Home Forum Abnehm-Tagebücher 04.11. – Noch 6 Monate zum Abi-Ball ^^

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Profilbild von Kchan Kchan vor 6 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Beiträge zum Thema: 04.11. – Noch 6 Monate zum Abi-Ball ^^
#3426

Huhu xD

Das nenn ich Organisation xD … Bei mir läuft es noch ein bisschen unorganisierter aber es wird besser. Komm auch jetzt besser mit dem Tee klar und klappt eigentlich im Moment ganzu zufriedenstellend. Muss nur ein wenig aufpassen, dass Joghurt etc nicht zu eintönig werden. Hast du da irgendwelche Tipps für mich?
Jaaa… ich war wiegen, letzten Freitag. -1,7 kg … ganz ordentlich finde ich. Wenn ich überlege, wie lange ich dafür mit normalen Diäten oder doppelt so viel Sport gebraucht habe… Wirklich sehr entspannend mit Sanguinum. Wobei ich hab noch nie so oft auf Zutatenlisten geschaut (zum Beispiel bei Vollkornbrot) wie in der letzten Woche. Hoffe das geht bald vorbei, und ich hab meine Nahrungsmittel gefunden xD
So, muss jetzt an meiner neuen Baustelle irgendwie basteln. Hab im Moment ein bisschen Stress in der Schule (Klausuren, Vorträge, … – als ob wir alle Langeweile hätten :( ) und da kommt das Essen oft zu kurz… Hab ein bisschen Probleme, alle vorgegebenen Sachen in einen für mich viel zu kurzen Tag einzubringen… :x

Liebe Grüße

#3421

Huhu…

ich friere es mir halt ab und zu ein, da ich nicht immer die Lust und Zeit habe jeden Tag für die Arbeit am nächsten Tag vor zu kochen.
Dann koche ich lieber einmal was mit 1KG Hack und mache mir 5 Portionen draus und friere das ein. Und wenn ich dann 3-4 verschiedene
Gerichte vor gekocht habe ist es leichter für mich zeitlich den Tag zu bewältigen. Da ich es eh nicht immer frisch gekocht zuhause esse
sondern auf der Arbeit warm mache ist es auch egal.

Wie läuft es denn bei dir`? Warst du noch nicht beim ersten wiegen?

#3425

@jasmin: mein HP hat mir auch alles erklärt, aber hatte ich zum Beispiel das Problem, dass ich trockenes Fleisch, oder Fleisch ohne Senf etc überhaupt ÜBERHAUPT nicht mag. Doch Samstag fiel mir dann auf, dass ich vom Senf-Verbot betroffen bin. WEnn mir das schon eher aufgefallen wäre, hätte ich mit ihr drüber reden können, Alternativen finden etc. Aber nun stand ich eben in der Küche und hab am Samstag mir mein Fleisch dann gespart und Joghurt daüfr gegessen. Frierst du dir dein Essen regelmäßig ein?

So… Heute ist der stressigste Tag von allen. Bis 16 Uhr Schule, dann eine STunde zu Hause, dann weiter zum Schulsport bis 19 Uhr und dann zur 3. Spritze… Weiß gar nicht, wie ich da Essen irgendwie einschieben soll !? :?
Und nur noch ein paar Tage bis zum ersten Wiegen :D Ich bin soooooooooooooo aufgeregt :wink:

Wünsche allen einen entspannteren Tag ^^
Liebe Grüße

#3424

Also ich persönlich habe am Montag vor 4 Wochen angefangen. Das war schon sehr hilfreich weil es eben in der Woche war.
Aber an dem Tag an dem ich meine erste Spritze bekam hat meine HP mich komplett aufgeklärt was und wieviel ich essen darf.
Dich etwa nicht? SO habe ich es zumindest verstanden. Klar es ist schwer am WE alles zu durchplanen man muss wirklich genau
überlegen was man essen möchte um alles vorrätig zu haben.

Ansonsten ist es auch hilfreich jetzt immer mal mehr zu kochen und was einzufrieren, dann hat man zur not auch mal was da.

LG Jasmin

#3423

Hallo Jasmin^^

Danke, zuerst für deine Willkommens-Grüße^^
Ich hoffe sehr, dass mein Ziel nicht zu hoch gegriffen ist und dass es klappt XD ware soooooo toll ^^

Mein Hauptproblem war, dass ich Samstag gemerkt hab, wie viele Fragen ich eigentlich noch hab. Als ich Freitag mit meiner HP nach der Spritze noch einmal alles durchgegangen bin, dachte ich eigentlich, dass ich alles verstanden und keine fragen mehr hätte… eigentlich :( Samstag bemerkte ich dann, dass ich weder richtig vorbereitet gewesen bin trotz des Einkaufes morgens. Zum Beispiel hab ich viel zu viel Obst und Gemüse auf unserm Markt gekauft, weil ich einfach nich abschätzen konnte, wie viel ich brauch und was ich davon am liebsten haben will und so … Genau das Gleiche hatte ich dann auch im Supermarkt… Totale Überforderung :? War echt schrecklich ^^
Sonntag gings dann schon ein bisschen beruhigter zu. Hab mir das Essen besser eingeteilt, so wie den Tee und so… Klappte besser aber bei weitem noch nich gut! Und mir sind noch mehr Fragen eingefallen xD … Hab mein HP gestern erst mal gelöchert wie verrückt :) War einfach der Zeitraum von 2 Tagen mit umgestellter Ernährung ohne jemanden, den ich fragen konnte… war einfach ne undurchdachte Kombi und würd ich auch nicht weiterempfehlen… lieber in der Woche anfangen :wink:

Liebe Grüße

#3422

Hallo und herzlich Willkommen…

Ich wünsche dir viel Erfolg für dein Ziel was du anstrebst. Und ich denke in dem Zeitrahmen von 6 Monaten
die du ja noch hast :D lässt es sich auf jeden Fall realisieren.

Was genau findest du schwierig daran am WE ohne HP zu meistern?

LG Jasmin

#420

Ein fröhliches Hallihallo an alle, die mit mir in einem Boot sitzen ^^

Für mich läuft jetzt der absolute Countdown ! Ich mache in weniger als 6 Monaten mein Abi und da steht natürlich auch der Abi-Ball an… den will ich aber nicht SO haben! Ich bin 1,59m groß und hab jetzt ein Startgewicht von 88,6 kg… und das soll weg bis zum Abi-Ball ! Will ein Kleid tragen und mit dadrin wohlfühlen und hübsch finden, aber dafür muss einiges an Killos runter.
Hab aber auch schon eine lange Geschichte an Diäten hinter mir. Ich hab vor einigen Jahren ein Programm von einem Krankenhaus bei uns in der Nähe gemacht, hab Modifast ausprobiert und war auch schon in der Grundschule für einige Zeit bei einer HP. Doch alles hatte irgendwie nicht die Nachhaltigkeit, die ich mir gewünscht hätte. Sprich, alles war sehr schnell nach Ende der Programme wieder drauf, was mich aber irgendwie nur noch mehr gefrustet hat ! Vorallem, wenn man jedes Mal mit Vorurteilen konfrontiert wird wie zum Beispiel man sei faul und mache keinen Sport (bei mir mindestens 4x/Woche) oder man hätte so eine Süßigkeiten-Schublade (hatten wir nie und auch Kuchen kann stehen bleiben, wenn es nach mir ginge ^^) … Ich kann mich gar nicht an eine Zeit erinnern, in der ich nicht mit dem Problem Übergewicht zu kämpfen hatte, hatte Erfolge aber auch Misserfolge und der Jojo-Effekt machte so wie so alles wieder zu nichte…

Doch jetzt soll sich mehr als endgültig was ändern! Letzten Freitag hab ich meine erste Spritze bekommen. Samstag gings mir wirklich nich gut, hatte Schmerzen und so wenig Hunger, dass ich noch nicht einmal die vorgeschriebenen Mengen essen konnte. Sonntag gings dann schon besser, aber ein Wochenende ohne HP is echt … schwierig ! …
Heute bekomm ich meine zweite Spritze und hab mir einige Fragen notiert, damit ich weiter zurecht komme xD… Ob sich schon was vom Gewicht geänert hat, kann ich wirklich nicht beurteilen… Mal sehen ^^

Hoffe, bei allen anderen klappt es gut xD
Ganz liebe Grüße

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.