gesundheit . Passt auch gut in jeden Salat und kann mit diversen Essigsorten kombiniert werden!

Also …ich würde mich freuen, wenn jeder mal was Neues dazu schreibt , davon haben dann alle was und man muss nicht noch das xte Kochbuch kaufen.

Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, sowie die besten Erfolge für Alle!!!

Sota

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.